Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    13407
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Rute plus multirolle für max 150 €

    Hallo,


    Ich bin auf der Suche nach einer Rute mit Multirolle für maximal 150euro. Ich würde damit vorzugsweise vom Ufer aus angeln wollen in Gewässern von Berlin und Brandenburg. Ich habe das Angeln neu für mich entdeckt und habe kaum Erfahrungen. Ich habe mich über den ewigen Konflikt, ob man such nun eine stationär- oder Multirolle kaufen soll etwas belesen und muss sagen, dass ich eher zum Multirolle greifen wollen würde, weil ich die Funktionsweise ansprechender finde und es spannend finde eine neue Technik für mich zu entdecken.

    Ich hoffe ich konnte mein Vorliegen so an den Mann bringen, dass es euch möglich ist mich zu beraten. Ich würde gern dropshotten, spinnen und jerken.

    Bitte zerreist mich für meine Unwissenheit nicht in der Luft.

  2. #2
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Dan1el Beitrag anzeigen
    Bitte zerreist mich für meine Unwissenheit nicht in der Luft.
    Quatsch, wieso denn?!
    Vorab sage ich aber mal, dass 150€ sehr knapp sind. Ohne Schnur moeglich ;-)
    Dazu muessten wir aber einiges mehr an Input Deinerseits bekommen.

    Zitat Zitat von Dan1el Beitrag anzeigen
    Ich würde gern dropshotten, spinnen und jerken.
    SoSo, das meine ich naemlich mit Input. Hier kann, wenn nicht muss ich sagen vergiss, es. Praezisiere doch mal was "dropshotten, spinnen und jerken".

    Generell beantworte doch mal die 3 Fragen...

    - Fliess-/Stillgewaesser(wobei in Berlin und BB weniger die reissenden Stroeme beangelt werden, oder?)
    - Koederart und vorallem Koedergewichte
    - Zielfisch und mit welchem Beifang zu rechnen ist

    Da Du Dich ja mit dem warum und wieso, als auch mit der Technik der Baitcasterrolle auseinander gesetzt hast, zieh Dir -->DAS<-- nochmal rein, um Deine Erkenntnisse zu vertiefen.

    Mit Koedergewichten deutlich unter 10Gramm wird das bei Deinem Budget nix, sorry!

    regards
    Peter

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    13407
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke für die rasche Antwort


    Also mein direktes Hausgewässer ist der Teltowkanal und die Oberhavel, dabei wird es aber nicht bleiben. Du hast recht, es handelt sich vorzugsweise um stille, bis leicht fließende Gewässer in einer Wassertiefe, was effektiv zu beangeln ist von 5 Meter. Beim dropshotten verwende ich 10-30 g. Bei den anderen Kunstködern habe ich mich noch nicht wirklich festgelegt. Zielfisch wäre Barsch, Hecht, Zander.


    Die Schnur habe ich jetzt nicht mit ins preisliche Limit mit eingerechnet.

    Denkt ihr denn es ist möglich mein Vorhaben umzusetzen? Ich möchte auch nich zwei mal kaufen, wenn ihr wisst was ich mein. Würde mich über direkte Vorschläge freuen

    Ich will es eigentlich gar nicht wahrhaben, aber macht eine Stationärrolle mehr Sinn?

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    Hi Daniel ich habe seit diesem Jahr meinen Angelschein und mir bereits 3 neue Angeln besorgt ohne viel Ahnung zu haben...

    Also ich würde dir Raten geh einfach in ein Spezial Angelgeschäft und lass dich ordentlich beraten also das in meiner nähe ist perfekt nette betreuung man bekommt das beste zu Tollen Preisen und die verkäufer sind nicht darauf aus dir das teuerste zu verkaufen sondern dich zum Stammkunden zu machen und das haben sie bei mir und meinen Freunden definitiv geschafft versuch in deiner Nähe mal so einen Angelladen zu finden wird dir sicher helfen ansonsten Viel Glück =)

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Insane für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Dan1el Beitrag anzeigen
    Denkt ihr denn es ist möglich mein Vorhaben umzusetzen?
    Naja nicht so ganz. Zum Glueck sind Deine Anforderungen recht niedrig.

    Zitat Zitat von Dan1el Beitrag anzeigen
    Ich will es eigentlich gar nicht wahrhaben, aber macht eine Stationärrolle mehr Sinn?
    Das ist ne ganz, ganz seltsame Frage...
    Hier geht es doch nicht um besser oder schlechter, sondern darum was einem mehr Spass macht und/oder am Gewaesser Sinn macht. Vielen Baitcaster-Neulingen geht es aber auch nur um den Coolness-Faktor ... ein Schelm wer boeses denkt!

    Zitat Zitat von Dan1el Beitrag anzeigen
    Denkt ihr denn es ist möglich mein Vorhaben umzusetzen? Ich möchte auch nich zwei mal kaufen, wenn ihr wisst was ich mein. Würde mich über direkte Vorschläge freuen
    Hier meine "direkten Vorschlaege"!

    Rolle:
    http://www.koederwahnsinn.de/shop/am...c03a29cb5ec503

    Rute:
    http://www.am-angelsport-onlineshop....gle_lde_x2.htm (die Rute ist einteilg!)
    http://www.am-angelsport-onlineshop....5_p9809_x2.htm

    Noch billiger geht auch. Das ist dann aber auch schon "billig", nicht "guenstig":
    http://www.koederwahnsinn.de/shop/ga...c03a29cb5ec503

    regards
    Peter

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    Also ich finde Zottels Beitrag informativ... Grade für leudde die kein plan vom Baitcasten haben..

    @ Zottel.. hab ne illex jig and Worm special...nun brauch der stock noch ne passende(optisch) sowie funktions optimale rolle..es wird eig nur gejerked oder getwiched.


    Köder gewichte werden von Topwater stickbaits ab 10~ gr bis hinne zu buster Jerks in 15 cm sein.. ich sach mal round about spektrum 10 -90 gr. Weisst du möglicherweise wer was abgeben will?
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an ProSpoon für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    13407
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke, so wünscht man sich doch eine Antwort. Da ich ehrlich gesagt Angelsachen tierisch ungern im Internet kaufe wollte ich fragen, ob ich mit dem preislichen Vorstellungen auch bei fischermans Partner in Berlin Erfolg haben kann, oder sind Angelsachen im Internet immer preiswerter als im Laden? Könnt ihr einschätzen was die Rute und Rolle im laden kostet?

  12. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    Hmm ganz ehrlich... wenn der Preisunterschied max 20 euro beträgt kauf dir den Stoff im laden...

    Bei mehr ,würd ich online kaufen.. Ich kaufe eig sehr sehr viel online und wurde bis dato noch nie enttäuscht..


    Meistens sind es selbst angel läden die ihren Online shop pushen von daher kannste bedenklos bei solchen Shops kaufen..ist aber nur meine Meinung
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an ProSpoon für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    @Dan1el:
    Geh doch mit den Internetpreisen zum Haendler, kauf noch ne Schnur und lass Dir nen' Angebot machen. Klappt eigentlich immer. Wenn nicht kannst Du immernoch im Internet kaufen.

    @ProSpoon:
    Wer ne Ahura hat sollte schon ne Abu Mörrum, Shimano CC draufschnallen. Bei Lowprofile ne Daiwa Zillion, Alphas, Steez? (oder selbst wissen was da drauf passt. wir reden hier ja nicht von ner pobligen pulse)
    Aber wie kommst Du auf 10-90Gramm WG? Die Ahura die ich kenne, ist eine Rute der Klasse MH/H! Wirft also bestimmt keine BusterJerks... Das ist keine Jerke! Bevor Du sowas machst gib se mir! Auch wenn ich einteilige nicht wirklich schaetze. Gib doch mal die genaue Modellbezeichnung durch.

    regards
    Peter

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    13407
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich werde die Woche zum Angelladen gehen und mal sehen ob er mir ein gutes Angebot macht. Habt ihr schon Erfahrungen mit Multirollen gemacht?

  17. #11
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Dan1el Beitrag anzeigen
    Habt ihr schon Erfahrungen mit Multirollen gemacht?
    Nein!
    Ich bin hier der Forenonkel, der gerne Maerchen erzaehlt. Ich habe keine Ahnung von Multirollen und empfehle trotzdem unwillkuerlich irgendwelche Sachen. Komm schon, das war doch keine Frage?!

  18. #12
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Wenn du trotzdem noch an einer Kombo Interessiert bist, dann hätte ich da noch eine reine empfehlung.

    Abu Garcia Orra SX 90€
    kombiniert mit
    einer Calyber Baitcast deiner Wahl nach WG um die 50€

    Die Calyber Ruten haben meiner Meinung nach ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis.
    Die verarbeiteten Materialen sind nicht nur gut sondern auch gut verarbeitet.
    Zur Rolle muß man nicht viel sagen einfach sehr gutes PL-Verhältnis und erfüllt viele Ansprüche auf anhieb.

    Da biste bei etwa 150€ und kannst ein größeres Köderspektrum nutzen und effektiv führen wie z.B. Gummifische und Wobbler.

    Gruß
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    @Dan1el:
    Geh doch mit den Internetpreisen zum Haendler, kauf noch ne Schnur und lass Dir nen' Angebot machen. Klappt eigentlich immer. Wenn nicht kannst Du immernoch im Internet kaufen.

    @ProSpoon:
    Wer ne Ahura hat sollte schon ne Abu Mörrum, Shimano CC draufschnallen. Bei Lowprofile ne Daiwa Zillion, Alphas, Steez? (oder selbst wissen was da drauf passt. wir reden hier ja nicht von ner pobligen pulse)
    Aber wie kommst Du auf 10-90Gramm WG? Die Ahura die ich kenne, ist eine Rute der Klasse MH/H! Wirft also bestimmt keine BusterJerks... Das ist keine Jerke! Bevor Du sowas machst gib se mir! Auch wenn ich einteilige nicht wirklich schaetze. Gib doch mal die genaue Modellbezeichnung durch.

    regards
    Peter
    folgendes... is ne Ashura b198 H Jig and worm special..

    Hab die rute vor meinem Kauf bei nen kollegen probefischen dürfen..

    Hab dammit Jerks bis 80 gr gefeuert...bestückt war diese mit ner zillion


    Ging super dammit.

    Und nein, die geb ich keinem da sie nicht mehr gebaut wird und ich echt schwein hatte diese noch neu bei nem shop als restposten für 220 zu kaufen
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  21. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    13407
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    @Zottel

    Die Frage nach Erfahrungen war nicht nur an dich gerichtet, sollte die Diskusion lediglich anregen und dich nicht aufregen. Auch bezog sich die Frage auf den Komfort am Wasser und wie lang es so dauert, bis man als Anfänger so den Bogen raus hat

  22. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    85114
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    Ich selbst hatte noch keine Multirolle aber wenn du dann mal bei deinem Angelladen des Vertrauens bist wirst du ja sehen was er dir so zeigt hoffe für dich das da gutes Personalist so wie bei uns die dir nicht irgend etwas aufschwazen wollen aber wirst schon ne gute bekommen =)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen