Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    85635
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Shimano Vengeance Float vs. Shimano Beastmaster BX

    Servus zusammen!

    bin aktuell auf der Suche nach einer neuen Posen/Grundrute, nachdem mir meine Abu Garcia Trout Attack (Tele) gebrochen ist
    Möchte jetzt auf eine Steckrute umsteigen mit folgende Kriterien:

    Steckrute, 3 Teilig (transportlänge bis 1,25 M)
    Gesamtlänge 3,30 - 3,60 M
    Wurfgewicht 10-30 Gramm

    Dabei sind mir die beiden genannten Ruten in's Auge gestochen:

    http://www.ebay.de/itm/360391503936?...84.m1423.l2649

    und

    http://www.ebay.de/itm/160648938611?...84.m1423.l2649

    Was haltet ihr von den Beiden? Hat jemand die Ruten schon und kann paar Praxiserfahrungen geben? Als Rolle habe ich die Shimano Baitrunner 2500 DL FA mit einer 0,25 Shimano Technium drauf.


    Cheers

  2. #2
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Müsste ich mich zwischen den beiden Ruten entscheiden, dann würde ich mich für die Beastmaster entscheiden.

    Petri Heil
    Stephan

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Sehe ich auch so wie Stephan, die Beastmaster Serie ist einfach im allgemeinen schon etwas Hochwertiger und vom Blank her Leistungsfähiger und besser ausgearbeitet.
    Wenn ich lese das deine Trout Attack brach, wie auch immer... nimm eher die Beastmaster welche über ein XT60 Blank verfügt der meiner hinsicht nach seinem XT40 "kleineren Bruder Venegance", schneller und belastbarer ist.
    Den Blank Unterschied spürrt man aufjedenfall wenn man beide Ruten mal in die Hand nimmt.
    "Wäre für dich zu empfehlen"
    Nur meine Meinung ich habe vorher mit einer Abu Enticer Pro Match geangelt und war eigentlich mit der auch sehr zufrieden so das ich mir direkt 3 Ruten der Serie gekauft hatte.
    "Waren aber auch Blanks aus Cross Woven Carbon wobei ich nicht weis aus welchem Material die Trout Attack gefertigt ist."

    MfG
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Also ich habe die beastmaster selbst und kann nur sagen das es meine absolute Lieblingsrute ist. Sensibel in der Bisserkennung aber genügend Stehvermögen wenn es darum gilt großen Fischen die Stirn zu bieten.
    Wenn es eine Rute gibt von der ich mich niemals trennen werde, dann ist es die Beastmaster.

    MfG

    Björn

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei spaceace82 für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    85635
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Super, danke für die schnellen Antworten!
    Damit steht die Beastmaster schon mal weit oben. Ich sag aber mal so: es muss nicht zwigend die Shimano werden. Auf die schnelle waren eben die beiden mit meinen Kriterien gefunden. Wenn es vergleichbare Ruten in dem Preissegment gibt, bin ich gerne für Vorschläge offen

    Die Abu war aber auch ne ziemlich billige Tele Rute, hier mal der Link dazu:

    http://www.angelsport.de/__WebShop__...ute/detail.jsf

    Hatte die 3,30 M Ausführung davon.

  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    85635
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Hab mich jetzt für die Beastmaster BX in 3,30 M entschieden. Für 77,77 € konnt ich nicht nein sagen

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an alm0st für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen