Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    94081
    Alter
    20
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Mit Weizen auf Karpfen

    hab mir einen eimer weizen besorgt und ich wollte fragen wie man den weizen irgentwie verbessern kann und wie man ihm am haken befestigen kann

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an fischer64 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    strawinski
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    12057
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 183 Danke für 97 Beiträge
    erstmal so 2 stunden kochen...werf vanillezucker oder honig mit rein...wenn der weizen aufspringt ist er fertig....das wasser kannste wegwerfen, denn man sollte den weizen per hand reinwerfen. an den haken bekommst ihn auch.....

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an strawinski für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von strawinski Beitrag anzeigen
    erstmal so 2 stunden kochen...werf vanillezucker oder honig mit rein...wenn der weizen aufspringt ist er fertig....das wasser kannste wegwerfen, denn man sollte den weizen per hand reinwerfen. an den haken bekommst ihn auch.....
    Also nach einer Kochzeit von zwei Stunden kriegst den mit Sicherheit nicht mehr an Haken, da alles zu ner Pampe verkocht ist.

  6. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Luc97
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    63694
    Beiträge
    139
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Cool

    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Also nach einer Kochzeit von zwei Stunden kriegst den mit Sicherheit nicht mehr an Haken, da alles zu ner Pampe verkocht ist.
    Das glaube ich dir
    Aber dan schreib auch wie man es besser macht

    Petri Lucas


  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Luc97 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Luc97 Beitrag anzeigen
    Das glaube ich dir
    Aber dan schreib auch wie man es besser macht

    Petri Lucas
    Ist das jetzt Dein ERNST ????
    Wenn zwei Stunden Kochzeit zu lange ist....ja was macht man dann????
    GENAU.......kürzer kochen und ab un an mal Konsistenz testen.

    Oder soll ich ihn Dir noch kochen???

    Die Frage wäre eher, ob es überhaupt Sinn macht mit sooo kleinen Körnchen auf Karpfen zu fischen. Ich denke nein.....es gibt bessere Köder.
    Frag mich jetzt bitte auch nicht noch welche, benutze dafür die SUCHFUNKTION. Danke.

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Petrijünger Avatar von Awe2k
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    15230
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 37 Danke für 10 Beiträge
    wer bei schweyer den danke button drückt ist selber schuld...
    finde es traurig mit welch einer art und weise du dich hier äußerst...

    b2t.

    glaube auch das weizen schwer auf den haken zu bekommen ist, auch bei geringerer kochzeit.

  12. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Awe2k für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Luc97
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    63694
    Beiträge
    139
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
    Ja villch hät er ja mal schreinben können wie lang.
    Sonst kann er es gleich lassen.
    Wenn du ihn mir per Post schicken könntest dass wäre sehr schön :D


  14. #8
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Luc97 Beitrag anzeigen
    Ja villch hät er ja mal schreinben können wie lang.
    Sonst kann er es gleich lassen.
    Wenn du ihn mir per Post schicken könntest dass wäre sehr schön :D
    und....was hab ich denn geschrieben?

    "kürzer kochen und ab und an mal die Konsistenz testen"

    Was braucht ihr noch ?

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Träger Ehrennadel Gold Avatar von Vielfischangler
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    13051
    Alter
    46
    Beiträge
    884
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.231 Danke für 463 Beiträge
    Weizen in eine Thermoskanne, kochendes Wasser aufgießen, zuschrauben und über Nacht stehen lassen. Fertig!

    Gruß VFA

  17. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.03.2011
    Ort
    30982
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 35 Danke für 7 Beiträge
    Weizen an den Haken bringen wird schwierig aber vielleicht klappt es ja mit madenkleber? Eine Kugel rollen und ab ans Haar? Versuchen kann man es ja mal

  18. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von fischer64 Beitrag anzeigen
    hab mir einen eimer weizen besorgt und ich wollte fragen wie man den weizen irgentwie verbessern kann und wie man ihm am haken befestigen kann
    Hi,

    mit Weizen gezielt auf Karpfen zu angeln ist fast ein Ding der Unmöglichkeit, denn auf die Hakengröße, die du zum Karpfenangeln benötigst bekommst du nicht wirklich Weizenkörner rauf, und bei zu kleinen Haken hast du dauernd Weißfische am rumnuckeln, Abrisse, da das Vorfach nicht hält oder der Haken biegt sich auf, da für Weizen sehr dünndrähtige Haken benötigt werden!
    Mit Madenkleber/OP-Kleber oder Gelantine Kugeln aus den gekochten Weizen zu Formen ist überflüssige Arbeit, da kann ich gleich Boilies bauen.
    Ebenso bringt eine Befestigung am Haar der Körner auch nicht wirklich was!

    Weizen nehmen wir maximal zum Partikelmix dazu, mit dem wir die Karpfen anfüttern, mit Mais bist du da besser dran.

    Heißt trockenen Saat-oder Futtermais vom Bauern holen, diesen 10-12 Stunden quellen , danach Aufkochen und im Wasser durchziehen lassen, so behält er in der Mitte des Korns einen festen Kern und läßt sich so sehr gut am Haar befestigen und wird weniger von Weißfischen gefressen, wie der süße Dosenmais aus dem Supermarkt.

    Minipartikel, wie Hanf, Weizen und andere Partikel in dieser Größe werden zum Füttern benutzt, als Hakenköder sind sie denkbar ungeeignet!
    Geändert von Jack the Knife (01.08.2011 um 19:24 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen