Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge

    Spinn und Drop Shot Rute

    Hallo,
    ich suche eine Rute um die 70€
    die zum Uferangeln und gelegentlich vom Boot zum Spinn und Drop Shot angeln geeignet ist.
    Im Auge hatte ich die Balzer Magna Silver Drop Shot.
    Jedoch habe ich gehört das Drop Shot Ruten nicht für´s Spinnfischen geeignet sein sollen.
    Wollte sie halt auch zum jiggen einsetzten.

    Eigendlich eine leichte Rute mit guter Aktion fürs angeln mit Künstköder.

    Könnt ihr mir evtl. was empfehlen?

    LG Brian
    Angeln ist die unverdächtigste Art nichts zu tun,
    also lasst uns nichts tun

  2. #2
    Angler 4 Life Avatar von dave040
    Registriert seit
    04.09.2010
    Ort
    3902
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    ja die Shimano Cantana CX Spinning
    http://www.fischer-outdoor.ch/shop/s...c398b2ea66d151
    Twitchen die Abwechslung zum Monotonen Spinnfischen

  3. #3
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    ahoi,

    ich "dropshote" mit meiner berkley pulse, der berkley urban spirit und einer team daiwa mode evolution. allesamt sind reine spinn- bwz. castingruten die aber dennoch ganz gut mit dem DS- Rig funktionieren .

    warum kauf ich keine reine DS- Rute? Weil ich mich mit den leichten nachteilen der spinnruten abfinden kann und eh nicht tausende ruten mitschleppen kann...und gerade vom boot isses fast schon wurscht ob die rute 2,10 oder 2,60 hat. vom ufer würde ich jedoch ne 2,40 (o.ä.) spinne nehmen.

    bevor hier wieder tackleverfechter auf den plan treten:

    - klar ist es nicht unbedingt optimal kurze spinnruten zu nehmen


    fakt ist aber auch dass einige hersteller nur die blanks anders bekleben und in sekundenschnell aus ner spinnrute ne ds- rute machen.



    grüße

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge
    Ist die Berkley Pulse eine gute Rute?
    Bist du damit zufrieden?
    Kannst du mir evtl. Vor und Nachteile nennen?

    Kennt jemand die Sportex Black Stream Spin Rute?

    LG Brian
    Angeln ist die unverdächtigste Art nichts zu tun,
    also lasst uns nichts tun

  5. #5
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    hehe, das "pulse thema" wird vielen langsam im auge brennen...genau wie: "die redarc kann ich empfehlen"

    für mich persönlich ist die pulse, erhalten durch das abo des blinker, eine tolle rute...ich fische damit sehr gerne und manchmal auch sehr oft. ich mißbrauche sie zu allem möglichen, zum spinnen mit allen möglichen spinnködern, zum vertikalangeln, zum dropshoten und manchmal auch zum feinen angeln mit der pose...

    ich hab die 5-20g version...schönes leichtes rütchen.

    gelegentlich kommt es vor dass ich eben nicht ausschließlich dropshoten, blinkern oder sonstwas will...daher müssen meine ruten auch "zweckentfremdbar" sein...und das ist sie...die pulse

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge
    Ja das mit dem Zweckentfremden kenne ich
    Hatte noch keine Rute in der Hand mit einem solchen Griff, ist dieser vom Vorteil?

    Was für ein Wurfgewicht brauche ich eigendlich bei einer Spinnrute?
    Will keine riesen Köder raushauen sondern z.B. beim Dropshoten nehme ich gerne ein 30 Gramm Birnenblei das bleibt in der Havel und Spree auch in der Strömung liegen.

    Kennst du oder jemand anderes zufällig die Balzer Magna Spinn Rute?
    Ist Balzer überhaupt zu empfehlen?
    Habe oft nichts gutes dadrüber gehört.

    LG Brian
    Angeln ist die unverdächtigste Art nichts zu tun,
    also lasst uns nichts tun

  7. #7
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    nochmals ahoi,

    bei 30g bleien würde ich noch die quantum shotgun ins rennen bringen...die fische ich in der 40g version. n ds rig hatte ich jedoch noch nicht dran, jiggen geht aber super .

    balzer und dr.esox sind ne sache für sich, meine balzer im-10 pilke tut seit jahren ihren dienst, diverse balzer spinnruten brachen schon bei ersten ausflügen. nun habe ich nur noch die pilke und ne felchenrute von balzer.


    generell kann man das wurfgewicht nicht an einer spinnrute festmachen, eher am gewässer und deinem zielfisch .


    grüße
    Geändert von TeamBockwurst (17.07.2011 um 22:27 Uhr)

  8. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge
    Naja Zielfisch ist alles was beißt
    Abgesehen habe ich es auf Barsch, Zander und Hecht,
    sollte sich mal ein Wels an meine Rute verirren sollte es die Rute auch aushalten...
    Sie sollte sich halt gut führen lassen und für mehrere Arten vom Kunstköderfischen zu gebrauchen sein.
    Gerade zum Drop shoten, Spinnen und jiggen.
    Nun meine Wünsche:
    Geil wäre ein Griff auf Kork da ich gerne den Haken dadrin versenke und bei diesen Schaumstoff Griffen sieht das nach einer Zeit echt sch... aus.

    Jedoch ist das nur ein Wunsch, genauso wenn der Rollenhalter nicht aus Plastik wäre aber ich glaub das gibt es so gut wie bei keiner Rute mehr.
    Meine alte Sportex hat das noch...

    Ja die Frage ist halt welche Aktion brauche ich für die drei Angelarten und bekommt man die auch alle unter einen Hut?

    LG Brian
    Angeln ist die unverdächtigste Art nichts zu tun,
    also lasst uns nichts tun

  9. #9
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    leider nein, das wäre dann die eierlegende wollmichsau


    zum duplon- habe ich ja beim vorigen post vergessen-...naja, ich mag es nicht ganz so, bei regen saugt es sich voll und ich bekomme schwitzige hände wenns mal wärmer ist. kork war und ist mir daher auch lieber...


    zur eierlegenden wollmilchsau:

    für das normale barsch und leichtere hechtangeln geht ne rute mit 40g wurfgewicht sicher klar, generell stimme ich meine rute aber immer auf die köder ab die ich damit bewegen will...da ich mir nicht ausschen kann welcher fisch beisst und wie groß selbiger ist achte ich besonders auf ne gute rolle mit ner guten bremse und hochwertige schnur. mit den beiden faktoren stemmt auch ne feine rute nen schweren fisch...vorausgesetzt man drillt vernünftig.


    ich angel auf barsch mit ruten mit nem maximal- wg von 40g, eher aber so zwischen 5 und 20g...dann aber alle erdenklichen köder. ich habe also keine spezielle twitchrute, oder ne spezielle jigrute...

    gezielt auf hecht dann ab 40g wg...auch da habe ich nur wenige spezielle ruten, meine jerkruten müssen auch mal jiggen usw usw.


    also um (mindestens) 2 varianten der spinnrute wird man nicht vorbei kommen, meine meinung.
    Geändert von TeamBockwurst (17.07.2011 um 22:50 Uhr)

  10. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge
    Also kannst du mir aber für meine Angelziele die Berkley Pulse empfehlen?

    Danke für deine nette Beratung.

    Sollte noch jemand anderes erfahrungen mit günstigeren Rute haben bitte melden.


    LG Brian
    Angeln ist die unverdächtigste Art nichts zu tun,
    also lasst uns nichts tun

  11. #11
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    ...naja, empfehlen . ich empfehle eigentlich nicht gern...aber ich kann erfahrungen weitergeben.

    aber ich denke ne pulse in 15-40g und 2,18m länge haut für viele spinnköder und -techniken hin. den selben blank gibts noch von mitchell (elite spin), zu nem ähnlichen preis.

    wenn du n auto hast ist der weg von buch nach hohenschönhausen nicht weit, da kannste bei koderwahnsinn.de mal die pulse oder ähnliche ruten begrabbeln. adresse steht auf der homepage ...

    in die hand nehmen ist meist mehr wert als empfehlungen zu kaufen.



    grüße

  12. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge
    Danke für den Tip da fahre ich mal hin, von Buch nach Hohenschönhausen sind es 9km, also in 10-15 min bin ich da.
    Es gibt so viele Angeln, da fällt die Entscheidung echt schwer.

    LG brian
    Angeln ist die unverdächtigste Art nichts zu tun,
    also lasst uns nichts tun

  13. #13
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    ...hab dir mal ne pm geschickt

  14. #14
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Hallo Brian,

    das man eine Dropshot Rute nicht zum Spinnfischen verwenden kann ist Aberglaube.
    Ich fische gerne Miniwobbler und Crankbaits mit meiner DS-Rute.
    Großer Vorteil:
    Ich fühle an der Rutenspitze schon, ob der Köder richtig läuft oder nicht!
    Außerdem gibt die Spitze schön nach bei einem Biss, dank der Semiparabloischen Aktion des Blanks.
    Die meisten DS-Ruten verfügen über diese Aktion.
    Außerdem kann man mit der Rute auch hervorragend Blinkern oder mit kleinen bis mittleren Spinnern fischen.


    Habe hier im Forum schon öfters die DAM Calyber Serie erwähnt, der ich nur gutes zukommen lassen kann.
    Egal ob als Dropshot oder Spin- Calyber Version, die Ruten sind in ihrer Preisklasse OHNE Konkurrenz.
    Außerdem ist das Leistungsgebot der Calyber Serie sehr gut was man schon anhand der Materialien feststellt.
    Die Verarbeitung ist einfach super.
    Wenn du die Möglichkeit haben solltest, nimm sie mal in die Hand kann es dir NUR empfehlen.

    -Außerdem hast du den Vorteil bei einer DS-Rute das beim Einsaugen des Köders von Barsch und Zander,
    die Spitze schön nach gibt um eine Bessere Bisswahrnehmung zu ermöglichen und der Fisch weniger wiederstand bekommen soll.

    -Weiterhin ist die Ausschlitzrate bei kleineren Barschen und Zandern geringer dank der weichen Spitze, als wenn du mit einer Knüppelharten Rute ankommst.
    Verständlich oder?

    Deshalb hat es schon Sinn warum DS-Ruten entworfen wurden, und nicht einfach Spinnruten genommen werden.

    Was aber Spinnruten technisch ins Dropshot Regim passt sind Ruten mit weicher Spitze
    und einer fast durchgeneden Aktion.

    Dieses Beispiel habe ich anhand meiner Speedmaster BX 2421 10-30 gut feststellen können.
    Diese Art Ruten eignet sich "auch", ist aber als reine Gummifischrute in der WG Klasse nicht einsetzbar da die Spitze zu weich ist das selbe ist bei DS-Ruten der Fall.
    Aber zum Dropshotten reichts alle male.

    MfG
    Geändert von OnlyWaller41379 (20.07.2011 um 09:59 Uhr)
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen