Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 79
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    92318
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 2 Beiträge

    ÜberlebensChancen

    Hallo Leute,
    bin neu im Forum.Ich hab mich aus dem Grund angemeldet,weil ich einige Fragen hab.
    1.Heute war ich am Kanal,und hab 2 Hechte gefangen(in letzter Zeit fang ich immer Hechte) der eine 52cm und der andere!

    81cm!!!!und wie es wenige Glauben werden,ich hab wie immer beide Hechte released.Wie es sich gehört! C+R

    Nun ja jedenfalls war da ein Angler,der stundenlang geangelt hat mit Köderfisch und bei ihm ging absolut nix.
    Ich komm fang nach 10min einen 81cm und dann 30min später den kleineren.
    Nun ja als ich im den 80er gezeigt hab da war er schon ziemlich stinkig und eifersüchtig,dass ein 14 Jähriger so gut abräumt...Nun ja ich weiß halt mit was man Angeln soll...Egal,jedenfalls war der Typ sauer und schreit auf mich,dass man jeden maßigen Fisch entnehmen soll und der eh net überlebt etc...Ach diese Drecks Kochtopfangler ich kanns nichtmehr sehen...
    Ich hab beide Fische schonend behandelt und sie langsam released.Beide sind weggeschwommen.Meine Frage werden sie überleben???Oder hatte der Alte recht?
    Was ich noch sagen wollte,ich hab heute leider mein Handy vergessen mitzunehmen! Aber ich kann euch ja mal meinen 78cm Hecht ausm Kanal zeigen,da hab ichs Handy mitgenommen . http://imageshack.us/photo/my-images...042010159.jpg/

    Danke
    Meine Frage ist nun ob die Fische jetztwirklich
    überleben oder sterben?

  2. #2
    Träger Ehrennadel Gold Avatar von Vielfischangler
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    13051
    Alter
    46
    Beiträge
    884
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.231 Danke für 463 Beiträge
    Sie werden sterben!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Vielfischangler für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Carp Chaos Team Avatar von Tyr
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    18147
    Alter
    34
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 91 Danke für 34 Beiträge
    Wenn du sie schonend behandelt hast werden sie definitiv überleben, sonst würde doch auch jeder untermaßige nach dem Zurücksetzen sterben...

    Sinn ist es bei den untermaßigen doch das sie weiter wachsen können und ablaichen können, wenn sie absterben würden wäre die Regelung für das Mindestmaß doch sinnlos, also mach dir keine Gedanken, sie werden definitiv überleben, nur die meißten "alten Hasen" sehen sowas halt nicht gerne, sind halt Kochtopfangler, ich denke wir "jungen modernen" gehen da den richtigen Weg

    P.S.: Das soll jetzt kein Vorwurf an die "alteingesessenen" sein!!!!
    Angeln ist nicht nur Hobby, es ist eine Lebenseinstellung

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tyr für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Bei uns im Saarland angelt man laut Gesetz nur zu dem Zweck sich den Fisch als Lebensmittel anzueignen. Also muß man maßige Fische entnehmen! Demnach wäre ein Release gesetzeswidrig. Schaut mal in Eure Landesfischereigesetze bzw. Verordnungen. Meine Meinung: jeder soll es halten wie er will, aber andere respektieren. Wieso soll der Fisch sterben, wenn er nicht verletzt ist, passiert ihm ja nichts weiter.

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei eckhaard für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Keine Sorge,. hast alles richtig gemacht.
    Gruß Tim

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Tim Kuehn für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Ballistic Separator Avatar von Dr. Fu Man Shu
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    40545
    Beiträge
    317
    Abgegebene Danke
    171
    Erhielt 400 Danke für 196 Beiträge
    Ok, du willst ein Hechtspezialist sein und weißt nicht, dass ein zurückgesetzter Fisch überleben kann. Alles klar. In Zukunft, wenn du die Fische releasen willst, dann behalt es doch einfach für dich, dann macht auch keiner Stress (gesetzlich bist ja schließlich im Unrecht)! Man muss nicht immer versuchen anderen seine Philosophie oder moralischen Vorstellungen aufzuzwingen.
    "Tu was du musst, sieg oder stirb und lass Gott die Entscheidung."

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Dr. Fu Man Shu für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Suchender Avatar von Mattes.
    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    47626
    Beiträge
    194
    Abgegebene Danke
    247
    Erhielt 739 Danke für 154 Beiträge
    Guten Abend Markus,

    dürfte ich, der bekennender Kochtopfangler ist, wohl erfahren, warum du mich pauschalisierend als "Dreck" bezeichnest?

    Du, der sich seine Gesetze gerade selber schmiedet und nicht weiß, wie es um das überleben des Hechtes steht, wenn er releast wird.

    Kann es sein, dass du dich gerade ziemlich weit aus dem offenen Fenster lehnst?

    Lies dir diese PDF mal durch, dann reden wir weiter.

    http://www.asvkrevag.de/PDF%60s/Ster...r%20Hechte.pdf

    Klasse Einstieg ins Forum, Hut ab.
    Gruß

    Mattes

    "Der Verstand ist das am gerechtesten verteilte Gut der Welt - jeder glaubt, er habe genug davon und freut sich heimlich, dass er mehr hat als die Anderen". (Rene Descartes)


  13. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von markus1997 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    bin neu im Forum.Ich hab mich aus dem Grund angemeldet,weil ich einige Fragen hab.
    1.Heute war ich am Kanal,und hab 2 Hechte gefangen(in letzter Zeit fang ich immer Hechte) der eine 52cm und der andere!

    81cm!!!!und wie es wenige Glauben werden,ich hab wie immer beide Hechte released.Wie es sich gehört! C+R

    Nun ja jedenfalls war da ein Angler,der stundenlang geangelt hat mit Köderfisch und bei ihm ging absolut nix.
    Ich komm fang nach 10min einen 81cm und dann 30min später den kleineren.
    Nun ja als ich im den 80er gezeigt hab da war er schon ziemlich stinkig und eifersüchtig,dass ein 14 Jähriger so gut abräumt...Nun ja ich weiß halt mit was man Angeln soll...Egal,jedenfalls war der Typ sauer und schreit auf mich,dass man jeden maßigen Fisch entnehmen soll und der eh net überlebt etc...Ach diese Drecks Kochtopfangler ich kanns nichtmehr sehen...
    Ich hab beide Fische schonend behandelt und sie langsam released.Beide sind weggeschwommen.Meine Frage werden sie überleben???Oder hatte der Alte recht?
    Was ich noch sagen wollte,ich hab heute leider mein Handy vergessen mitzunehmen! Aber ich kann euch ja mal meinen 78cm Hecht ausm Kanal zeigen,da hab ichs Handy mitgenommen . http://imageshack.us/photo/my-images...042010159.jpg/

    Danke
    Meine Frage ist nun ob die Fische jetztwirklich
    überleben oder sterben?
    Hi,

    wer C&R betreibt, sollte dies auch mit Sinn und Verstand betreiben!

    Angeln zu gehen, mit dem Ziel jeden gefangenen Fisch wieder zurückzusetzen verstößt sowieso gegen mehrere Gesetze, und entspricht nicht dem Sinn der Anglerei.

    Ich praktiziere selektives Entnehmen, heißt es werden bestimmte Größen entnommen bzw wieder zurückgesetzt(zu groß, zu klein), Fische, die nicht zu meinen Zielfischen gehören wieder zurückgesetzt, auch sollte man sich dabei an evtl vorhandene Entnahmepflichten halten, diese sind meist im Jahreskartenanhang genauer erklärt.

    Bei Überbestand und um bei einigen Fischen eine Verbuttung des Bestandes zu vermeiden sollte man schon mal den einen oder anderen maßigen Fisch entnehmen.

    C&R sollte sowieso nur bei Fischarten betrieben werden, die sich auch selbst vermehren können, die in Deutschland heimisch sind um deren laichfähigen Bestand zu unterstützen.
    Desweiteren ist auf Fotos zu verzichten, die verringern die Überlebenschance ungemein, gerade wenn man alleine ist und es zu lange dauert!

    Es gab hierzu mal eine wissenschaftlich unterstützte Studie, welche ausführlich in der Fisch&Fang beschrieben wurde.


    Bei den Weißfischen war die Sterblichkeit am geringsten (um 5%), gefolgt von den Salmoniden , Äsche ausgenommen ,(unter10%) , gefolgt von den Hechten mit knapp 10-12% , am schlimmsten traff es dabei die barschartigen Fische und die Äsche die jeweils mit bis zu 20% zu Buche schlugen .

    Leider war dies eine amerikanische und englische Studie weshalb nicht ganz hervorging wie das Wetter war , zu welcher Jahreszeit die Teste waren , Gewässertiefen in denen die Fische (gerade Barschartige ) gefangen wurden .

    Im Sommer , gerade wenn es sehr heiß ist , setze ich bestimmte Fische nicht mehr zurück , ist das Wetter dagegen kühler dann werden auch Fische wieder zurückgesetzt .


    Andere Angler deshalb als Drecksangler zu bezeichnen, weil sie Fische entnehmen und sich an bestehende Gesetze halten ist unterste Schublade!
    Geändert von Jack the Knife (10.09.2011 um 15:21 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  14. Folgende 16 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von markus1997 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    bin neu im Forum.Ich hab mich aus dem Grund angemeldet,weil ich einige Fragen hab.
    1.Heute war ich am Kanal,und hab 2 Hechte gefangen(in letzter Zeit fang ich immer Hechte) der eine 52cm und der andere!

    81cm!!!!und wie es wenige Glauben werden,ich hab wie immer beide Hechte released.Wie es sich gehört! C+R

    Nun ja jedenfalls war da ein Angler,der stundenlang geangelt hat mit Köderfisch und bei ihm ging absolut nix.
    Ich komm fang nach 10min einen 81cm und dann 30min später den kleineren.
    Nun ja als ich im den 80er gezeigt hab da war er schon ziemlich stinkig und eifersüchtig,dass ein 14 Jähriger so gut abräumt...Nun ja ich weiß halt mit was man Angeln soll...Egal,jedenfalls war der Typ sauer und schreit auf mich,dass man jeden maßigen Fisch entnehmen soll und der eh net überlebt etc...Ach diese Drecks Kochtopfangler ich kanns nichtmehr sehen...
    Ich hab beide Fische schonend behandelt und sie langsam released.Beide sind weggeschwommen.Meine Frage werden sie überleben???Oder hatte der Alte recht?
    Was ich noch sagen wollte,ich hab heute leider mein Handy vergessen mitzunehmen! Aber ich kann euch ja mal meinen 78cm Hecht ausm Kanal zeigen,da hab ichs Handy mitgenommen . http://imageshack.us/photo/my-images...042010159.jpg/

    Danke
    Meine Frage ist nun ob die Fische jetztwirklich
    überleben oder sterben?

    Wenn du gelernt hast dich vernünftig aus zu drücken, dann bekommst du auch eine Antwort.......so nicht.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    92318
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 2 Beiträge
    Hallo ,
    also!
    @Mattes
    Ich habe hier nicht vor jemanden zu beleidigen etc.Ich hab einfach diesen Mann gemeint weil er mich angeschrien hat etc.Ich wollte mich auch nicht so grob ausdrücken,war halt a wengl Wut.
    Bei uns in Bayern nicht Pflicht jeden maßigen fisch mitzunehmen.
    Und klar,ich hab nie behauptet dass ich jeden fisch freilass.Ich hab heuer schon viele Hechte mitgenommen.Jediglich alles zwischen 65-70...Die größeren+kleineren lass ich frei.
    Und ich war mir bis jetzt immer sicher dass meine Fische überleben.Da ich sie schonend behandle.Jedenfalls hab ich dann das gelesen und a bissl drüber nachgedacht:
    https://www.xing.com/net/fischernetz...asen-16283794/

    Und gleich wieder diese Leute die an einem rumhacken...Leute ich bin 14 da kann man doch noch Fragen stellen oder??Ich hab erst seit paar Monaten meinen Erwachsenen Angelschein....Früher bin ich immer mit meinem Dad angeln gegangen...
    Geändert von markus1997 (09.09.2011 um 18:33 Uhr)

  18. #11
    Ballistic Separator Avatar von Dr. Fu Man Shu
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    40545
    Beiträge
    317
    Abgegebene Danke
    171
    Erhielt 400 Danke für 196 Beiträge
    Und gleich wieder diese Leute die an einem rumhacken
    Hier hackt doch niemand auf dir rum. Beleidigt hat dich auch keiner, du hast jedoch gleich eine ganze Menge Angler beleidigt.
    "Tu was du musst, sieg oder stirb und lass Gott die Entscheidung."

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dr. Fu Man Shu für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    92318
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 2 Beiträge
    Das wollt ich nicht...^^Ich bitte um Entschuldigung bei allen die sich beleidigt fühlen,das wollt ich nicht!

  21. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei markus1997 für den nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von markus1997 Beitrag anzeigen
    Bei uns in Bayern nicht Pflicht jeden maßigen fisch mitzunehmen.

    Eigentlich schon!

    Nachzulesen hier!

    http://lfvbayern.de/media/files/AVBayFiG_200710.pdf

    §11 Absatz Absatz 8 und 9 sind die wichtigsten Abschnitte hierzu!
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  23. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  24. #14
    Suchender Avatar von Mattes.
    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    47626
    Beiträge
    194
    Abgegebene Danke
    247
    Erhielt 739 Danke für 154 Beiträge
    Hallo Markus,

    hast du dir die PDF durch gelesen?

    Wenn ja, versorge ich dich gerne mit mehr Lesestoff. Und dann diskutiere ich auch gerne mit dir.

    Wie du schon schreibst, du bist 14. Hier im Board sind Angler unterwegs, die nicht zu den "jungen & modernen" (Aussage Tyr) Anglern gehören. Die haben dafür aber ´ne menge Erfahrung auf dem Kasten. Angelfischerei und modernes Verhalten bieten prima Gelegenheiten das Ding gegen die Wand zu fahren.

    Und klar,ich hab nie behauptet dass ich jeden fisch freilass.Ich hab heuer schon viele Hechte mitgenommen.
    und wie es wenige Glauben werden,ich hab wie immer beide Hechte released.Wie es sich gehört! C+R
    Sorry, deine Glaubwürdigkeit ist gerade im Keller angekommen.

    Lese, lerne, frage. Tue dies mit Anstand, dann wird dir geholfen. Lass dir gerne Zeit dabei. Fehler haben alle am Anfang gemacht.
    Gruß

    Mattes

    "Der Verstand ist das am gerechtesten verteilte Gut der Welt - jeder glaubt, er habe genug davon und freut sich heimlich, dass er mehr hat als die Anderen". (Rene Descartes)

  25. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Mattes. für den nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge

    Zweite Chance

    Ich beantrage hiermit, dem Jungen eine zweite Chance zu geben. Immerhin hat er sich hier angemeldet und nachgefragt. Er will mehr wissen.

    Dass er mit dem ersten Beitrag voll in die Pfütze getreten ist, mag ja sein, aber gerade die älteren und erfahrenen Angler sollten sich jetzt anständig verhalten und dem jungen Mann helfen, es in Zukunft besser zu machen.

    Wir brauchen jeden Mann, der nachdenkt und sich verbessern will. Vor allem die, die mit vierzehn nicht nur am Rechner hocken und zocken, sondern raus ans Wasser gehen.


Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen