Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    64289
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Fragen zum Angleranfang in Hessen.

    Hallo,

    Ich bin 16 Jahre alt und wohne in Hessen.

    Ich wollte ja schon immer mal ein Angelschein machen, aber mein Vater hat es mir immer ausgeredet, dass es sehr teuer ist, sehr schwierig und das ich für jedes Gewässer eine Genehmigung brauche.

    Was meint ihr dazu?

    Ist es teuer so ein Schein zu machen (besonders in Hessen)?

    Ist es schwierig?

    Und wie sieht es mit einer Genehmigung für Gewässer oder Seen aus?

    Würdet ihr mir Angeln empfehlen oder eher nicht?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    LG
    Robin

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Hallo Robin,

    Hier kannst du einiges nachlesen:

    http://www.hessenfischer.net/fipruefung/weg.htm

    Ich denke mal mit rund 200 Euro dürftest Du mit der Fischerprüfung und dem Fischereischein durch sein. Da ich aus dem Saarland komme kann ich es für Hessen nicht genau sagen.

    Mach Dir keine Sorgen, wenn du bei dem Lehrgang aufpasst, wirst du die Pruefung auch bestehen.

    Wenn du den Fischereischein hast, kannst Du für Gewässer Tagesscheine usw. erwerben, dann darfst Du dort angeln.

    Ob das Angeln für Dich was ist, mußt Du selbst entscheiden. Evtl. kannst Du ja mal in einem Verein in Deiner Nähe etwas "reinschnuppern"?

    Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen!

    Gruß, David

  3. #3
    raubfisch Jäger Avatar von zander werner
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    69483
    Alter
    40
    Beiträge
    250
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 82 Danke für 56 Beiträge
    hi ich komme aus hessen und habe vor 5 jahren für meinen schein gemacht. mit lehrgang prüfung und unterlagen knapp 250 € bezahlt da sind aber alle gebühren dabei
    dazu kommt noch dann die gebühr für den schein selbst und die jahres karte oder die tages karten wie du es halt machen willst
    den schein zumachen ist nicht schwer mußt nur lernen dann klappt es
    also meine meinung mach den schein den angeln ist das schönste
    gruß

  4. #4
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke für 104 Beiträge
    also ich kann dir sagen das es sich auf jeden fall lohnt wenn du ihn machst.

    klar die kosten sind nicht gerade gering aber auch nicht übermäßig hoch so das man ihn sich nicht leisten könnte.

    wo genau kommst du denn her in hessen.

    die prüfung ist nur dann schwer wenn du nicht lernst. aber wenn du jeden tag lernst und die fragen einfach auswendig lernst hast du keine probleme. einfach jeden tag ein fachgebiet durchlesen und dann klappt das.

    gruß mirko

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen