Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Fischer1991
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 74 Danke für 58 Beiträge

    Mit Maiskeimringe auf Karpfen

    Hey leute, mal ne frage.
    Habt ihr es schon mal mit maiskeimringe auf karpfen probiert?
    Wenn ja wie sind eure erfahrungen damit?

    Mfg
    _____________________________

    "Ein guter Angler braucht keine Geduld, was er braucht, ist kontrollierte Ungeduld."




  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Wuppi
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    4
    Alter
    46
    Beiträge
    723
    Abgegebene Danke
    500
    Erhielt 237 Danke für 155 Beiträge
    Was ist das??
    Gruß

    Wuppi

  3. #3
    Ballistic Separator Avatar von Dr. Fu Man Shu
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    40545
    Beiträge
    317
    Abgegebene Danke
    171
    Erhielt 400 Danke für 196 Beiträge
    Meinst du die, die als Hundefutter verwendet werden? Die schwimmen aber. hatte es im Frühjahr mal als Oberflächenköder versucht, war aber nicht erfolgreich, deshalb hab ich es nicht nochmal gemacht.
    "Tu was du musst, sieg oder stirb und lass Gott die Entscheidung."

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Fischer1991
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 74 Danke für 58 Beiträge
    Ach verdammt... naja als popup kann mans versuchen... ja die als hundefutter
    _____________________________

    "Ein guter Angler braucht keine Geduld, was er braucht, ist kontrollierte Ungeduld."




  5. #5
    Ballistic Separator Avatar von Dr. Fu Man Shu
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    40545
    Beiträge
    317
    Abgegebene Danke
    171
    Erhielt 400 Danke für 196 Beiträge
    Na ja, dass es bei mir nicht gleich funktioniert hat, heißt natürlich nicht, dass es nicht gehen könnte. Ich hatte nur keine Geduld. Ich habe sie als Oberflächenköder am Haar angeboten, in der Hoffnung einen Köder zu haben der länger hält als Brötchen. Die Ringe haben auch länger gehalten, bei vielen Kleinfischen aber letztendlich auch nicht länger als 15-20 min. Also bei weitem nicht so lange wie man vermuten könnte, da sie ja so hart sind.
    "Tu was du musst, sieg oder stirb und lass Gott die Entscheidung."

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Ort
    44581
    Beiträge
    112
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Diese Maisringe als Hundefutter lösen sich sehr schnell auf, bzw werden weich.

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2011
    Ort
    1111111
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    @Fu man shu

    warum den oberflächenköder ans Haar. Macht doch keinen Sinn mach ihn einfach auf den Haken und schon ist er fertig

  8. #8
    Ballistic Separator Avatar von Dr. Fu Man Shu
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    40545
    Beiträge
    317
    Abgegebene Danke
    171
    Erhielt 400 Danke für 196 Beiträge
    @Der-Mainangler: Weil diese Maiskeimringe steinhart sind! Die kann man nicht einfach auf den Haken machen. Habe sie dann so wie Frolics ans Haar gemacht. Das Wort Oberflächenköder bezog sich hier explizit auf die schwimmenden Maiskeimringe. Macht also schon Sinn, wenn man den gesamten Beitrag liest.
    "Tu was du musst, sieg oder stirb und lass Gott die Entscheidung."

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen