Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Baldiges Königsfischen

    Tag Leute,

    Ich brauche dringend eure Hilfe

    Und zwar habe ich am Sonntag Königsfischen in unserem Verein wir dürfen in 2 Weihern Fischen ich habe meinen Angelplatz schon rausgesucht wir dürfen von 5 bis 10 Uhr fischen...

    Ich war heute dort habe ab 4 Uhr Mais Maden und Wurm reingehangen auf einen 6 er Maishaken alles...

    Am Anfang mit Pose dann mit Laufblei...

    Am sonntag werde ich allerdings auch meine Feeder mitnehmen...

    Heute hat kein einziger Karpfen trotz gutem Anfuttern gebissen


    Die Hechte waren wieder megaaktiv aber so ist es jeden morgen und die anderen fangen ja auch massig karpfen...


    Heute hab ich bloß nen 33 cm Barsch und n paar kleine erwischt aber keinen Karpfen...

    Jetzt hab ich schon öfters gelesen das man mit Frolic auf Karpfen fischen kann... ein karpfen reicht mir locker denn es wird auch nur einer gewertet...

    Die Schnur meiner Feeder hat 8 Kilo tragkraft und die meiner Telerute 6 Kilo...

    Ich hätte beide auf Grund gelegt n Frolic ans Haar gemacht und ein Paar Frolic zerkleinert in nen Futterkorb gepackt...

    Ich weiß nicht wohin ich auswerfen sollte wenn ich euch mal das gewässer ein bisschen beschreiben darf zumindestens den Teil wo ich fischen werde...


    ..K...G
    .......E
    .......T
    UFER S ANDAMBODEN Das K steht für Kraut ca 10 Meter lang und 7 meter Breit ne Krautbank die ersten 5-8 Meter ins Wasser sind ohne Kraut...


    soll ich ins Kraut werfen drüber hinaus iwo ans Ufer wo schilf ist...

    Ist es eine gute Idee mit Frolic es zu probieren..?

    Das wars erstmal Gruß
    Geändert von Insane (29.06.2011 um 11:22 Uhr)

  2. #2
    Rutenwächter
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    20253
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 61 Danke für 30 Beiträge
    Lass solche Veranstaltungen sausen.
    Wie ich über Wettfischen denke habe ich schon geschildert.
    Königsfischen ist nichts anderes.
    Denk einmal darüber nach und tue dem Ansehen der Angler was Gutes und meide solche Veranstaltung.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    Sonntag bin ich so oder so draußen beim Angeln aber das Spinnfischen Blinker Wobbler etc... verboten sind muss ich mir n karpfen fangen die wiegen meistens eh mehr...

    Wettfischen ist an sich nichts schlimmes meiner Meinung nach solange man die Fische dann auch verwertet...

    Es gibt schon welche die Schmeißen sie dann einfach weg aber das finde ich ist den fischen unwürdig...

    Das ist für mich wie ein normaler Angeltag bloß das ich könig werden kann und da will ich einfach alles geben...

    es ist schon richtig das Wettfischen Sportfischen oder wie mans auch immer nennen will nicht richtig ist allerdings kommt es meiner meinung nach immer drauf an ob man die fische dann verzehrt zurücksetzt oder wegwirft...

    es gibt ja sehr viele die fangen fische und setzen sie wieder rein obwohl sie mäßig sind...

    Aber dein Beitrag hat mir nicht gerade geholfen würde mich noch über was nützliches von dir zu meinem Thema wünschen da es mir wie gesagt sehr wichtig ist...

  4. #4
    Stippmaster Avatar von DerLuzi
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    99086
    Beiträge
    145
    Abgegebene Danke
    180
    Erhielt 105 Danke für 42 Beiträge
    wenn du da mitmachen willst, würde ich die feeder oder posenrute(aber fein so 1-3gr pose) an die stelle setzten wo du schon angefüttert hast und made, mais usw. verwenden. ich gehe einfach mal davon aus das die stelle vor der krautbank ist.
    deine grund kannst du ruhig mal mit frolic testen. hinter der bank. brauchste zum anfütter aber nicht zerteilen. einfach so hinterher wie bei boilie´s. informier dich aber bitte ob frolic an diesem gewässer erlaubt ist. bei uns war es mal vollständig verboten, aber jetzt darf man es wieder verwenden. allerdings darf man damit nicht anfütter.

    viel glück und petri heil
    All about Fisch

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    Danke ja da wo ich angefüttert habe ist zwischen Sand und Krautbank ca 5 Meter vorm Steg und ca 15 meter vom ufer entfernt ich hätte noch viel genug futter daheim weil ich mir gestern einen 10 Kilosack gekauft habe aber ich bin normalerwieße nicht so der AnfutterFan wegen gewässereutrophirung usw...

    Glaubt ihr es steht auf meiner Jahres oder mitgliedskarte im Verein ob es verboten ist mit frolic zu fischen?

  6. #6
    Stippmaster Avatar von DerLuzi
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    99086
    Beiträge
    145
    Abgegebene Danke
    180
    Erhielt 105 Danke für 42 Beiträge
    eigentlich müsste es im fangbuch stehen bzw. gewässerverzeichnis.
    du sollst ja nur ne hand voll anfüttern das reicht eigentlich. ich bin auch kein fan von 10-20kilo anfutter. find ich persönlich sehr überzogen und wie du schon geschrieben hast nicht gut fürs gewässer.
    All about Fisch

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    Ja wenn ich mal anfüttere dann meistens nie mehr als 2 kilo am Tag eher weniger...

    aber ich verstehe nicht wieso kein doofer karpfen bei mir draufbeißen will...

    manche bei uns hängen einfach nur n wurm rein und fangen nen karpfen oder nen aal und ich kann tun was ich will und fang nichts großartiges...

  8. #8
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Du fütterst vor der Krautbank an?? Kraut = Unterstand Hecht
    Wunderst dich warum dann dort Hechte toben?
    Normal wenn du ihren Unterstand befütterst und sich die Weissfische dort tummeln...
    Das dann auch die Hechte neugierig werden.

    Normalerweise würde ich einer offenen Stelle den Vorzug geben.
    In dem Kraut geht dein Futter unter und die Montage liegt oftmals ungünstig im Kraut.

    Beim Königsangeln möglichst Selektiv Angeln geht hiermit ganz gut:
    Nicht vergessen, dezent bleiben! Mit Partikeln anfüttern damit die Fische sich nicht zu satt fressen!
    Füttere mit Pellets und Frolic an die du in der Hand zerdrückst.
    Wenn die Stücke zu klein sind fressen sie dir die kleinen Weissfische weg und die Spur soll für
    die Karpfen und größere Bresen sowie Rotaugen erhalten bleiben.

    Verwende einen PVA Beutel den du mit Tauwurmstücken Mais und Frolic befüllst.
    Das ganze kannst du mit Lockstoff nach würzen.
    Somit erhällst du eine Konstantere Duftspur die eine Ortung des Futters für die Fische vereinfacht.

    Ansonsten bleib bei deinem Futterkorb, den kannst du genau so effektiv befüllen.
    Ein bis Zwei Tage vorher anfüttern ist nicht verkehrt,
    beobachte das Gewässer und versuche die Routen der Karpfen ein zu studieren.

    Wenn die Stellen nicht sehr tief sind würde ich eine Posenrute auslegen mit Schwimmbrot oder Brötchen.
    So kannst du effektiv eine größere Fläche nach Karpfen absuchen.

    Sonst mach weiter wie gahbt und häng statt Mais einen Köfi raus
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    Da wo ich angefüttert habe ist kein kraut praktisch neben der krautbank knapp am ende...

    es ist halt bei uns so das wir einen sehr großen bestand an hechten haben an guten tagen kann man da 10 stück in 2h fangen wenns natürlich gut läuft...

    mir kommt es oft so vor als wären sie überall weil man alle 2 minuten mal im umkreis von 15 metern einen springen sieht einer ist sogar wieder auf meinen stöpsel beim reinziehen gegangen =(

    ich kauf mir heute noch frolic und wander wieder morgen in der früh um 4 raus und gucke was geht...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen