Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2011
    Ort
    38553
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Karpfen-/ Allrounder Set gesucht

    Hallo

    Ich möchte gerne ein "Angelset" Kaufen
    -3x Ruten
    -3x Rollen
    -1x Rodpod

    Mein anwendungsbereich
    - Süßwasser am See
    - Bei wind und wetter jeglicher art
    - Für karpfen und gerne auch andere fische (z.b. Hecht, aal, zander, barsch, forelle)

    Muss nicht von einem anbieter sein, aber qualitativ hochwertig und relativ günstig. Meint ihr, ich da reichen 300 € aus? Würde nur ungerne mehr ausgeben. Ich freuer mich sehr über jeden vorschlag. Was könnt ihr mir empfehlen ? Worauf muss ich beim Kauf achten ?

    Danke ich vorraus
    Gruß

    RISE

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von AllgäuFischer
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    87700
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    554
    Erhielt 204 Danke für 78 Beiträge
    Servus,
    möchtest du denn nur Ansitzfischen oder auch Spinnfischen?

    Ist dein Ziel nun hauptsächlich der Karpfen und möchtest die anderen Fischarten nur mal so nebenbei befischen oder möchtest du einfach von allem etwas machen?

    Besitzt du denn schon Angelsachen(Ruten,Rollen,Zubehör)?

    Denkst du an spezielle Angeltechniken,die du gerne großteils anwenden möchtest?

    Wie sieht denn der Besatz aus in deinem Gewässer das du befischt?
    Ist mit kapitalen Karpfen zu rechnen,oder viel Satzkarpfen?

    Sind jetzt viele Fragen,aber ich denke das würde vielen sehr helfen dich besser zu beraten

    Grüße Patrick

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2011
    Ort
    38553
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    möchtest du denn nur Ansitzfischen oder auch Spinnfischen?

    Eigentlich sogut wie nur Ansitzfischen.

    Ist dein Ziel nun hauptsächlich der Karpfen und möchtest die anderen Fischarten nur mal so nebenbei befischen oder möchtest du einfach von allem etwas machen?

    Zu nächst, ist es mein ziel karpfen zu angeln, doch ich hätte gerne die möglichkeit, gelegentlich auch andere fische zu angeln.

    Besitzt du denn schon Angelsachen(Ruten,Rollen,Zubehör)?

    Ja ich habe angelsachen, doch keine guten, 1 rute ist geliehen ( werde ich bald zurück geben) und 1 rute ist an der spitze schon defekt, doch die rolle ist relativ neu. Die würde ich ggf. zum köderfischen nutzen. und die anderen ( die ich mir kaufen möchte) möchte ich gern hauptsächlich nutzen.

    Denkst du an spezielle Angeltechniken,die du gerne großteils anwenden möchtest?

    Bis jetzt habe ich Grund-/ Posenangeln gemacht.

    Wie sieht denn der Besatz aus in deinem Gewässer das du befischt?
    Ist mit kapitalen Karpfen zu rechnen,oder viel Satzkarpfen?

    Fals bekannt, ich angle am Tankumsee bei Isenbüttel. Dort werden jährlich ca 400 karpfen beigesetzt aber dort sollen viele große sein, mein größter war 65 cm


    Danke für deine hilfe !!

    MfG

    RISE

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Ich möchte gerne ein "Angelset" Kaufen
    -3x Ruten
    -3x Rollen
    -1x Rodpod
    aber qualitativ hochwertig und relativ günstig. Meint ihr, ich da reichen 300 € aus?
    Nein, wird nicht reichen.

    Dort werden jährlich ca 400 karpfen beigesetzt
    Echt, sind die gestorben

    Zur Empfehlung;
    Da ich auf Sportex schwöre und diese seit jahren fische, würde ich dir diese Ruten empfehlen.
    Als Rolle Okuma Powerline oder Shimao usw.usw.
    Da wirst du jedoch bei 10 Anglern 11 Meinungen haben, jeder schwört auf seinen Krempel.
    Geändert von Spaik (14.10.2011 um 18:51 Uhr)
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  5. #5
    Fischliebhaber Avatar von Damyl
    Registriert seit
    02.02.2008
    Ort
    69181
    Alter
    52
    Beiträge
    215
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 177 Danke für 86 Beiträge
    [QUOTE=Spaik;480741
    Da wirst du jedoch bei 10 Anglern 11 Meinungen haben, jeder schwört auf seinen Krempel.[/QUOTE]

    Genau

    Und bei deinen Einsatzwünschen würde ich mir lieber 3 verschiedene Ruten holen. Karpfen....Barsch....Forelle......Grund und Pose.....und Spass soll es vermutlich ja machen, passt irgendwie nicht.

    Wenn ich jetzt zu deinem See aufbrechen würde, und dürfte nur 3 Ruten mitnehmen,, würde ich eine Floatrute, eine Feeder, und eine Grundrute zusammenpacken. Aber nicht 3 gleiche.

    Und da wirst du auch wieder zig verschiedene Meinungen hören

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von AllgäuFischer
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    87700
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    554
    Erhielt 204 Danke für 78 Beiträge
    Jo stimmt schon,dass jeder seine eigene Meinung hat,aber ich denke man kann ihm ja mal trotzdem ein paar Vorschläge machen mit Ruten nund Rollen die was taugen.
    So wäre z.B eine Okuma Rolle sehr empfehlenswert,da diese relativ billig sind und trotzdem eine gute Leistung erbringen( z.B. Okuma Longbow,oder Freilaufrollen im ähnlichen Preissegment von Okuma,sind eigendlich alle sehr gut)

    Diese könntest dann vielleicht 2 mal nehmen und einmal für eine Karpfenrute mit 2,75-3,00lbs nehmen und noch für ne Feeder mit bis 150g Wg wäre meine Meinung.

    Mit Feederruten kenne ich mich allerdings noch nicht so gut aus,daher müsste dich da auf jeden Fall noch jemand anderes Beraten.

    Als preiswärte Karpfenrute könnte ich dir die DAM Super Natural Carp
    http://www.angelsport.de/pages/produ...ral-carp-ruten
    empfehlen.
    Fische ich selber und bin zufrieden mit dieser Rute für diesem Preis etwas echt gutes,zwar halten nicht alle was von dreiteiligen Karpfenruten,aber haben halt den eindeutigen Vorteil, dass sie ne viel kleinere Transportlänge haben.

    Dann bliebe ja noch eine Rute und Rolle übrig.
    Ich würde dir ja noch empfehlen dir ne Spinnrute zu holen da du darauf aber nicht so Lust hast ,hatt sich das ja geklärt.

    Eventuell noch eine Matchrute,kenn mich damit aber auch noch nicht gut aus,daher kann ich dich da auch nicht beraten,sonst vielleicht noch ne leichte Karpfenrute mit 2,25lbs für das Ansitzfischen auf Zander und Hecht

    Und wie stehst du dazu was ich bis jetzt geschreiben habe,oder hast du dir doch etwas anderes überlegt und nimmst doch ne Spinnrute,da du ja doch ziemlich am Anfang stehst wäre es doch ratsam für möglichst viele Einsatzgebiete Ruten zu haben,damit man alles mal ausprobieren kann

    Ach ja und RodPod würde ich lassen da reichen erst mal Erdspieße

  7. #7
    Carphunter am See Avatar von carprunner1
    Registriert seit
    15.03.2009
    Ort
    94099
    Alter
    52
    Beiträge
    193
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 216 Danke für 63 Beiträge
    300€ werden Dir nicht reichen , denn wenn Du Qualität möchtes zb Rollen 2stck ca 120€ und
    dann brauchst Du noch Ruten -Schnur -Rodpod . Für mein Dripod habe 130€ bezahlt.Warte bis die Messen los gehen da kann man schnäppchen machen .


    gruß Andy

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen