Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Wiederfänge

  1. #1
    Karpfenflüsterer Avatar von Schneidy
    Registriert seit
    04.07.2009
    Ort
    93339
    Alter
    42
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 243 Danke für 23 Beiträge

    Wiederfänge

    Hallo und Petri liebe Angelgemeinde

    Wollte mal in der Runde so fragen ob schon jemand mal nen wieder zurückgesetzten Fisch später wieder gefangen hat

    Mir ist es dieses Jahr nun schon zum zweiten mal passiert

    Gestern 15,9 Kg und 96cm


    25.06. mit 15,2 Kg und 95cm


    Man beachte die fehlenden Schuppen



    Fang vom 01.07.2011 18,6Kg und 90cm


    Fang vom 25.09.2010 16,9Kg und 88cm


    Man beachte die Schwanzflosse

  2. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei Schneidy für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Ja soetwas habe ich auch schoneinmal gehabt...leider habe ich die Bilder zu Hause aufm Rechner und nicht hier aufm Lappi....er hatte knapp 9 Pfd. und eine verkrüppelte Schwanzwurzel....2 Wochen später auf meiner Futterstelle wieder fing ich ihn erneut
    2 Monate später hatte mein Dad auf unserer Futterstelle erneut diesen Spiegler am Haken

    mfg
    Tim

  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.02.2009
    Ort
    37671
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 71 Danke für 36 Beiträge
    Hallo

    mir ist das mit nem Aal mal passiert. Ich habe den Kameraden in deiner Steinpackung verloren (Vorfach ist gerissen). Eine Stunde später hatte ich wieder einen Aal im Drill. Nachdem ich Ihn gelandet habe konnte ich feststellen das er zwei identische nagelneue Haken im Maul hatte.

    gruß

  5. #4
    Hilfsamöbe Avatar von Denny753
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    15754
    Alter
    21
    Beiträge
    315
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 92 Danke für 62 Beiträge
    ich hatte es dieses jahr kroatien....hab nen kleinen meerjunker gefangen...reingesetzt und schon war er wieder am haken (man konnte es durch das klare wasser beobachten













  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Pepe Reina
    Registriert seit
    25.04.2010
    Ort
    85356
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    354
    Erhielt 55 Danke für 36 Beiträge
    Mir und meinem Vater passierte Vorgestern was ähnliches.. Mein Vater fing einen kleinen Barsch der 2 weiter Vorfacher mit Haken im Maul hatte.. das eine Vorfach war von heute.. da blieb mein Dad mit dem Blei irgendwo hängen.. abgerissen.. Vorfach mit Wirbel also lose im Wasser liegen geblieben.. Wurm war noch am Haken.. den packte er sich.. und dann noch der 2. Haken.. den habe ich eine Woche zuvor (!!!) abgerissen.. und da war irgendwas an der Schlaufe des Vorfaches.. es riss einfach oben durch.. sprich Montage rausgedreht und einfach das Vorfach weg, wie wenn nie eins dran gewesen wäre.. und genau diesen Haken erkannte ich dann an der größe, Schnurstärke und an der kaputten Schlaufe..

    So etwas ist echt der Wahnsinn.. wie gierig kann so ein Fisch nur sein, wenn er schon 2 Haken drin hat..^^ ?!
    Catch & Release

    Mit freundlichen Grüßen euer Stefan

  7. #6
    Petrijünger Avatar von golden fish
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    03046
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Ist mir noch nie passiert. Wenn man so will schon ein ziemlich großer/dummer Zufall. Naja Sachen gibt's halt. :D
    Da wirft man ein Fisch schonmal zurück und macht ihm ein Friedensagebot, und dann nimmt er dieses nichtmal an. So'ne Fische müssen echt das Leben satt haben. ;-)
    Geändert von FM Henry (22.06.2015 um 08:00 Uhr)

  8. #7
    Petrijünger Avatar von karpfenseppl
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    92286
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    8
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ist mir dieses Jahr auch passiert. Innerhalb von zwei Stunden zweimal den selben untermaßigen Schuppi auf Dosenmais.
    IG Oberpfalz

  9. #8
    Carphunter am See Avatar von carprunner1
    Registriert seit
    15.03.2009
    Ort
    94099
    Alter
    52
    Beiträge
    193
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 216 Danke für 63 Beiträge
    Leider noch nicht aber was nicht ist kann ja noch werden!!



    gruß Andy

  10. #9
    Karpfenangler 😁 Avatar von -_PuK_-
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    13583
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 177 Danke für 53 Beiträge
    Ist mir selber auch noch nicht passiert, oder ich habe einfach nicht darauf geachtet.
    Aber auf jedenfall sehr Interessant, da sie ja eigentlich nachdem sie gefangen wurden, draus lernen müssten...

    Grüße aus Spandau
    Grüße aus dem schönen Spandau

  11. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von trizzy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    65934
    Beiträge
    299
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 715 Danke für 123 Beiträge
    bei nem albinokarpfen bin ich mir auch sehr sicher das es dein ein und selbe ist mit 76 cm und runde 7 kg, vorletztes jahr 2 mal hatte und das jahr davor auch einmal
    Meine Angelzeit http://dogsday.de.tl

  12. #11
    Im Swimbaitfieber Avatar von fishingfreak
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    13156
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    81
    Erhielt 109 Danke für 69 Beiträge
    im Mai 2009 habe ich innerhalb einer Stunde den gleichen Hecht (70cm) 2x auf ein und den selben Köder gefangen.
    Aufgrund einer Auffälligen Verletzung an der Flanke konnte ich Ihn auch eindeutig identifizieren

  13. #12
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Hatte dieses Jahr in Schweden auch einen 94er Hecht den ich auf Popper gefangen hab. Hab ihn released und gleich beim nächsten Wurf kam er unterm Boot vorgeschossen und ist wieder auf den Popper geknallt ^^.
    Manche Fische haben se einfach nichmehr alle xD.
    Dann haben wir noch ein paar Teiche hier, wo ich 100%ig auch schon doppelt und dreifach gefangen hab. Lässt sich aber ohne spezielle Merkmale am Fisch nicht so leicht nachweisen.. Jedenfalls zeigt das mal, das die Aussage das zurückgesetzte Fische eh sterben völliger Blödsinn ist(vorausgesetzt man behandelt sie gut!). Die sterben dann erst wenn se beim nächsten Alleszerstörer beissen....
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei tingelianer für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen