Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Der Holly
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    14
    Beiträge
    292
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 161 Danke für 62 Beiträge

    Schlauchboot Hilfe gesucht

    Hallo Leute,

    ich bin ja immer noch auf der Suche nach einem Schlauchboot fürs Köder raus fahren wie auch fürs Raubfischangeln.
    Ich habe mir jetzt schon das ein oder andere Boot im Laden angeschaut und konnte keinen Großen Unterschied zu den billigeren Varianten im Netzt finden.
    Bin aber in Sachen Schlauchboot ein Laie und benötige Hilfe zur Eintscheidungsfindung. Es haben sich in letzter Zeit 2 Boote in die engere Auswahl gerettet. Ich kann mich allerding nicht so recht entscheiden. Es wäre toll wenn Ihr mir einen Rat geben könntet welches Boot denn vielleicht besser ist und dies bitte begründen so das ich dies nachvollziehen kann. Wer eins davon hat kann mir gerne seine Erfahrungen damit mitteilen. Wäre echt klasse

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...=STRK:MEWAX:IT


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...=STRK:MEWAX:IT


    Was mich an dem zweiten reizt ist der Alu Boden.
    Ich danke euch schonmal für die Hilfe.

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    14476
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 89 Danke für 59 Beiträge
    2tes hat keine CE und CIN
    Wurde sicher irgendwo in Fernost gebaut,was aber nicht heissen soll das es schlecht ist.
    Ich hatte damals nen Seahawk.
    Das würde ich deinen Fall auch ausreichen und ist um einiges billiger
    Ich war damit immer sehr zufrieden..ist auch stabil

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Grugnir für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    16792
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 31 Danke für 8 Beiträge

    Thumbs up

    Ich kann dir das Navigator 3 empfehlen fahre ich seit 2 jahren ist dickes 3lagiges pvc plus gewebe. Das Boot liegt sehr stabil im Wasser.
    Da der boden hart aufgepumpt wird kann man sich auch ohne probleme hinstellen. Der einzige nachteil ist die farbe da mann schmutz sehr schlecht wieder abwaschen kann, aber sonst bin ich echt zufrieden damit.
    Hat mich in der versteigerung 150 inklusive Versand gekostet.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an thunderbird70 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Der Holly
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    14
    Beiträge
    292
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 161 Danke für 62 Beiträge
    Danke schonmal euch Beiden...
    Aber ein Spiegel und ein fester Boden sind mir schon wichtig.
    Ich will noch nen E-Motor ranhängen, wenn ich mal weiter weg zu nem ordentlichen See fahre ist das bestimmt nicht von nachteil

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Da würde ich das zweite vorziehen, ein stabieler Boden ist wichtig.
    Nur die Größe solltest du genau auf dich anpassen.
    Weil ein Boot voller Angelgerödel plus eventuell 2 Mann an Board braucht Platz.
    Und es ist ja meist so das man mit nem Boot doch so flexibel sein will das man an die für Normalos kaum zu ereichenden Stellen vordringen kann/will.

    MfG Micha

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    14476
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 89 Danke für 59 Beiträge
    Zitat Zitat von Der Holly Beitrag anzeigen
    Danke schonmal euch Beiden...
    Aber ein Spiegel und ein fester Boden sind mir schon wichtig.
    Ich will noch nen E-Motor ranhängen, wenn ich mal weiter weg zu nem ordentlichen See fahre ist das bestimmt nicht von nachteil
    Da gibt es noch den Navigator 2

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Grugnir für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Der Holly
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    14
    Beiträge
    292
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 161 Danke für 62 Beiträge
    Zitat Zitat von Elbeangler Nummer 1 Beitrag anzeigen
    Da würde ich das zweite vorziehen, ein stabieler Boden ist wichtig.
    Nur die Größe solltest du genau auf dich anpassen.
    Weil ein Boot voller Angelgerödel plus eventuell 2 Mann an Board braucht Platz.
    Und es ist ja meist so das man mit nem Boot doch so flexibel sein will das man an die für Normalos kaum zu ereichenden Stellen vordringen kann/will.

    MfG Micha


    Ok danke...warum würdest du dich für Nr. 2 entscheiden?
    Meinst du 2,70 sind vielleicht zu knapp?

  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Wegen des stabielen Bodens, die Platzfrage mußt du für dich selber entscheiden.

    MfG Micha

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Der Holly
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    14
    Beiträge
    292
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 161 Danke für 62 Beiträge
    Zitat Zitat von Elbeangler Nummer 1 Beitrag anzeigen
    Wegen des stabielen Bodens, die Platzfrage mußt du für dich selber entscheiden.

    MfG Micha


    Nochmals danke...

    Bin auf weitere Meinungen gespannt...

  15. #10
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    ich hab mir das erste boot gekauft,war heute auf dem altrhein,mit gesamt 3leuten+hund
    ist sehr stabil! der boden ist robust,die 0.9mm starke haut ist ebenfalls robust.der spiegel hält auch bombenfest,sind mit e motor gefahren.Man kann leicht drauf stehen,sogar drillen.Bis jetzt hab ich nix negatives feststellen können.Ist in ca 10min aufgebaut,der boden ist der schwierigste teil,da mann die raue oberseite vor der bootshaut fernhalten muss/sollte.ABER ich glaube,dass die länge nicht stimmt,kommt mir bissl kurz vor für die angegebenen 277cm.Trotzdem für mich klare Kaufempfehlung
    Mein Tipp:Guck bei amazon rein,boot billiger,versand 3.50euro!!

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an wolfsbarschfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Der Holly
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    14
    Beiträge
    292
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 161 Danke für 62 Beiträge
    Danke, so habe ich mir das vorgestellt

    Hoffe es melden sich noch mehr zu Wort...

  18. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Der Holly
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    14
    Beiträge
    292
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 161 Danke für 62 Beiträge
    Kommt schon Leute ein paar Infos brauch ich noch, besonders zum Boot Nr.2.
    Gibt doch genug Kenner bei euch.

    Habe mich mit dem Verkäufer mal in Verbindung gesetzt und nach Gewicht des Bootes wie auch Materialangaben und,und,und gefragt.
    Zurück kam das sie keine genaueren Angaben machen können da das Boot so weiterverkauft wird wie es geliefert wird
    Benötige also mehr Infos von Männern (und natürlich auch Frauen) vom Fach
    An sich wäre Boot Nr.1 ja schnell gekauft, könnte es sogar persönlich abholen und es soll ja wie oben beschrieben nicht schlecht sein. Nur hätt ich schon gern nen Aluboden da ich glaube das dieser nicht verschleißt. Oder eben langsamen...es ist zum verrückt werden...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen