Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Kapitale Scholle - Neuer Fisch-Hitparade Spitzenreiter 2011


  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.426
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge
    Petrie zur Flunder.50cm ist schon für die Ostsee super.

  3. #3
    brd im hechtfieber Avatar von kaj
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    32257
    Alter
    17
    Beiträge
    186
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 22 Danke für 18 Beiträge

    klasse fang

    geiler fang und das an meinem geburtstag
    Wer Blinker saeht wird nichts ernten wer angeln geht wirds merken

  4. #4
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Ich möchte den Fang ja nicht schmälern aber 44 cm ist ein Rekord? oo
    Meine größte war ca 55.

    Dennoch Petri zum Fang! Sicherlich kein altäglicher!

    LG,
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Schoxx Beitrag anzeigen
    Ich möchte den Fang ja nicht schmälern aber 44 cm ist ein Rekord? oo
    Meine größte war ca 55.
    Dieses Jahr? Belegbar? Wahrscheinlich eher nicht. Wie dem auch sei, der obige Fang ist die größte Scholle die uns bis jetzt für dieses Jahr gemeldet wurde. Der Allzeit-Rekord liegt klar höher, siehe unsere Datenbank.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.426
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspezialist Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr? Belegbar? Wahrscheinlich eher nicht. Wie dem auch sei, der obige Fang ist die größte Scholle die uns bis jetzt für dieses Jahr gemeldet wurde. Der Allzeit-Rekord liegt klar höher, siehe unsere Datenbank.
    Scholle?Das ist doch eine Flunder oder nicht?Grüsse Micha.

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Die Größe ist sicher unzweifelhaft. Wenns dann die größte in diesem Jahr gemeldete ist, dann ist es eben die Jahresbeste.
    Nur - eine Scholle erkenne ich daraus auch nicht.
    Kann schlecht fotografiert sein - kann aber auch ne typische Süßwassermatrosenscholle sein. Sind doch alles Schollen, wenn sie platt sind... :-))

  8. #8
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspezialist Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr? Belegbar? Wahrscheinlich eher nicht. Wie dem auch sei, der obige Fang ist die größte Scholle die uns bis jetzt für dieses Jahr gemeldet wurde. Der Allzeit-Rekord liegt klar höher, siehe unsere Datenbank.
    Nein. Aber insgesamt hatte ich schon sicher 3-4 die um 45 cm waren.
    Fotos habe ich keine digitalen und ohnehin sind sie sehr alt. Dieses Jahr keine über 40. Wobei es teils bestimmt auch Flundern waren.
    Mich wunderte es nur, da ich nicht finde, dass sie so riesig ist und da z.b. vor einiger Zeit hier eine Scholle mit etwa 70 cm gemeldet wurde.

    An die anderen:
    Es kann sehr gut eine Scholle sein, es sieht auf dem Bild aus als wäre sie eine Nacht gelagert worden und dann sieht man die Punkte nicht mehr so.
    Kann man aber anhand des Bildes wirklich schwer sagen.
    Und es gibt schon deutlich Unterschiede auch zwischen den einzelnen plattfischen

    LG,
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen