Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 49
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Awe2k
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    15230
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 37 Danke für 10 Beiträge

    Question bestimmte Hakengröße bei Angeln ohne Fischereischein?

    Morgen,

    also ich habe mir jetzt die Broschüre vom MIL als pdf runtergeladen und durchgelesen.
    Dabei steht im Bezug auf Haken nur das es sich um einschenklige handeln muss, es wird aber von keiner Größe gesprochen.
    Mein Bekannter sagte allerdings das ich ohne Fischereischein (nur Friedfisch) nur mit einer bestimmten Hakengröße fischen darf.
    Was ist denn nun richtig?

    Ich angle übrigens in Brandenburg falls das relevant sein sollte.

  2. #2
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge
    Soweit ich weiß musst du einen Schein haben egal wo du fischst oder womit du fischst.
    Es gibt kein Gewässer in Deutschland wo du keinen Schein brauchst.
    Da spielt die Hakengröße keine Rolle.
    Oder habe ich etwas verpasst?
    Und wie der Angeltag auch endet,
    entscheidend ist, was man erlebt!

    Grüße Alex

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Awe2k
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    15230
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 37 Danke für 10 Beiträge
    gut dann hab ich mich vllt. falsch ausgedrückt oder den falschen begriff benutzt.
    ich habe jedenfalls die fischereiabgabemarke für 2011 und bin mitglied in einem angelnverein.
    ich habe jedoch keine prüfung abgelegt und kann deshalb nicht auf raubfische angeln.

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    60437
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    Ich glaube in Brandenburg gibt es einen sogenannten Touristenschein.
    Das meinst du wohl.

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    @Awe2k

    hier mal aus der Gewässerordnung des LAVB.

    Zitat:
    3.2.1. Friedfischangel

    Die Friedfischangel dient dem Fang von Fischen, die sich überwiegend von Kleintieren ernähren (Friedfische). Sie besteht aus einer beliebigen Rute mit oder ohne Rolle und einem einschenkligen Haken mit pflanzlichem, synthetischem oder tierischem Köder. Wird als Köder das Fleisch von Wirbeltieren oder Zehnfußkrebsen verwendet, gilt das Gerät als Friedfischangel, solange der verwendete Haken die Größe 8 der internationalen Skala nicht überschreitet, andernfalls als Raubfischangel. Maßgeblich für die Hakengröße ist jeweils der gemessene Abstand zwischen Hakenspitze und Hakenschenkel, der nicht mehr als 7 mm betragen darf. Als Friedfischangel gilt auch die Mormyschka-Angel. Dabei handelt es sich um eine Angel, bei der als Köder ein einschenkliger Haken, nicht größer als Größe 8 der internationalen Skala, verwendet wird, der mit einer Metallbeschwerung (Mormyschka) versehen ist. Eine zusätzliche Beköderung der Mormyschka mit Friedfischködern ist statthaft. Als Friedfischangel gilt abweichend von Satz 2 auch die Hegene (Paternosterangel, Heringsangel) mit bis zu sechs einschenkligen Haken, nicht größer als Größe 12 der internationalen Skala, und künstlichen Ködern. Maßgeblich für die Hakengröße ist der gemessene Abstand zwischen Hakenspitze und Hakenschenkel, der nicht mehr als 5 mm betragen darf. Eine zusätzliche Beköderung der Hegene mit tierischen oder pflanzlichen Ködern ist nicht statthaft. Die Verwendung der Hegene ist ausschließlich in Gewässern erlaubt, die vom Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung als „Gewässer mit Maränenbestand im Sinne des § 7 Abs. 1 Satz 3 BbgFischO“ bekannt gegeben wurden.

    allerdigs nur bei Verwendung oben genannter Köder!

    @Barbenangler

    gerade bei Gesetzen und Verordnungen...plappert doch bitte nicht gleich los,wie ich glaube,habe gehört etc.Danke.

    Gruß Jörg
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  6. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Koalabaer für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Petrijünger Avatar von Awe2k
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    15230
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 37 Danke für 10 Beiträge
    Also darf ich jede Hakengröße verwenden, es sei denn ich benutze Fleisch von Wirbeltieren oder Zehnfußkrebsen als Köder?!

    in brandenburg darf man auch ohne ablegen der fischereiprüfung angeln, allerdings nur auf friedfisch.
    ein touristenschein ist glaube ich wieder was anderes.

  8. #7
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke für 104 Beiträge
    uhhh

    du darfst jeden haken nehmen ganz egal mit was für ködern du angelst wobei ich sdagen muss ohne prüfung kein fischereischein und ohne fischereischein kein angeln außer in brandenburg muss man keinen schein machen was ich aber nicht glaube

  9. #8
    Petrijünger Avatar von Awe2k
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    15230
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 37 Danke für 10 Beiträge

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von Awe2k Beitrag anzeigen
    Also darf ich jede Hakengröße verwenden, es sei denn ich benutze Fleisch von Wirbeltieren oder Zehnfußkrebsen als Köder?!
    Genau,bei Verwendung dieser Köder(Wirbeltiere/Zehnfußkrebse)am Haken größer 8,wird es eine Raubfischangel.

    Teig,Kartoffel,Wurm etc.bleiben auch bei größeren Haken Friedfischangeln.
    Fischereiabgabe hast du entrichtet,Berechtigung(da im Verein)hast du auch,also alles klar.

    Wir reden hier von Brandenburg.

    Gruß Jörg
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Koalabaer für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Man man man, was hier teilweise gepostet wird, spottet jeglicher Beschreibung.
    In Brandenburg kann man sich einen "Friedfischschein" holen. Ganz ohne Fischereischein. Man leistet seinen Beitrag/Abgabe, bekommt den Schein und darf von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang angeln.

    Hier zum lesen
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von Feederking88 Beitrag anzeigen

    du darfst jeden haken nehmen ganz egal mit was für ködern du angelst wobei ich sdagen muss ohne prüfung kein fischereischein und ohne fischereischein kein angeln außer in brandenburg muss man keinen schein machen was ich aber nicht glaube
    wie schon Barbenangler bitte ich auch Dich,sich bei Unkenntniss der Bestimmungen für Brandenburg...einfach rauszuhalten.Danke

    Gruß Jörg
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Koalabaer für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge
    Hi,
    davon habe ich ja noch garnichts gehört.Dafür weiß ich jetzt mehr
    Finde ich aber auch nicht so toll.
    Jeder der hier angeln geht, sollte auch einen Schein haben.
    Egal ob man auf Friedfisch oder Raubfisch geht.
    Und wie der Angeltag auch endet,
    entscheidend ist, was man erlebt!

    Grüße Alex

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barbenangler für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Petrijünger Avatar von Awe2k
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    15230
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 37 Danke für 10 Beiträge
    gäbe es diese regelung nicht würde ich den schein auch ohne zu zucken machen, doch so reicht es mir auch so aus mit diesen beschränkungen zu fischen.

  19. #14
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge
    Zitat Zitat von Awe2k Beitrag anzeigen
    gäbe es diese regelung nicht würde ich den schein auch ohne zu zucken machen, doch so reicht es mir auch so aus mit diesen beschränkungen zu fischen.
    Damit meine ich ja auch nicht direkt dich.
    Nur wenn da dann irgendwelche Hampelmänner kommen, die keine Ahnung haben und ein Chaos veranstalten?
    Arme Fische.
    Und wie der Angeltag auch endet,
    entscheidend ist, was man erlebt!

    Grüße Alex

  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    @Awe2k

    solltest du auf diese Friedfischangel einen Raubfisch fangen(Hecht,Zander,Wels etc.)welcher das Mindestmaß hat und außerhalb der Schonzeit gefangen wurde...so kannst du ihn selbstverständlich mitnehmen.

    Gruß Jörg
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Koalabaer für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen