Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge

    Salzreduziertes Heissräuchern

    So liebe Kollegen
    Heute habe ich erstmals nach meinem Klinikaufenthalt geräuchert.
    Da ich in Zukunft nur eingeschränkt Kochsalz zu mir nehmen darf habe ich nun einmal das Räuchern von Fisch ohne Lakenwürzung ausprobiert.
    Einfach die Lachsforellenschnitten mit ein klein wenig Fleur de Sel gewürzt und eine Mischung aus Lorbeerblatt, schwarzen Pfefferkörnern und etwas Piment durch die Kaffeemühle gejagt und aufgestreut.
    Das Ergebnis war nicht so schlecht wie erwartet, kann jedoch noch verbessert werden.
    Für Vorschläge in Bezug auf Gewürze und Kräuter wäre ich jederzeit offen, jedoch immer ohne Kochsalz.
    Gruss Armin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Easyfly
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    27809
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 157 Danke für 73 Beiträge

    Salzreduziertes Heissräuchern

    Hallo Armin,
    erstmal vorweg Prima, das du wieder unter uns bist. Ich gehöre auch zu denen, die immer etwas mehr Salz als nötig zum Würzen nehmen, sowohl beim Räuchern, als auch beim Essen. Aus deinem Beitrag geht leider nicht hervor, ob du gleich nach dem Würzen geräuchert hast! Vieleicht sollte man den Fisch wie beim Beizen mit den Kräutern und Gewürzen in Folie einwickeln und dann 24 Std im Kühlschrank marinieren. Ich könnte mir vorstellen, das dann bedingt durch die Eigenflüssigkeit der Geschmack intensiver wird.

    Mit freundlichen Gruß Jürgen

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Easyfly für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Ich habe unmittelbar nach dem Würzen geräuchert.
    Das ist wohl nicht so gut.
    Seh ich genauso wie Du Juergen.
    Klar, wenn die Gewürze und Kräuter durch die Einwirkzeit Geschmack abgeben
    wird man ein besseres Ergebnis erziehlen.
    Und zwar je länger desdo würziger.
    Gruss Armin

  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Easyfly
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    27809
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 157 Danke für 73 Beiträge
    Habe mir gerade nochmal die Bilder von deiner Räucherware angesehen, ich muß schon sagen allererste Sahne. Besser geht es wohl nicht und das mit dem würzen sollte dir auch wohl noch gelingen!
    Gruß Jürgen

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Easyfly für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen