Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    King of Baby-Catfish
    Registriert seit
    14.12.2010
    Ort
    67059
    Beiträge
    408
    Abgegebene Danke
    58
    Erhielt 354 Danke für 147 Beiträge

    Fette Dendros?

    Letzten Winter hab ich mir eine Wurmfarm aus Plastik Eurokisten gebaut und diese mit ca 500 Dendros besiedelt. Futter für die kleinen gibt genügend, alles Pflanzliche was in der Küche so anfällt, vom Kaffeesatz über Obstschalen und der gleichen. Die Kleinen vermehren sich wie die Karnickel.

    Hintergründe für diese Wurmfarm waren mehrere Faktoren.
    Was Sinnvolles mit den Bioabfällen zu tun.
    Den Wurmhumus für meine Chili Pflanzen zu nutzen.
    Den Wurmtee als natürlichen Dünger zu nutzen.
    Und, natürlich, reichlich Angelköder zu haben.

    Leider muss ich jedoch feststellen, dass die Dendros nicht sonderlich fett werden. Um's mal zu vergleichen, ich brauch so um die 10-20 Dendros auf dem Haken um die Masse eines Tauwurms ranzukommen. Die Dendros die man im Angelladen kaufen kann sind 3 mal so fett wie meine.

    Daher stellt sich mir die Frage: Was kann ich tun um meine Dendros fetter zu machen?

    In dem Shop in dem ich mir die 500 Dendros gekauft habe gibt es ein "Wurmwachs Pulver" welches ich mal ausprobiert habe. Geholfen hat es nichts, bzw. nicht wirklich viel. Vom aussehen her würd ich tippen, dass es grob gemahlenes bzw. geschrotetes Getreide ist. Leider sind keine Angaben zur Zusammensetzung bzw. Inhaltsstoffen gegeben.

    Kennt ihr vielleicht Tricks um Mistwürmer (Dendros) richtig schön FETT zu bekommen?
    Ich release jeden abgeschlagenen Fisch. Ich nehme Lebende Grundeln zum Jiggen, Edelkrebse fürs Texas Rig und lebende Baby-Hechte zum Jerken auf Großhechte.

    PeTA, komm mit mir angeln

    PS: Auf Wels mit Leber? Nah, da kommen Chihuahuas an den Haken!

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    nehm doch einfach Kaffeesatz & Zeitungspapier ist billiger als das andere teure Markenzeugs
    Geändert von Kondl1993 (17.08.2011 um 17:30 Uhr)
    Allzeit

  3. #3
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Ich gehe stark davon aus, dass du Mistwürmer und keine Dendrobenas hast.

    Woran dus erkennst:

    Mistwurm: 4-5cm lang, sehr dünn, komplett roter bis orangener Körper mit feinen gelben Ringen, sehr agil und schnell, weicher Körper, schon bei leichter Berührung kann gelbes Sekret austreten.

    Dendrobena: deutlich größer und dicker, weiße Körperunterseite, zäher und fester Körper, helleres Sekret.


    Deine Würmer hast du wohl vom Komposthaufen.. Dort kommen Mistwürmer sehr gerne und häufig vor.
    Sie gruppieren sich in der Regel in festeren Humusbrocken zu kleinen Populationen.

    Kaufe dir im Angelladen echte Dendrobenas und züchte sie dort. SIe werden unter deinen Lebensbedingungen genauso züchtbar sein wie Mistwürmer

  4. #4
    King of Baby-Catfish
    Registriert seit
    14.12.2010
    Ort
    67059
    Beiträge
    408
    Abgegebene Danke
    58
    Erhielt 354 Danke für 147 Beiträge
    Es gibt zwei arten von "Mistwurm" (Oder auch Kompostwurm) genannt.

    Einmal: Dendrobaena veneta / Eisenia hortensis
    und zum Anderen: Eisenia fetida
    es gibt noch eine dritte Art: Eisenia Andrei - die ist für uns Angler aber glaub ich recht uninteressant.

    Die fetida sind die, die so stinken wenn sie unter Stress geraten. Die sondern da ein Sekret ab welches Fressfeinde abschrecken soll. Die hortensis, bzw Dendrobena, gehören ebenfalls zu den Kompostwürmern werden aber normal größer und dicker.

    Bei meiner Bestellung hab ich darauf geachtet, dass ich Dendros bestelle und NICHT die fetida

    Alle infos nachzulesen auf der sehr umfangreichen website von wurmwelten.de :-)

    EDIT: Hier der Link zu dem Produkt welches ich gekauft hatte: http://www.wurmwelten.de/shop/kompos...neta-p-63.html
    Geändert von Sacid (17.08.2011 um 16:18 Uhr)
    Ich release jeden abgeschlagenen Fisch. Ich nehme Lebende Grundeln zum Jiggen, Edelkrebse fürs Texas Rig und lebende Baby-Hechte zum Jerken auf Großhechte.

    PeTA, komm mit mir angeln

    PS: Auf Wels mit Leber? Nah, da kommen Chihuahuas an den Haken!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Sacid für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    zitat bleikopf :Kaufe dir im Angelladen echte Dendrobenas
    zitat sacid:In dem Shop in dem ich mir die 500 Dendros gekauft hab

    wer lesen kann,is klar im vorteil

  7. #6
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Zitat Zitat von dermichl Beitrag anzeigen
    zitat bleikopf :Kaufe dir im Angelladen echte Dendrobenas
    zitat sacid:In dem Shop in dem ich mir die 500 Dendros gekauft hab

    wer lesen kann,is klar im vorteil
    Wer lesen kann, bzw die literarische Fähigkeit besäße, das von mir Geschriebene richtig zu interpretieren, hätte gemerkt, dass ich seine Behauptung, Dendrobenas gekauft zu haben, für ein Irrtum hielt.
    Ich dachte halt, er würde denken, es seien Dendrobenas, besitzt aber in Wirklichkeit die kleinen Mistwürmer.

    Da er nun aber ausdrücklich daraufhingewiesen hat, die Unterschiede zwischen den Würmern zu kennen, sehe ich auch, dass er Ahnung von der Materie hat, und tatsächlich Dendros benutzt.

    Bitte ned gleich attackieren, sondern Gepostetes erstmal entsprechend deuten

  8. #7
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.310
    Abgegebene Danke
    7.243
    Erhielt 2.024 Danke für 610 Beiträge
    hallo sacid !

    es könnte möglich sein, daß du zu wenig ausgewachsene würmer aus deiner kiste entnommen hast, um den heranwachsenden den nötigen platz zu geben, um wachsen zu können ! es ist da nämlich wie bei den barschen, sind zu viele im gewässer, bleiben alle klein !!!
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen