Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Eine Lesecap

  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    61231
    Beiträge
    0
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Eine Lesecap

    Hallo,

    Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, weil ich auf die Hilfe von Außenstehenden angewiesen bin und darauf hoffe ein paar Stellungnahmen von Euch zu bekommen.
    Wie wäre es, wenn man auf einfache Weise, quasi mit einem Fingerschnipp, eine Lesehilfe oder Lesebrille aufsetzt und genauso schnell wieder absetzen könnte. Seit mittlerweile mehreren Jahren habe ich mir Gedanken gemacht, wie so etwas machbar wäre. Nun habe ich diese brillenlose Lesehilfe fast marktreif. Jetzt würde es mich interessieren was Ihr dazu meint und dazu möchte in diesem Fachforum die Frage in die Runde stellen. Ich habe ein Bild bei Bildercache hinterlegt, damit man es sich bildlich auch vorstellen kann.


    http://www.bildercache.de/anzeige.ht...155456-114.gif


    Es ist eine Basecap mit einer installierten Lesehilfe. Diese kann man je nach Bedarf zum sehen im Nahbereich herunterklappen und nach dem Gebrauch wieder unter das Visier der Cap hochklappen.

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinung zu solch einer Lesehilfe geben würdet. Nur so kann ich die Schwächen des Produktes in Erfahrung bringen.

    Ein Bsp.:
    Deine Augen sind für die Fernsicht noch hervorragend, nur mit dem Lesen wird es schlechter. Wie oft kommt es vor das man am Ufer sitzt, die Rute einholt um einen neuen Köder anzubringen und ohne Brille geht nichts mehr. Mit der oben beschriebenen Cap hast Du durch einfaches herunterklappen der Sehhilfe sofort wieder im Nahbereich ein scharfes Sehen. Kein umständliches Lesebrille suchen und aufsetzen.


    Gruß

    deltaecho

  2. #2
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    GLEITSICHTBRILLE......und das Ding bleibt einfach auf der Nase, wird nicht durch Finger verschmiert, keine dämliche Kappe notwendig und wenn selbige nicht richtig sitzt, klappts mit dem Sehen auch nicht.

    Außerdem käme ich mir mit diesem Ding beim Lesen auf der Couch oder im Bett (ja, manchmal les ich da) ziemlich bescheuert vor.

    Mal wieder etwas, was niemand braucht.

    Gruß Thomas

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    25693
    Alter
    20
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge
    Was hat das in einem Anglerforum zu tun
    Mfg Forellenkiller
    Nicht jeder Tag ist Fangtag
    Nehmt bitte euren Müll mit nach Hause.



  5. #4
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Forellenkiller995 Beitrag anzeigen
    Was hat das in einem Anglerforum zu tun
    Der letzte Satz von Deltaecho erklärt es Dir.
    Ich kenne das Problem und habs mit ner Gleitsichtbrille gelöst und muss jetzt nicht mit ner Kappe durch die Gegend laufen. Mein Dank gilt der Forschung der optischen Industrie

  6. #5
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    naja, gut gemeint...
    ich finde auch, sowas hat in einem Anglerforum nichts verloren!
    Andy
    ich bin bekennender Angeljunkie

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    25693
    Alter
    20
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Der letzte Satz von Deltaecho erklärt es Dir.
    Ich kenne das Problem und habs mit ner Gleitsichtbrille gelöst und muss jetzt nicht mit ner Kappe durch die Gegend laufen. Mein Dank gilt der Forschung der optischen Industrie
    Zitat Zitat von Deltaecho Beitrag anzeigen
    Kein umständliches Lesebrille suchen und aufsetzen.



    Der letzte Satz erklärt mir gar nichts
    Mfg Forellenkiller
    Nicht jeder Tag ist Fangtag
    Nehmt bitte euren Müll mit nach Hause.



  8. #7
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von AndyW Beitrag anzeigen
    naja, gut gemeint...
    ich finde auch, sowas hat in einem Anglerforum nichts verloren!
    Andy
    Im Übrigen ist dies WERBUNG IN REINFORM !!!

  9. #8
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Forellenkiller995 Beitrag anzeigen


    Der letzte Satz erklärt mir gar nichts
    Ach Killer,

    der letzte Satz von Deltaecho erklärt Dir den Zusammenhang mit dem Angeln.

    Alles klar ???

  10. #9
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Im Übrigen ist dies WERBUNG IN REINFORM !!!
    schon, aber ich denke bei der falschen Zielgruppe, bzw. Forum.
    ich bin bekennender Angeljunkie

  11. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute,

    mich betrifft es zwar (noch) nicht, da ich auf beiden Augen 100% Sehkraft habe.

    Aber mein Vater ist davon betroffen, er benötigt eine Brille nur zum Lesen oder wenn es beim Angeln um pfrimmelige Angelegenheiten geht, wie Knotenbinden, Vorfächer, bei kleinen Ködern zum Anködern usw etc, für ihn wäre es nicht schlecht, außerdem bewahrt eine Kappe vor einem Sonnenbrand auf dem Kopf und im Gesicht, gerade im Alter hat man ja nicht nur mit der verlassenden Sehkraft , sondern auch Haare verflüchtigen sich bei den meisten auch noch!

    @Forellenkiller

    Mit 13 Jahren so einen Satz bringen ist OK, aber denk mal darüber nach, wie es mit deiner Sehkraft in 40Jahren oder so aussieht, wärst du da über ein "duales System" nicht froh, hast zugleich eine Kappe auf und die benötigte Lesebrille beim Angeln dabei, die teuere bleibt zu Hause und kann so nicht kaputtgehen.

    Ich sehe diese Kappe mit mehreren Vorteilen und vorallem ausbaufähig, mehrere Brillengläser in verschiedenen Farben als Satz, so könnte sie auch als "Polbrillenkappe/Sonnenbrillenkappe" benutzt werden!
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    25693
    Alter
    20
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Ach Killer,

    der letzte Satz von Deltaecho erklärt Dir den Zusammenhang mit dem Angeln.

    Alles klar ???
    Hab nicht gedacht das es zum Angeln auch nützlich sein kann

    @Jack the Knife,meine augen haben jetzt noch nicht mal 100% Sehkraft und trotzdem brauch ich sone Cap nicht.Nehm ich eine normale und ganz normal ne Brille ist ja dann im Prinziep das gleiche wie diese cap Naja ist auch wurst für mich ist dieses Thema abgeschlossen.
    Mfg Forellenkiller
    Nicht jeder Tag ist Fangtag
    Nehmt bitte euren Müll mit nach Hause.



  14. #12
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.310
    Abgegebene Danke
    7.238
    Erhielt 2.021 Danke für 610 Beiträge
    die idee is nicht schlecht, wenn`s denn funktioneirt ! man müßte es mal testen um sich ein endgültiges urteil zu bilden !

    ich find`s gut, wenn sich jemand was neues überlegt und das ganze dann auch noch umsetzt !

    ich hoffe du hast ein patent angemeldet, daß dir die idee keiner klaut !!!
    Geändert von querkopp (09.08.2011 um 17:51 Uhr)

  15. #13
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    61231
    Beiträge
    0
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Allen Antworten gerecht werden

    Hallo und erst einmal danke für die Beiträge.

    ich versuche einmal auf die einzelnen Kommentare einzugehen.

    @ Schweyer

    Du hast vollkommen Recht, gegen eine Gleitsichtbrille kommt die Lesehilfe nicht an. Es ist für diejenigen gedacht, welche zwar 100% und mehr in der Fernsicht haben aber altersbedingt im Nahbereich nicht mehr so gut lesen und sehen können. Es ist deprimierend ständig eine Brille auf der Nase zu haben, wenn man der Meinung ist sie außer beim Lesen nicht zu benötigen. „Werbung“ soll das keine sein. Ich bin noch vor der Produktion und erhoffe mir durch die Einträge und Fragen in den Foren erst einmal einen Überblick zu verschaffen ob überhaupt solch eine Lesehilfe für den deutschen Markt in Frage kommt.

    @ Forellenkiller995 + AndyW

    Ich bin eigentlich schon der Meinung das es bei den Anglern einige gibt welche altersbedingt eine Lesehilfe brauchen und diese LeseCap eventuell den Anforderungen der Betroffenen entspricht.

    @ Jack the Knife

    So ist es leider. Mit 30 oder 40 Jahren macht man sich noch keine Gedanken mal plötzlich nicht einmal den Radiosender im Autoradio zu erkennen.
    Mein Vater fast 90, trägt zur Zeit einen Prototyp dieser Basecap mit Lesehilfe und findet sie speziell wenn er draußen, ist sehr gut.


    Wie ich schon schrieb, dies soll nur eine Art Zweitbrille sein. Eine reine Lesehilfe als Outdoor Produkt. Wie sich aber auch hier erschließt, gibt es den NOGO Sager wie auch den Befürworter der Lesehilfe. Da ich diese LeseCap als selbstgemachtes Muster in den letzten Wochen testete und auch immer wieder ein wenig verbesserte muss ich gestehen, ohne diese Cap gehe ich kaum noch aus dem Haus.

    Nochmals ein dankeschön und allzeit Petri Heil

    Deltaecho

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen