Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1
    Raubfischangler
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    90762
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Weiß einer, wo zurückgesetzte Fische hinschwimmen?

    Hallo!
    Mich würde mal interessieren, ob ein Fisch, der zurückgesetz wird zu seinem standplatz schwimmt. Oder schwimmt er erstmal verdutzt in der gegend rum?
    weiß das jemand? :D
    danke, robin

  2. #2
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Kommt wahrscheinlich auf die Einstellung des Fisches bzgl. Catch & Release an.
    Mal ehrlich woher soll man das mit Bestimmtheit sagen?

    regards
    Peter

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    12345
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo,

    nachdem man die fische wieder zurücksetzt wird, schwimmt er erstmal 2 Minuten orientierungslos rum. Wenn man ihn beim drill schlecht behandelt hat, stirbt er einfach. Und wenn man den fisch gut behandelt hat, stirbt er auch da er durchs abhaken schlimme verletzungen hat und davon pilzbefall bekommt. mit dieser krankheit steckt er andere fische auch an und wird den ganzen teich ausrotten!

  4. #4
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Zitat Zitat von barsch killer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nachdem man die fische wieder zurücksetzt wird, schwimmt er erstmal 2 Minuten orientierungslos rum. Wenn man ihn beim drill schlecht behandelt hat, stirbt er einfach. Und wenn man den fisch gut behandelt hat, stirbt er auch da er durchs abhaken schlimme verletzungen hat und davon pilzbefall bekommt. mit dieser krankheit steckt er andere fische auch an und wird den ganzen teich ausrotten!

    GARANTIERT!!!

    Und wenn das passiert kannste den Teich gleich zukippen!!!
    Sonst würden alle anderen Pflanzen und Tiere in der Umgebung auch gleich sterben....
    Geändert von Emsangler291 (04.08.2011 um 20:00 Uhr)
    Eat,drink,sleep.....GO FISHING!!!!!




  5. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Emsangler291 für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Ballistic Separator Avatar von Dr. Fu Man Shu
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    40545
    Beiträge
    317
    Abgegebene Danke
    171
    Erhielt 400 Danke für 196 Beiträge
    Ich glaube Fische schwimmen immer verdutzt in der Gegend rum. Die Wissen nach zwei Minuten gar nicht mehr was passiert ist und machen das was sie vorher auch gemacht haben .

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dr. Fu Man Shu für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    12345
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Emsangler291 Beitrag anzeigen

    GARANTIERT!!!

    Und wenn das passiert kannste den Teich gleich zukippen!!!
    Sonst würden alle anderen Pflanzen und Tiere in der Umgebung auch gleich sterben....
    da hast du recht!! sobald ein toter fisch mit pilzbefall an land gespühlt wird, werden planzen und ähnliches am ufer ebenfalls krank sein.

  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    ´nen Abend,
    dieser Thread hat mich doch auch wenig verwundert, ich dachte so´n Quatsch.
    Wir sind Angler und keine Hellseher.
    Aber ich denke, Du meinst doch wohl eher Hecht & Co. und ob diese nach einem Fang ihren alten Standplatz wieder einnehmen.
    Ein kleines Erlebnis aus der meiner Anfangszeit: mein Vater fing einen Hecht (nicht sehr groß und mit einer gut verheilten Verletzung am Rücken) er setzte ihn zurück und mehrere Tage später berichtete ein Arbeitskollege, er hat an der gleichen Stelle den gleichen Hecht gefangen und wieder zurückgesetzt.
    Ob so etwas zu verallgemeinern ist ... Ich weiß es nicht!
    Gruß Gessi

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Gessi für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Pepe Reina
    Registriert seit
    25.04.2010
    Ort
    85356
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    354
    Erhielt 55 Danke für 36 Beiträge
    Also mir ist vorhin als ich beim fischen war ein Hecht abgekommen.. den habe ich zuvor auf Sicht angeworfen.. er ist nachdem er sich den Köder abgeschüttelt hat ungefähr wieder an den selben Platz geschwommen wo er zuvor war.. da ist er dann auch wieder stehen geblieben. Ich weiß jetzt nicht ob das jeder Fisch macht oder nur Hechte oder ob es ein Zufall war , aber nach meiner Meinung wird das ganz unterschiedlich sein...
    Catch & Release

    Mit freundlichen Grüßen euer Stefan

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    könnt wir vorstellen das es so ist wie pepe reina geschrieben hat.
    nach dem schreck,erstmal in den sicheren hafen.
    aber nix genaues weiss man

  13. #10
    Träger Ehrennadel Gold Avatar von Vielfischangler
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    13051
    Alter
    46
    Beiträge
    884
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.231 Danke für 463 Beiträge
    Zitat Zitat von Dr. Fu Man Shu Beitrag anzeigen
    Ich glaube Fische schwimmen immer verdutzt in der Gegend rum. Die Wissen nach zwei Minuten gar nicht mehr was passiert ist und machen das was sie vorher auch gemacht haben .
    Aber woher sollen sie denn wissen, was sie vorher taten, wenn sie es doch vergessen haben???

    Verwirrte Grüße

    VFA

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Vielfischangler für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    49843
    Alter
    40
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge
    wir sollten anfangen die Fische mit einem GPS Sender auszustatten um solche Fragen etwas besser beantworten zu können.
    Das da noch keiner drauf gekommen ist! Schämt euch

    Mfg
    Jengbers
    Der Vechteangler

  16. #12
    Ballistic Separator Avatar von Dr. Fu Man Shu
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    40545
    Beiträge
    317
    Abgegebene Danke
    171
    Erhielt 400 Danke für 196 Beiträge
    @jengbers: bin mir sicher das da schon Leute drauf gekommen sind. Frag nur mal bei den Instituten für Fischerei in Freising oder Potsdam nach. Die haben sowas mit Sicherheit schon gemacht.

    @VFA: Ok, das war von mir gar nicht so ernst gemeint aber wenn du drüber reden willst. Wenn du ganz genau liest und nicht interpretierst, wirst du erkennen, dass meine Aussage nicht impliziert, dass sie wissen was sie vorher taten. Und was noch viel wichtiger ist: Es ist nicht Vorraussetzung, zu wissen was man vorher getan hat, um es danach wieder zu tun. Wenn sie nach ihren Instinkten handeln, ist das ja nichts bewusstes, ne? Spass an: Ich gehe sogar soweit, zu behaupten, dass Fische unter chronischer anterograder und retrograder Amnesie leiden Spass aus!
    Ich glaube wir gehen jetzt aber zu sehr ins philosophische.

    Verwirrte Grüße zurück
    Geändert von Dr. Fu Man Shu (05.08.2011 um 02:05 Uhr)

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dr. Fu Man Shu für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Raubfischangler
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    90762
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    wir sollten anfangen die Fische mit einem GPS Sender auszustatten um solche Fragen etwas besser beantworten zu können.
    Das da noch keiner drauf gekommen ist! Schämt euch
    sowas ähnliches hab ich mir auch mla gedacht. ma könnte nem fisch mit lang halbarer pva schnur n bissl pva schaum anbinden und ihn schnell wieder reinsetzen dann schwimmt der schaum nach oben und sofort hat man einen hotspot gefunden :D ohne schmerzen fürn fisch geht des aber gaub ich gar nich^^

  19. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Themenunrelvantes Geplauder/Gezanke entfernt, ein User verwarnt, ein User gesperrt. Entweder ihr geht auf die Frage des Themenerstellers ein oder Ihr klickt ohne Antwort einfach weiter. Oder Ihr geht in unsere Plauderecke, wenn Euch langweilig ist. Ist doch gar nicht so schwer, oder?
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    25693
    Alter
    20
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge
    Ich glaub mal die ersten paar Minuten wissen sie nicht wo sie sind und schwimmen in der gegen rum,wenn sie dann ihren (oder einen anderen) Schwarm finden Gesellen sie sich wieder dazu.Da der Hecht ja ein einzel Jäger ist denke ich mal wenn er zu seinem alten Atammplatz zurück kommt bleibt er da auch,wenn er ihn nicht findet dann sucht er sich ein neues Versteck.

    Aber eine genaue Lösung wirds wohl nicht geben
    Mfg Forellenkiller
    Nicht jeder Tag ist Fangtag
    Nehmt bitte euren Müll mit nach Hause.



  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Forellenkiller995 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen