Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    89312
    Alter
    38
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 25 Danke für 9 Beiträge

    Fischreischein ohne Fischerprüfung in Bayern durch §11 Sachkunde?

    Hallo zusammen

    Ich bin nun schon seit einigen Jahren eingefleischter Küsten und Brandungsangler hab auch in Holland 3 Jahre geangelt nun in Deutschland steh ich vor dem Fischerschein....

    Es müsste doch vom Gesetz her möglich sein durch eine gleichwetige Prüfung den Fischerschein zu beantragen wie z.b. Die Sachkunde nach §11 Tierschutzgesetz in Aquaristik?

    Wenn ich diese Prüfung mit der Fischerprüfung in Bayern vergleiche so kommt mit die Fischerprüfung wie ein "Witz" vor. Denn dort wird viel mehr auf Naturschutz und Gesetzeskunde eingegangen und abverlangt. Es geht dort auch nicht nur um Fische aus dem Zoofachhandel für süß- und Salzwasseraquarien auch sehr viel um Seewasseraquarien usw.


    Lange Rede kurzer Sinn, es müsste doch möglich sein hoerdurch den Fischerschein zu beantragen????

    wer weiß was und kann dazu was sagen?

    liebe Grüße

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    ich denke nicht das sowas geht ^^

    mach doch einfach deine paar stunden und nächsten märz oder so haste den fischerschein hab ihn auch dieses jahr gemacht und es müsste ja wie du sagst ein witz für dich sein...

  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Georg79 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Ich bin nun schon seit einigen Jahren eingefleischter Küsten und Brandungsangler hab auch in Holland 3 Jahre geangelt nun in Deutschland steh ich vor dem Fischerschein....

    Es müsste doch vom Gesetz her möglich sein durch eine gleichwetige Prüfung den Fischerschein zu beantragen wie z.b. Die Sachkunde nach §11 Tierschutzgesetz in Aquaristik?

    Wenn ich diese Prüfung mit der Fischerprüfung in Bayern vergleiche so kommt mit die Fischerprüfung wie ein "Witz" vor. Denn dort wird viel mehr auf Naturschutz und Gesetzeskunde eingegangen und abverlangt. Es geht dort auch nicht nur um Fische aus dem Zoofachhandel für süß- und Salzwasseraquarien auch sehr viel um Seewasseraquarien usw.


    Lange Rede kurzer Sinn, es müsste doch möglich sein hoerdurch den Fischerschein zu beantragen????

    wer weiß was und kann dazu was sagen?

    liebe Grüße
    Hi,

    dir wird nix übrig bleiben, als die Prüfung abzulegen!

    Ob du den §11 hast(Handel mit lebenden Wirbeltieren, bzw lebenden Tieren allgemein, als Terrarianer kennt man ihn) interessiert dabei niemanden!

    Es werden allerdings Fischereischeine von anderen Bundesländern anerkannt, bei ausländischen Mitbürgern werden manche Fischereischeine, die ebenfalls eine Prüfung vorausgesetzt haben , anerkannt, also umgeschrieben!

    http://lfvbayern.de/media/files/BayFiGV_2.pdf

    Siehe Abschnitt 5, Artikel 57-61!

    Eine Ausstellung ohne Prüfung wäre zum Beispiel möglich, wenn du die Prüfung zum Fischwirt bestanden hast, wenn eine Lehre als Fisch-/Teichwirt begonnen wird, du als Berufsfischer oder im vergleichbaren Beruf gearbeitet hast, usw etc!
    Geändert von Jack the Knife (29.06.2011 um 23:00 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Grundsätzlich nicht möglich.
    Ausnahmeregelungen sind im bayrischen Fischereigesetz klar deffiniert beschrieben.
    Trifft bei Dir nach Deinen Angaben nicht zu.

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    89312
    Alter
    38
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 25 Danke für 9 Beiträge
    dann muss wohl bis März warten....

    danke für die schnellen antworten

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    Bitte ^^ wenn die ersten stunden rum sind gehts schneller als man meint =P und im Winter ist ja eh nicht soviel mit Fischen bei mir zumindestens ^^...

  8. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Insane Beitrag anzeigen
    Bitte ^^ wenn die ersten stunden rum sind gehts schneller als man meint =P und im Winter ist ja eh nicht soviel mit Fischen bei mir zumindestens ^^...
    Die Warterei auf das Prüfungszeugnis, welches zur Ausstellung des Scheins benötigt wird,war schlimmer, ganze 4 Wochen dauerte dies.

    Ich stand als 14 Jähriger sogar am Sonntag am Briefkasten deswegen!

    Da kamen einen die 3-4Monate Prüfungsvorbereitung(Mitte November-Ende Februar, Anfang März war Prüfung bei mir damals) wie eine Woche Urlaub vor!
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    89312
    Alter
    38
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 25 Danke für 9 Beiträge
    Die Prüfung an sich is ja reine Lernsache gibt ja mittlerweile genügend Lernsoftware usw. um sich vorzubereiten.

    gibts eigentlich auch einen praktischen Teil?

    Grüße

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    Bei mir war es so das es nur 1 Praxis Tag gab da wurden wir n bissle heiß aufs Fliegenfischen gemacht da unsere lehrer iwie mal 4. bei der Weltmeisterschaft im Fliegenknoten wurde... ^^

    ansonste fisch ausnehmen pose richtig anbringen das wurde da bissle gezeigt...


    Die Prüfung ist aber iwo echt n Witz ^^ ich dachte zwar ich flieg durch weil ich im unterricht immer musik gehört habe und nur die letzten 3 tage vor der prüfung online die letzten jahresprüfungen gemacht habe aber dann hatte ich trotzdem nur 2 Fehler


    Ja Jack jetzt wo dus sagst ich weiß aber noch das ich in der Zeit mich einfach auf andere Sachen konzentriert habe und iwann war dann der Prüfungsbeleg da=P
    Ich und mein Freund wir hatten aber auch die ganze zeit wärend des Wartens an 2 PWeihern zu fischen darum ist es uns wahrscheinlich auch net so schwer gefallen

  11. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    89312
    Alter
    38
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 25 Danke für 9 Beiträge
    ich meinte eigentlich ob es auch eine praktische Prüfung gibt?

  12. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    80634
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 20 Danke für 2 Beiträge

    ...

    in vielen Bundesländern gibt es einen praktischen teil. d.h angel zusammenbauen und montage zusammenstellen.

    in bayern gibt es KEINEN praktischen teil

  13. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Georg79 Beitrag anzeigen
    ich meinte eigentlich ob es auch eine praktische Prüfung gibt?
    Eine praktische Prüfung gibt es nicht!

    Der Praxis-Teil der Prüfungsvorbereitung bestand aus der richtigen Fischbehandlung, also Betäubungsschlag, Kiemenrundschnitt, Ausnehmen, usw etc.
    Auch wurden verschiedenen Montagen gezeigt, das wars dann eigentlich schon mit dem praktischen Teil!
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  14. #13
    saratoga089
    Gastangler
    Ja ne ist klar, ich kann ne Fischdose öffnen und alles ist gut oder wie?
    Mach die Prüfung, Tierschutzgesetz ist nur ein Bruchteil, Gewässerkunde, Gesetze, Fischbestimmungen, Geräte, Schutz und Pflege sind genau so wichtig.
    Ausserdem lernst das richtige Verhalten in der Natur, sowie andere Feinheiten wie Fischkrankheiten, Wasserbeschaffenheit, Säugetiere am Wasser, Pflanzen und Insekten.
    Das ist aber auch nur ein kleiner Teil welches einem vermittelt werden sollte, (liegt im ermessen vom Ausbilder)
    Also mein Ausbilder ist eine absolute Rakete gewesen, der hat einem bald wirklich alles von A bis Z beigebracht. (HAt nicht umsonst 3 Monate gedauert) Ich bin Ihm dankbar.
    HAtte die Schulung das Jahr darauf noch mal mit gemacht, weil meine Frau auch den Schein gemacht hat und sie den Ausbilder Sprachlich nicht ganz verstanden hat ( er Bayrisch sie Saarländisch) also durfte ich als Dollmetscher antreten.
    Alles über allen wer KEINE ordendliche Schulung hat, hat mit der Angel am Gewässer nichts zu suchen.
    Noch mal herzlichen Dank an meinem Ausbilder und seiner Frau Eduart und Gabi Rauch, ihr seid einfach spitze.
    Sowie Gruss an allen von

    Thorsten

  15. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    89312
    Alter
    38
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 25 Danke für 9 Beiträge
    Bleib ma ganz locker Thorsten

    ja ne is klar ich kann weit mehr als ne fischdose öffnen ich angel schon seit 10 Jahren bin also kein volldepp und die sachkunde nach §11 TSG beinhaltet weit mehr an gesetzen in sachen tierschutz als nur zierfische ausm zooladen...

    Und nirgendwo anders wird mehr auf tier und Artenschutz eiungegangen als bei dieser Sachkunde deshalb finde ich auch die Fragen in der Fischerprüfung als witz weil ich sie nunmal als einfach empfinde...

    erst fragen dann schreien

    und woher willst du wissen dass ich nicht weis wie man sich am gewässer verhält und das ganze andere zeugs dass du mir so knallhart ohne mich zu kennen mir an den kopf wirfst ????

    bleib ma ganz locker

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Georg79 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    saratoga er hat ja schon gesagt das er bis märz warten muss und er wollte sich ja bloß erkundigen was ja normal ist ich würde mich auch erkundigen ob ich unter den umständen nen leichteren Weg gehen kann aber ist ja jetzt halb so wild...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen