Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    51515
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Nachtangeln auf Stör und Karpfen

    Hallo, ja wir gehen morgen zu zweit Nachtangeln auf Stör und Karpfen. Habe Tauwürmer, Gouda am Stück und Räucherlachs besorgt. Montagen werden natürlich mit allen Ködern auf Grund gelegt, mit Laufblei oder Bodentaster. Haben leider nur einen Bissanzeiger, haben uns aber noch Glocken besorgt. Anfütter werde ich mit einem Gemisch auf Bigfish Mix, Paniermehl, Stör anfütter Teig von Exori. Ich werde kein Wasser benutzen sonder die Flüssigkeit aus der Maisdose so wie ein bisschen Dip.
    Achja zum Thema laufblei, habe gelesen das die angeblich zu schwer sein sollen und dann die Fische wieder loslassen. Sind so ca 15g schwer.

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von trizzy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    65934
    Beiträge
    299
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 715 Danke für 123 Beiträge
    Habe in unserem Gewässer die Sterlets immer mitm halben Tauwurm direkt am Ufer gefangen. Einma 16 Stück an der selben Stelle. (war noch in meiner anfangszeit wo ich heiß auf Trophäen war) heute würde ich nach 1-2 Sterlets heimgehn

    Zur Montage, habe ich nen 4-6 gr Schwimmer benutzt nen offenen Bügel und die Tiefe so eingestellt das der Schwimmer liegt im Wasser, damit der Fisch nix an Wiederstand spührt. Habe so halt eingentlich keine Fehlbisse bekommen damals.
    Meine Angelzeit http://dogsday.de.tl

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    51515
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ja Schwimmer lass ich glaub ich weg, kann ich ja im dunkeln eh nicht sehen.
    Ja ich wollte auf Stör an den kanten Angeln.

  4. #4
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge
    Ja wenn du kein Knicklicht in den Schwimmer steckst, kannste ihn auch nicht sehen
    Und wie der Angeltag auch endet,
    entscheidend ist, was man erlebt!

    Grüße Alex

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    51515
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    hallo
    ja das Wasser ist dort aber nicht besonders Tief. Deshalb habe ich die Vermutung das Knicklichter die Fische eventuell abschrecken könnten. Oder sehe ich das falsch?
    Achja und Forellenrogen wollte ich auch mal als Köder ausprobieren entweder so am Hacken wenn es hält oder in einer strumpfhose
    Geändert von Anfänger123 (01.10.2011 um 13:31 Uhr)

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    51515
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    könnte das warme Wetter am Tag ein Problem werden?

  7. #7
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Tach,
    Also, am besten Tauwurm und Räucherlachs. Käse ist, zumindest bei mir, nicht besonders effektiv. Pellets könnte ich dir auch noch empfehlen. Anfutter, wenne darfst, ist ok. Und die Logik mit dem laufblei ist totaler Schwachsinn, überleg doch mal bitte, ein LAUFblei, egal ob 10 oder 100 Gramm schwer, läuft frei auf der Hauptschnur, das heißt, der Fisch merkt (wenn nirgendwo ein anderer Wiederstand ist) keinen Wiederstand. Ob jetzt 10 oder 50 Gramm, das macht bezüglich Wiederstand beim Biss keinen Unterschied, es sei denn du stellst die Rute hochkant, dann ändert sich der Winkel und ein leichtes Blei hebt sich evtl. beim Biss an und der Fisch merkt beim leichten Blei mehr Wiederstand, aber auch nur, wenne du ne Glocke oder nen knicklicht an der spitze und Bügel zu hast, wie beim feedern. Sonst passiert auch da nichts.
    Pose ist besser wenn du recht ufernah fischst und mit Räucherlachs oder Tauwurm. Aber keine 5-6 gramm Klopper sondern würde ich 3-4 nehmen. Diese würde ich mit 5 Gramm überbleien damit sich das Gewicht der Pose beim abziehen mit dem Blei aufhebt und der Fisch keinen Wiederstand merkt. wenn du weiter draußen mit tauwurm oder evtl pellets fischst, würd ich nen laufblei nehmen. Gewicht musste dem Gewässer anpassen, ich denke so 30 Gramm ist nen gutes Mittelmaß für nicht allzu große Gewässer, bei mir sinds 3ha (wo ich auf stör gehe). Pose natürlich ne Knicklichtpose. Und die Glocken würde ich immer in die Schnur einhängen, nie an die Spitze machen. Am besten du legst die Ruten waagerecht hin.
    Nein, Knicklichter verscheuchen Karpfen und störe garantiert nicht. Aale vielleicht, aber auch nicht besonders da ich sie meistens mit Knicklicht fange, nehme dann aber meist rote, spüre aber keinen Unterschied zu gelben. Forellenrogen ziehe ich immer mit der Ködernadel auf, sind manchmal ganz gut für Große Störe, jedoch ist es noch etwas zu früh dafür, heb sie dir besser für den Winter auf, jetzt sind die anderen Köder besser.
    Und das warme Wetter ist das gegenteil von nem Problem, es ist sogar, jedenfalls für Stör und wahrscheinlich auch für Karpfen, eher fangfördernd.
    Gruß Jan
    Geändert von Störfan (02.10.2011 um 10:44 Uhr)

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    51515
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ja das mit dem Laufblei ist mir auch noch eingefallen danke.
    Ja wir haben reltaiv viel vom Rogen nehmen mal was mit.
    Werde an einer Rute einen Bissanzeiger haben und an der anderen Knicklichtpose. Achso ich benutze dafür natürlich Laufposen.

  9. #9
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Zitat Zitat von Anfänger123 Beitrag anzeigen
    Achso ich benutze dafür natürlich Laufposen.
    Gut. Joa schaden kann das mit dem Rogen nicht.

  10. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von trizzy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    65934
    Beiträge
    299
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 715 Danke für 123 Beiträge
    und wennde angst hast das ein grünes knicklicht die fische verschreckt, kannst du auf nen rotes und blaues ausweichen. Die sind weniger Hell im dunkeln.
    Meine Angelzeit http://dogsday.de.tl

  11. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Wobo21
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    40822
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    77
    Erhielt 52 Danke für 32 Beiträge
    Hallo,
    wollte am Freitag auch zum Nachtangeln auf Stör.
    Dabei wollte ich neben einer Rute mit Pose eine Montage mit Anti Tangle boom und 20g Blei auslegen.

    Ist das eine sinnige Montage?

    Dachte an 50cm Vorfach.
    Mach ich das ganze besser mit oder ohne Stopperknoten und wenn mit, wieviel Freilauf soll ich noch lassen?


    EDIT:
    Das ganze soll am Forellenteich passieren.
    Geändert von Wobo21 (04.10.2011 um 10:17 Uhr)

  12. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Wobo21
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    40822
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    77
    Erhielt 52 Danke für 32 Beiträge
    Ist die Frage so dämlich oder warum antwortet keiner

  13. #13
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge
    Schreib ne Pn an @Störfan
    Und wie der Angeltag auch endet,
    entscheidend ist, was man erlebt!

    Grüße Alex

  14. #14
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Zitat Zitat von trizzy Beitrag anzeigen
    und wennde angst hast das ein grünes knicklicht die fische verschreckt, kannst du auf nen rotes und blaues ausweichen. Die sind weniger Hell im dunkeln.
    Hab ich ja auch nicht geschrieben oder so.
    @Wobo21: Ja warum nicht, eine Pose eine mit Anti tangle boom und 20 gr Blei, passt. Vorfach würd ich aber 70 cm nehmen. Bei 50 kommt der stör oft mit der Schwanzflosse oder den Brustflossen mit der Hauptschnur in Kontakt, haut ab und du bekommst vermeintliche Fehlbisse oder ausserhalb des Mauls gehakte Störe.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Störfan für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Wobo21
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    40822
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    77
    Erhielt 52 Danke für 32 Beiträge
    @Störfan
    Auch hier noch eine Frage an dich.
    Lasse ich den Anti tangle boom freilaufend oder setze ich auch hier einen Stopper und wenn ja, ab wann ca..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen