Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge

    Brassen und Döbel auf sicht

    Hallo!
    In einem 4-6m breiten Fluss (Sulz) gibt es sehr viele Brassen und Döbel.
    Da die Sulz nicht sehr tief ist und klares Wasser hat, sieht man die Fische sehr gut.
    Ich habe dieses Jahr schon mit diversen Ködern versucht, die Fische zu fangen.
    Diese ignorieren den Köder aber immer. Es gibt auch ein paar kleinere Karpfen, diese ignorieren den Köder auch.
    Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?
    Danke im Vorraus.

  2. #2
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    probier 'n anderen Köder!

    nee, ma im ernst. womit und wie hast du denn dem fisch nachgestellt?
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge
    Hey, versuch es mal zum Abend hin, in der prallen Sonne / mitten am Tage sind die Fische manchmal sehr faul. Am Abend allerdings hast du auf jeden Fall bessere Chancen, einen zu fangen.

    Und pass auf dass du dich nicht zu hektisch bewegst, ein misstrauischer Fisch, der dich womöglich auch noch sieht, ist schwer zu überlisten.

    Also, zieh am nächsten lauen Sommerabend mal los, setzt dich ruhig an eine bedeckte Stelle, fütter ein ganz klein bisschen vor und dann wirst du deine Fisch fangen ;-)

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an D3rFabi für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Heidechopper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29664
    Alter
    63
    Beiträge
    364
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 260 Danke für 144 Beiträge
    Bevor Du den Fisch gesehen hast, hat der Dich 3x gesehen! Und damit ist es vorbei mit beißen. Bedenke, das ein Fisch aus dem Wasser heraus einen größeren Blickwinkel hat als der Mensch beim Hineinsehen ins Wasser. Da hilft nur heranpirschen in niedrigster Gangart.
    Ich habe das mal an der Wümme durchexerziert (3m breit). Sobald mich der Fisch am Ufer bemerkte, war er weg. Habe es dann mit einer 8m Stippe versucht; aus der Hocke in 6 Meter vom Ufer (ich konnte das Wasser nicht sehen). Rute krumm, Brassen am Haken! Danach gleich an eine andre Stelle gegangen, weil mit meinem Erscheinen am Ufer zum Landen des Fisches alle andren weg waren!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Heidechopper für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Such dir eine tiefere Stelle und fütter mal 2-3 Tage 1-2 Hände Mais!

    Ich habe ähnlich Gewässer zum beangeln mit vielen Döbel und Brassen,vereinzelt sind auch Schleien und Karpfen drin und so klappts am besten.
    Abends sind die Chancen dabei am größten.

    Ich liebe solche kleinen Flüsse mit viel Bewuchs!
    Eat,drink,sleep.....GO FISHING!!!!!




  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Emsangler291 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge
    Danke für die Tipps!
    Köder waren bei mir Tau-und Mistwurm, Maden, Pinkies, Dosenmais, Brot, Garnelen und verschiedene Mischungen aus diesen Ködern.

  11. #7
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge
    Ich war gestern von 18.00-22.00Uhr an der Sulz. Den Mais ignorierten sie, aber auf Tauwurm fing ich einen Karpfen und zwei Brassen. Alle um die 40cm. Bilder kommen noch.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen