Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    13.10.2011
    Ort
    78224
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Kann man Wachsmaden einfrieren?

    Hallo zusammen,
    mein erster Beitrag und gleiche eine brennende Frage!
    Undzwar hab ich angefangen Bienenmaden zu züchten und die ersten Maden haben sich shcon verpuppt.
    Jetzt wollte ich wissen ob ich die neu gezüchteten Maden auch einfrieren kann nachdem sie völlig ausgewachsen sind?!
    Sind diese dann von der konsistenz anders?
    Gibt es Nachteile oder gar Vorteile beim späteren Angeln damit?
    Ich meine die Viecher sterben eh recht schnell beim aufspießen am Haken?

    Vielen Dank im Vorraus

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    guck mal http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?p=220192
    das müsste dir weiter helfen

  3. #3
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.306
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.017 Danke für 609 Beiträge
    grüß dich hoodstar !

    was ich so auf der seite die dermichel gepostst hat gelesen hab, is einfrieren nich so gut !
    könnte mir vorstellen, daß man sie in alkohol (korn) konservieren kann ! wenn sie dann auch zu labberig sind, jagst du das ganze durch den mixer und hast dann wenigstens `nen super lockstoff !!!
    Geändert von querkopp (13.10.2011 um 22:48 Uhr)
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  4. #4
    Suchender Avatar von Mattes.
    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    47626
    Beiträge
    194
    Abgegebene Danke
    247
    Erhielt 739 Danke für 154 Beiträge
    Kann man Wachsmaden einfrieren?
    Undzwar hab ich angefangen Bienenmaden zu züchten
    Was denn nun? Wachsmaden oder Bienenmaden?

    Echte Bienenmaden sind weder vor noch nach dem Einfrieren als Köder für den Haken besonders geeignet, das sie nach dem Anstechen völlig auslaufen.

    Zu den Wachsmaden: Ausprobieren und hier deine Ergebnisse posten! Jetzt reinlegen, morgen testen.
    Gruß

    Mattes

    "Der Verstand ist das am gerechtesten verteilte Gut der Welt - jeder glaubt, er habe genug davon und freut sich heimlich, dass er mehr hat als die Anderen". (Rene Descartes)

  5. #5
    Der mit dem Barsch tanzt Avatar von Andree68
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    44147
    Alter
    48
    Beiträge
    503
    Abgegebene Danke
    640
    Erhielt 532 Danke für 243 Beiträge
    Naja, Bienenmade = Larve der Wachsmotte denke mal hier liegt der Knackpunkt

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen