Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Zanderfreak97
    Registriert seit
    02.06.2010
    Ort
    85xxx
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 150 Danke für 39 Beiträge

    Spinnsysteme für Köderfische

    Servus Leute,

    In meinem Lieblingsgewässer soll es einen sehr guten Großhechtbestand geben da diese aber sehr selten mit kunstködern gefangen werden und ich eher ein Spinnfischer bin wollt ich mich über gute Spinnsysteme für Köderfische empfehlen.

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    25693
    Alter
    20
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge
    Hallo,

    Ich habe selber nicht soo viel Ahnung vom Hechtangeln aber ich hab mal gesehen das einer erst ein Stahlvorfach genommen habt und dahinter halt der Drilling und mit Angsthaken.Wenn du das nun durch Wasser ziehst sollte es nicht normalerweise drehen also Druckwellen erzeugen.
    Mfg Forellenkiller
    Nicht jeder Tag ist Fangtag
    Nehmt bitte euren Müll mit nach Hause.



  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    32549
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    175
    Erhielt 70 Danke für 16 Beiträge
    bau sie selber oder kaufe dir fertige systeme z.b. von balzer

  4. #4
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Es gibt fertige Spinnsysteme von Albert Drachkowitch im Handel.
    Für mich die allerbesten.
    Gib einfach mal Drachkowitch Systeme ein.
    Gruss Armin

  5. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    50259
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hi,

    hol dir einen einen Fireball-Jigkopf, ein 5-7 cm langes Stahlvorfach mit ner Sardelle dran und auf gehts.... schon einiges mit dieser Montage gefangen...

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an xmourinhox für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Zanderfreak97
    Registriert seit
    02.06.2010
    Ort
    85xxx
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 150 Danke für 39 Beiträge
    aber woher krieg ich ne sardelle

  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    91611
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    249
    Erhielt 68 Danke für 48 Beiträge
    Jeder kleine Weißfisch tuts auch. Sicher den Fisch mit einem dünnen Kupferdraht, sonst fällt er dir, wenn du wirfst runter. Ein Wikamsystem ist auch empfehlenswert.

  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    78351
    Beiträge
    272
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 214 Danke für 99 Beiträge
    An einem Fireball System hängt der Köderfisch nie so sicher wie an einem Drachkovitch System. Ich empfehle Dir daher auch das Drachkovitch System, außerdem hat es sich ja bekanntlich sehr gut bewehrt!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Josef87 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Josef, Du sagst es.
    Mit dem richtigen Drachko kannste Dein Rotauge hundertmal auswerfen ohne das es in Fetzen geht oder nur noch als Klumpen vorhanden ist.
    Stichwort Rotauge.
    Muß kein Rotauge sein. Kann auch jeder andere schlanke Köderfisch sein der zugelassen ist.
    Aber am besten "immer frisch".
    Hält eh länger und hat sein sauberes naturreines Aroma.
    Und der Köder sollte natürlich immer drauf abgestimmt sein wie das natürliche Nahrungsangebot aussieht.
    Sardellen könnens mit Rotauge oder Ukelei nicht aufnehmen.
    Keine Chance.
    Gruss Armin

  13. #10
    WE Geniesser Avatar von zanderrex
    Registriert seit
    07.12.2009
    Ort
    08352
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 30 Danke für 14 Beiträge

    Dachko

    Petri ! Auch bei mir ist das Drachko die Nr 1 . Fische damit in einer TrinkwasserTS mit klaren Wasser . Barsch oder Forelle dran und der Erfolg lässt ( meistens ) nicht lang auf sich warten . Allerdings haben sich die Preise für ein System fast vervierfacht. Kostengünstigere gibt es bei dieversen Anbietern. MfG Zanderrex
    Born to fish - forced to work

  14. #11
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    39126
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hi ein klasse System für toten Köderfisch ist auch das
    Tom Hawk Ködersystem.
    Die Montage ist ein Kinderspiel. Das System besteht aus einer Drahtachse mit hunderten Bürstenhaaren, die den Köder festhalten.
    Einfach den Draht in den Köder einschieben, Drillinge einstechen fertig.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Marco O. für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Maverick1981de
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    33442
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 26 Danke für 22 Beiträge
    Ich empfehle dir auch das Drakowitch System! Habe damit immer Erfolg gehabt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen