Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 67
  1. #1
    Passion Fliegenfischen! Avatar von RolandT
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    84567
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 85 Danke für 23 Beiträge

    Exclamation Petition gegen Wasserkraftwerke

    Hallo zusammen,

    mom. läuft eine Petition im Petitionsausschuss des deutschen Bundestages gegen Wasserkraftwerke, bei denen unsere Wanderfische in Mitleidenschaft gezogen werden. Es sollte einen jeden Angler eine Verpflichtung sein, mit seiner Unterschrift sich gegen eine flächendeckende Verbauung der letzten intakten Fließgewässer einzusetzen. Die Petition läuft bis zum 11.11.2011. In dieser Zeit müssen mindestens 50.000 Unterschriften zusammen kommen, so das sich die Politiker wenigstens anhören, um welche Probleme es in der Angelfischerei geht und wie unsere Wanderfische in Mitleidenschaft gezogen werden.

    Bitte unterstützt die Organisatoren der Petition und zeichnet mit eurer Unterschrift für die Zukunft unserer Wanderfische und der Angelfischerei.

    Herzlichst RolandT



    Sehr geehrte Damen und Herren, Hallo Freunde,

    eine Gruppe engagierter Angelfischer hat beim Deutschen Bundestag eine Petition zum Thema "Wasserkraft und Fischereischäden" eingebracht. Seit heute steht der Inhalt als ePetition in verkürzter Form (ePetitionen dürfen max 5000 Zeichen enthalten) im Internet. Die Fachverlage sind verständigt und gebeten, die Leser zu bitten, sich einzutragen. Der Verlagstext lautete: Wasserkraft umweltfreundlich?

    Angler: Bitte beteiligt Euch an einer öffentlichen Petition, die beim Bundestag eingereicht wurde! Anders als von den großen Energieversorgern angepriesen schadet Strom aus Wasserkraft der Natur.
    In den Turbinen der Wasserkraftanlagen werden zahllose Fische zerhackt. Jedes Wehr unterbricht das Fließ-Kontinuum. In den Stauhaltungen erwärmt sich im Sommer das Wasser mit der Folge einer Sauerstoffverarmung. Mit der verminderten Fließgeschwindigkeit folgen unerwünschte Ablagerungen und zerstören Laichplätze, dort bilden sich auch Faulgase wie z. B. Methan, das um ein mehrfaches klimaschädlicher ist als CO2. Der Tierschutz hat in das Grundgesetz Aufnahme gefunden und gilt auch dem Schutz von Fischen vor einem qualvollen Ende in den Turbinen. Auch nach dem Verschlechterungsverbot der EU-Wasserrahmenrichtlinie ist nach Auffassung einer Gruppierung engagierter Fischer die Errichtung neuer Wasserkraftanlagen zu verbieten. Daher wurde eine Petition beim Bundestag eingebracht und es gibt für jedermann die Chance, die Petition zu unterzeichnen.

    Bitte rufen Sie im Internet die Seite https://epetitionen.bundestag.de auf.

    Die Petition finden Sie unter der Pet-ID 15952 Bitte registrieren Sie sich! Sie helfen damit der Fischerei. Wenn wir 50.000 Einträge erreichen, muss einer der Petenten vom Bundestag angehört werden! Das ist eine große Chance für die Fischerei!

    Für die Petenten Kurt Dietl (2. Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Fränkische Saale)

    Ich wäre Ihnen dankbar wenn Sie sich der Petition anschließen und sich eintragen würden.

    Mit freundlichem Gruß,
    Kurt Dietl

  2. Folgende 14 Petrijünger bedanken sich bei RolandT für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Suchender Avatar von Mattes.
    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    47626
    Beiträge
    194
    Abgegebene Danke
    247
    Erhielt 739 Danke für 154 Beiträge
    Die Diskussionen um das Für und Wieder der WKW ist erschreckend.

    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?board=3878.0

    Bei der normalen Bevölkerung herrscht kein Einsehen.

    Gruß vom Unterzeichner Nr. 280

    Leute, bewegt euren Hintern dorthin und zeigt Flagge!
    Gruß

    Mattes

    "Der Verstand ist das am gerechtesten verteilte Gut der Welt - jeder glaubt, er habe genug davon und freut sich heimlich, dass er mehr hat als die Anderen". (Rene Descartes)

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Mattes. für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Fliegenbader Avatar von trietze
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    08468
    Alter
    46
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    3.095
    Erhielt 455 Danke für 162 Beiträge
    Natürlich gezeichnet. Da brauchte ich nun wirklich nicht lange überlegen.

    Hier mal noch der direkte Link zur Petition :https://epetitionen.bundestag.de/ind...petition=15952

    Damit es keine Ausreden für eine Nichtzeichnung gibt.

    Herzliche Grüße Thomas

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    (Zitat:Albert Einstein)



  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an trietze für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von trietze Beitrag anzeigen
    Natürlich gezeichnet. Da brauchte ich nun wirklich nicht lange überlegen.

    Hier mal noch der direkte Link zur Petition

    Damit es keine Ausreden für eine Nichtzeichnung gibt.
    Woher sollen wir denn unseren Strom in Zukunft bekommen?

    Wasserkraft ist nix, Atom erst recht nicht, Wind hat auch seine Nachteile und die Sonne steht leider an zwei drei Tagen im Jahr auch mal über den Wolken!

    Am besten wird sein jeder der in Zukunft privat Strom verbrauchen will, stellt sich ein Fahrrad mit Dynamo vor seinen PC, Fernseher, Herd, Waschmaschine usw. ....

    Für eine Nichtunterzeichnung gibt es Ausreden genug!

  8. #5
    Passion Fliegenfischen! Avatar von RolandT
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    84567
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 85 Danke für 23 Beiträge
    Hallo West,

    vielleicht liest Du dir mal den Beitrag in der Bildzeitung von gestern durch. Wir verschenken nämlich unseren Strom ins Ausland, weil wir zu viel davon haben. Und jetzt hergehen um noch mehr Kraftwerke zu bauen, um damit noch mehr Strom zu erzeugen, auf Teufel komm raus noch mehr zu poroduzieren, was macht das denn für Sinn? Die einzigen welche davon profitieren, dürften die Betreiber solcher Anlagen sein. Es geht nicht darum, die Wasserkraft zu verteufeln. Es geht darum, so etwas einigermaßen Naturverträglich zu gestalten.

    Gruß RolandT
    Geändert von RolandT (09.10.2011 um 08:20 Uhr)

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei RolandT für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von west Beitrag anzeigen
    Woher sollen wir denn unseren Strom in Zukunft bekommen?

    Wasserkraft ist nix, Atom erst recht nicht, Wind hat auch seine Nachteile und die Sonne steht leider an zwei drei Tagen im Jahr auch mal über den Wolken!

    Am besten wird sein jeder der in Zukunft privat Strom verbrauchen will, stellt sich ein Fahrrad mit Dynamo vor seinen PC, Fernseher, Herd, Waschmaschine usw. ....

    Für eine Nichtunterzeichnung gibt es Ausreden genug!
    Na dann tretet mal kräftig in die Pedale. Heute Morgen z.B. gleich nach dem Aufstehen: Kaffeemaschine an, Toaster an. Die zwei allein zusammen rappeln mit etwa 1,5 Pferdestärken durchs Stromnetz. Wünsche frohes Strampeln...

    Das Thema ist leider gar nicht witzig - betrifft Jeden. Alle Kraftwerke Ersatzlos still legen und mit gewohntem Lebensstandard weiter machen gibts nicht. Bestehende Energieversorgung umweltverträglich umbauen gibts, aber nicht zum Nulltarif.

    Die Kritik an der Wasserkraft betrifft vor allem die Tausende Kleinstkraftwerke: Sehr viel Gewässerverbauung für sehr wenig Strom. Auf die kann und sollte man verzichten!

    Gruss,
    Peter
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Peter85 für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von RolandT Beitrag anzeigen
    Hallo West,

    vielleicht liest Du dir mal den Beitrag in der Bildzeitung von gestern durch.
    Die hab ich vor ca. 20 Jahren das letzte Mal gelesen ...

    Wir verschenken nämlich unseren Strom ins Ausland, weil wir zu viel davon haben.
    Nach einem Ausstieg aus dem Atom****** auch noch?

    Und verschenkt wir er sicherlich nicht...

    So ich geh jetzt angeln in einer der größten Stauhaltungen Deutschlands,
    ist übrigens ein super Fischwasser!

  13. #8
    Passion Fliegenfischen! Avatar von RolandT
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    84567
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 85 Danke für 23 Beiträge
    Liebe Petrijünger,

    liegt dieses Thema tatsächlich so wenigen von Euch am Herzen, das man sich nicht dazu durchringen kann, seine Unterschrift unter eine Petition zu setzen, die das Ziel hat, unsere kleinen Bäche und Flüsse in einem natürlichen Zustand zu erhalten? Sieht kaum wer für sich die Möglichkeit etwas zu tun? Mit dem Blick auf unsere nachfolgenden Generationen? Hier in diesem Forum gibt es knapp 78.000 angemeldete User. Um etwas erreichen zu können, bedarf es lediglich 50.000 Unterschriften. Bei 3 Millionen Anglern in Deutschland, wären es gerade einmal 1,5% der Petrijünger, die durch ihre Unterschrift etwas verändern könnten.

    Es gibt Leute, die machen sich um unser aller Zukunft Gedanken. Und wir Angler bekommen es nicht auf die Reihe, etwas Geschlossenheit zu zeigen, wenn wir etwas verändern könnten.

    Bis zum 11.11. 2011 sind es noch gerade einmal 4 Wochen. 4 Wochen in denen man etwas für den Erhalt unserer wertvollen Gewässer zu tun. Sich für die Wanderfische einzusetzen, die unsere Hilfe benötigen. Wie soll der Lachs, die Meerforelle, der Aal... zu seinen Laichgründen kommen, wenn wir durch unüberlegtes Handeln die Flüsse und Bäche versperren? Es geht nicht darum, gegen Wasserkraft zu sein. Aber, wir haben genügend Kraftwerke, die nur vernünftig genutzt werden müssten. Unsere Bemühungen laufen darauf hinaus, das nicht die kleinen Bäche und Flüsse mit Kleinkraftwerken zugebaut werden, die nicht wirklich etwas für einen effizienten Stromgewinn beitragen.

    Wenn wir das auf vernünftige Weise nutzen, was schon vorhanden ist, brauchen wir nicht immer mehr. Irgendwann muss der zunehmenden Zerstörung mal ein Ende gesetzt werden. Wir können nicht zuungunsten unserer nachfolgenden Generationen wirtschaften, als käme nach uns keiner mehr. Es geht um ein lebenswertes Leben unserer Kinder, Enkelkinder...

    Ich bitte einen jeden von Euch, mal 5 Minuten nachzudenken. Vielleicht gibt Euch ja euer Herz die richtigen Impulse.

    Bitte unterschreibt die Petition und denkt daran, 4 Wochen sind keine allzu lange Zeit. Aber immer noch genügend, etwas für unsere Gewässer und ihre Fischbestände zu tun. Bitte informiert hierüber auch all eure Freunde, Bekannten und Familienmitglieder. Es geht um sehr viel. Es geht um unser aller Spielplatz!

    https://epetitionen.bundestag.de/ind...=15952;sa=sign


    Herzlichst RolandT
    Geändert von RolandT (10.10.2011 um 08:02 Uhr)

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei RolandT für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Ach Leute......

    Ne Petition das zu jedem Wasserkraftwerk ne "sinnvolle" Fischtreppe gebaut wird würde ich sofort unterschreiben.

    Aber wie hier schon geschrieben kann ich mich doch nicht gegen jegliche Art der Energiegewinnung wehren.

    Und zum Thema Bildzeitung:

    "Mann durch den Fleischwolf gedreht, Bild sprach zuerst mit der Frikadelle"

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an ToBo für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Passion Fliegenfischen! Avatar von RolandT
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    84567
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 85 Danke für 23 Beiträge
    Hallo ToBo,

    der Schutzpatron der Angler, der olle Petrus möge dafür sorgen, das Du in deinem Leben keinen Fisch mehr fängst. Dein Post zeigt auf erschreckende Weise, das wohl nicht jeder Angler etwas mit dem Ehrenkodex unserer Passion am Hut hat. Also, nix mit Petri Heil und so. Aber auch Du hast natürlich ein Recht darauf, deine ganz persönliche Meinung zu haben.

  18. #11
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Haste dein Gehirn denn vor deinem Post eingeschaltet?

    Ich kann doch nicht gegen jegliche Form der "sauberen" Energiegewinnung angehen.
    Da gibt es Petitionen gegen Atom, Kohle, Wind, Sonne und Wasserkraft.

    Wir brauchen nunmal längerfristig gesehen ausweichmöglichkeiten.
    Oder willst du lieber den Löffel abgeben weil sich in Deutschland ein Atomkraftwerk verabschiedet hat.
    Also muss auch weiter Wasserkraft her, denn wenn es keine Atomkraft mehr gibt, dann haben wir nicht mehr die mengen an Strom um die laut Bildzeitung zu verschenken.
    Nur muss es, wie ich schon im ersten Post geschrieben habe, sinnvoll geschehen.
    Wenn für den Fisch eine "sinvolle" Umgehung geschaffen wird, dann unterschreibe ich jede Petition für Wasserkraftwerke.


    Und bitte werd nicht weiter Persöhnlich !!!

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei ToBo für den nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moin !
    Was sollen wir mit AKWs, KKWs oder auch WKWs ? Der Strom kommt doch aus der Steckdose !!! Also weg mit allen KWs !!!

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von dpj
    Registriert seit
    23.05.2008
    Ort
    86415
    Alter
    50
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    220
    Erhielt 156 Danke für 67 Beiträge
    Ich werde die Petition nicht mitunterzeichnen - und das obwohl ich Angler bin!
    Es gibt Formen von Wasserkraft, die weniger Fischschädlich sind, es gibt Fischwanderhilfen etc. - Wir benötigen zur Aufrechterhaltung unseres Lebensstils Energie! - Das ist ein Faktum! Jede Form der Energieerzeugung hat Auswirkungen auf die Umwelt und gerade hier gilt es eine erträgliche Mischung zu finden! - Wasserkraft wird immer ein Teil dieser Mischung sein. Kein Wasserkraftwerk ohne Fischwanderhilfe - meine Zustimmung, Schutz besonders wertvoller Gewässer vor Wasserkraftnutzung - meine Zustimmung, Weiterentwicklung der Wasserkraft (es gibt in der Schweiz so ein Versuchskraftwerk, bei dem die Fische durch die Turbine austeigen können, weil die liegend eingebaut ist und sisch langsam dreht) - meine Zustimmung - aber die Wasserkraft generell abzulehen halte ich für den vollkommen flaschen Weg.

  23. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei dpj für den nützlichen Beitrag:


  24. #14
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte Beitrag anzeigen
    Moin !
    Was sollen wir mit AKWs, KKWs oder auch WKWs ? Der Strom kommt doch aus der Steckdose !!! Also weg mit allen KWs !!!
    Hallo Eberhard,

    diesen "Spruch" benutzten die AKW-Befürworter schon vor mehr als dreißig Jahren und er war auch damals schon einer Diskussion nicht zuträglich...um nicht zu sagen: er ist dumm.

    Grüße Thomas

  25. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  26. #15
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Ach Thomas......

    Eberhard hat das Ironisch gemeint !!!
    Noch keiner richtig wach hier ?

  27. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ToBo für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen