Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Flummi
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    44269
    Alter
    68
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 2 Beiträge

    Erstemal am öffentlichen Gewässer!

    Petri Heil an alle!
    Habe den Angelschein im November 2010 gemacht mit dem Hintergedanken öfter am öffentlichen Angeln zugehen, aber nun ist es halt anders gekommen, aber ich lasse mich dadurch nicht aufhalten ist zwar etwas schwieriger aber ich denke es geht auch.
    Am Sonntag ist es soweit, da nimmt ein Kollege mich mit zum Angeln zum Datteln Kanal Richtung Hamm, damit ich mit meiner Behinderung so nah wie möglich ans Wasser komme.
    Bin zwar an einen Rollstuhl gebunden, aber so ein paar Schritte kann ich ja gehen nur es darf halt nicht mehr als 20-30 Meter sein und der Kollege meint, daß wir ganz nah ran kommen.
    Mal sehen wie ich zurechtkomme mit einer Hand, aber er will mir ja Helfen.
    Hat einer Kenntnis was da alles rum Schwimmt und vielleicht welche stelle es am besten, ohne seinen Lieblings Platz zu verraten.
    Werde euch Berichten wie es gelaufen ist und was wir gefangen haben, wenn überhaupt???

    Gruß Hansangler:
    Geändert von Angelspezialist (11.09.2011 um 12:14 Uhr) Grund: Code-Schrott entfernt...
    Viele Grüße und alles gut vom Hans

    Mein Slogan:
    In jeder Situation und Lage, immer Mensch bleiben!

    Meine Homepage

  2. #2
    Der mit dem Barsch tanzt Avatar von Andree68
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    44147
    Alter
    48
    Beiträge
    503
    Abgegebene Danke
    640
    Erhielt 532 Danke für 243 Beiträge
    Gute Plätze sind unter Brücken, an Übergängen von Spundwand auf eine Steinpackung usw.
    Alles was ein wenig Abwechslung zum normale Kanalverlauf gibt .

    Fische ? Hmm....eigentlich das ganze Spektrum was man erwarten kann.
    Welse allerdings nicht

    Ich denke dein Freund hat nicht gelogen als er sagte das ma gut an das Wasser kommt. Auf unserer kanalstrecke hier ist auch ein Ufer immer komplett mit einem Weg befestigt und du kann direkt an Spundwand fahren.

    Also, viel Spass und Erfolg !

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Flummi
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    44269
    Alter
    68
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von Andree68 Beitrag anzeigen
    Gute Plätze sind unter Brücken, an Übergängen von Spundwand auf eine Steinpackung usw.
    Alles was ein wenig Abwechslung zum normale Kanalverlauf gibt .

    Fische ? Hmm....eigentlich das ganze Spektrum was man erwarten kann.
    Welse allerdings nicht

    Ich denke dein Freund hat nicht gelogen als er sagte das ma gut an das Wasser kommt. Auf unserer kanalstrecke hier ist auch ein Ufer immer komplett mit einem Weg befestigt und du kann direkt an Spundwand fahren.

    Also, viel Spass und Erfolg !
    Danke
    Bin für jeden Tipp Dankbar muß erst noch viel Erfahrung sammeln am Öffentlichen Gewässer. Am Forellenteich (Kochtopf Angeln) kann man dafür keine Erfahrung bekommen, des halb habe ich auch den Angelschein gamacht. Nur mal sehen wie das Ergebnis außsieht.
    Gruß Hans
    Viele Grüße und alles gut vom Hans

    Mein Slogan:
    In jeder Situation und Lage, immer Mensch bleiben!

    Meine Homepage

  4. #4
    Petrijünger Avatar von Flummi
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    44269
    Alter
    68
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Leute
    Sonntag wie ich schon sagte waren wir Angeln und zwar unter der A1 Abf. Hamm genau unter der Autobahn war zwar ein bisschen Nervig dauernd das permanente böllern von den darüber Fahrenden Fahrzeuge aber nun ja. Konnten ganz nah an den Kanal ranfahren und die Ruten reinhängen war jedenfalls klasse, sind bis 19.30 Uhr geblieben, haben nichts gefangen aber wir haben uns Unterhalten und die alten Zeiten wieder aufleben lassen klasse. Zwei Ruten auf Grund liegen und zwei Ruten haben wir mit Tauwürmer und Mehlwürmer bestückt.
    Wenn wir auch nichts gefangen haben ist auch egal so brauchten wir keinen ausnehmen.
    Den Rolli konnte ich zwar nicht mitnehmen aber es ging auch so, konnten mit dem Auto bis rann fahren nur zum ausladen und der Kollege hat mich wunderbar unterstützt und mit dem linken Arm klappte des werfen auch ganz gut nur den Köder mußte er mir Aufstecken. Es hat auf jedenfalls so richtig Spaß gemacht. Das nächste Angeln wollen wir an der Lippe versuchen da das Wasser nicht mit Schiffen befahren wird könnte besser sein oder hat von euch einer eine Meinung dazu und vieleicht noch so ein kleinen Tipp.
    Gruß Hans
    Viele Grüße und alles gut vom Hans

    Mein Slogan:
    In jeder Situation und Lage, immer Mensch bleiben!

    Meine Homepage

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen