Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge

    Hilfe bei Kaufentscheidung zur Schnur

    Hallo in die Runde.

    Da ich wohl einen kleinen Fehlkauf getaetigt habe, moechte ich gerne vor meinem naechsten Kauf mal ein paar Meinungen / Tipps hier bekommen.

    1.Sachlage :

    Habe ne Cormoran SINUS BR6 pm 3000 mit ner 30 er Mono-Schnur ausgeruestet, um diese dann am Fluesschen mit ner 2,10m Angel 40-60Gramm zu nutzen. Soll eben auch groessere Fische abkoennen. Doch auf diese Rolle bekomme ich dann eben nur 120m drauf, was etwas wenig ist. Also Rollentausch und fuer diese Angel eine neue 4000 er Rolle bestellen.
    Auf diese neue Rolle (gleicher Typ) passt dann auch mehr (190m-28mm) Schnur drauf.
    Ich angle zumeist in der Lahn und somit habe ich gerne etwas stabilere Schnuere. Ziel soll mit der 1,80m Rute Forelle sein sowie kleinere Raubfische und Aal. Die 2,10m Rute ist fuer Aal und groessere Raubfische.

    2. Frage :

    Was haltet Ihr denn von folgender Kombination(Ruten vorhanden)?
    -3000 er Rolle an 1,80m 40-60gr mit 0,19mm "Power Pro Moosgruen"(13kg)=200m
    -4000 er Rolle an 2,10m 40-60gr mit 0,28mm "Power Pro Moosgruen"(20kg)=200m

    Mein Angelfreund ist von geflochtenen Schnueren nicht sehr angetan und raet mir davon ab. Doch ich moechte nicht alle 4 Wochen ne neue Schnur aufspulen, weil so wenig drauf ist.

    Versteht mich nicht falsch, aber mir sind schon 2 durchaus kapitale Aale aufgrund zu duenner Schnur entwischt. Daher die Tendenz zu dickem Material.

    Alternativ waere folgendes moeglich :
    -3000 er Rolle an 1,80m 40-60gr mit 0,25mm "Shimano Technium Tribal mono"(6,7kg)=150m
    -4000 er Rolle an 2,10m 40-60gr mit 0,30mm "Shimano Technium Tribal mono"(9,8kg)=200m

    Was haltet Ihr denn davon?


    LG

  2. #2
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    Zitat Zitat von fwmachine Beitrag anzeigen
    Alternativ waere folgendes moeglich :
    -3000 er Rolle an 1,80m 40-60gr mit 0,25mm "Shimano Technium Tribal mono"(6,7kg)=150m
    -4000 er Rolle an 2,10m 40-60gr mit 0,30mm "Shimano Technium Tribal mono"(9,8kg)=200m

    Was haltet Ihr denn davon?


    LG

    das hört sich doch gut an !
    alternativ könntest auf die 2,10 rute, `ne geflochtene (10-15kg) rauf machen, für die dicken fische !

    geuß qwerkopp
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  3. #3
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Die Ruten sind halt geil. Vollfieberglas. Und da die viel aushalten, soll das die Schnur eben auch.

    Mein Kollege wuerde die Mono-Lösung auch vorziehen, da die beim Spinnen nicht so ein KuddelMuddel verursacht.
    Seine Meinung.

    Verhalten sich denn die Geflochtenen denn wirklich so bloed???
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  4. #4
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    Zitat Zitat von fwmachine Beitrag anzeigen
    Die Ruten sind halt geil. Vollfieberglas. Und da die viel aushalten, soll das die Schnur eben auch.

    Mein Kollege wuerde die Mono-Lösung auch vorziehen, da die beim Spinnen nicht so ein KuddelMuddel verursacht.
    Seine Meinung.

    Verhalten sich denn die Geflochtenen denn wirklich so bloed???


    bei geflochtener muß die spule die schnur exakt ferlegen beim aufspulen, tut sie das nicht, giebt`s beim werfen öfter mal getüddl !
    mit der sinus müßt`s eigendlich ganz gut funktionieren ! hab auch eine etws kleinere mit geflecht drauf, da geht`s einwandfrei !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  5. #5
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Ich habe dann meine Wahl getroffen und bin bei "Monofil" gelandet.

    Da meine Ruten naemlich allesamt ein " stabiles Rückgrat" aufweisen, ist die Pufferwirkung beim Anschlag fuer mich ganz praktisch. Da fehlt mir naemlich als Anfaenger die Erfahrung/ das Gefuehl en bissl.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  6. #6
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    Zitat Zitat von fwmachine Beitrag anzeigen
    "Shimano Technium Tribal mono"

    wenn du diese schnur genommen hast, machst du nix falsch !
    die technium hat etwas weniger dehnung als andere mono-schnüre.
    hab die auch zum spinnfischen und karpfenangeln in 0,30 .


    mfg qwerkopp
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  7. #7
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge

    Lightbulb

    Wenn Du ein Fan dieser Schnur bist, dann weiset Du hoffentlich auch, dass es die fuer sehr wenig Geld (7,90) bei der Anglerzentrale24 gibt....;-)

    Ich habe mich fuer diese entschieden, weil sie billig war. Und bei dieser Thread- Thematik habe ich festgestellt, dass sie wohl auch sehr belastbar im Gegensatz zu anderen Schnüren ist.

    Das mit der geringen Dehnung wusste ich nicht. Sehr schoen!

    Meine Rutenwahl sieht nun wie folgt aus und ich kann bald meine Signatur aendern;-).

    1. Interfish power xc 1,80 m 40-60 + Kormoran Sinus 6 pi 3000
    Schnur : Technikum Tribal 0,25 sufix + duraflex mono 0,25
    Eben je nach Wasserbeschaffenheit / Klarheit fuer Barsch und Forelle

    2. Interfish Power xc 2,10 m 40-60 + Kormoran Sinus 6pi 4000
    Schnur: Technikum Tribal 0,30
    Dies soll meine Aalrute sein. Schoen kurz, um an entlegenen Stellen auswerfen zu koennen und auch stabil genug fuer Beifang wie Welse. Auf die 2. Spule muss dann eben noch ne geflochten drauf. ABER WELCHE? ??

    3. Balzer Diabolo Spinnrute 2,40 m 25-75 gr + Kormoran BlackMaster 8pi 3000
    Schnur : techium Tribal 0,30+ sufix duraflex mono 0,25
    Auch hier habe ich fuer unterschiedliche Zielfische die Schnur gewählt. Einmal fuer Hecht, Barsch, Aal und einmal fuer Forelle am Teich.

    Achja, eine Lidl Kombi existiert auch noch fuer Hecht. Da soll mal einer sagen, dass Lidl nicht anfixt und man nicht doch mehr investiert.
    Nun brauche ich nur den Angelschein und die Kurse fallen so doof, dass ich beruflich bedingt keine Moeglichkeit habe, dies zu schaffen. Gibt es nicht irgendwo Sonntagskurse in Hessen, damit ich das zeitlich schaffe?

    Danke Dir fuer Deine Aussagen. Haben mich bestaerkt.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  8. #8
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    das problem mit den kursen hatte ich auch ! hab aber dann doch noch einen verein gefunden, der am sonntag früh den kurs gehalten hat. wie`s da in hessen ausschaut hab ich keine ahnung.

    was die gefochtene angeht, kann ich dir die berkley wiplash empfehlen !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an querkopp für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen