Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Heinz from Austria
    Registriert seit
    18.12.2005
    Ort
    1230
    Alter
    50
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 18 Danke für 7 Beiträge

    Exclamation österreichische Rekordliste 2011 !

    Liebe Freunde des Angelns und der Fischkunde!

    Nach 2 Jahren Pause gibt es nun wieder eine aktualisierte Datenbank der österreichischen Rekordfische.

    Bei vielen Fischarten sind kaum noch Steigerungen möglich, manche Rekorde scheinen sogar in Stein gemeißelt.

    Trotzdem gibt es wieder ein paar highlights:

    Die weitere Verbesserung des Karpfenrekordes auf 32,4 kg, Länge 110 cm, gefangen von Ewald Wisenegger am 20.9.2010 im Trifthanslteich in der Steiermark.
    (Trotz der besseren klimatischen Bedingungen hinken wir beim Karpfen noch immer hinter unseren deutschen Kollegen her)

    Sowie der interessanteste Rekordfang der letzten Jahre: ein Perlfisch von 4,98kg und 71 cm Länge, nicht aus dem Hauptverbreitungsgebiet im Salzkammergut, sondern aus dem Donaukanal in Wien, gefangen am 2.4.2011 von Wolfgang Tikal. Noch nie wurde in Europa ein größeres Exemplar mit der Angel gefangen. Der in Österreich geschützte Fisch wurde sofort nach dem Fang schonend zurückgesetzt.

    Diese Datenbank soll nicht die Rekordjagd forcieren , sondern das Wissen über die Maximalgrößen und Top-Gewässer in Österreich verbessern.

    Ich bedanke mich im Voraus für die Zusendung neuer oder detaillierter Rekordangaben.

    Petri Heil !

    Heinz Machacek

    Autor

    World Records Freshwater Fishing

    www.fishing-worldrecords.com
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Heinz Machacek für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Super Sache das die Liste überarbeitet wurde!!!

    Mein Kumpel hat auch einen Perlfisch gefangen, zwar nicht so groß, aber doch 48 cm... Im Wolfgangssee...
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  4. #3
    Heinz from Austria
    Registriert seit
    18.12.2005
    Ort
    1230
    Alter
    50
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 18 Danke für 7 Beiträge

    Wie füllen wir die Lücken in der Rekordliste?

    Danke Austropetri,

    zwar bin ich überzeugt, dass ich in der Liste 99% der Rekordfänge Österreichs erfasst habe, aber leider fehlen bei einigen Rekorden noch immer das exakte Fangjahr oder das Gewässer.
    Früher gab es leider viel Geheimnistuerei unter den österreichischen Anglern und die außergewöhnlichen Fänge wurden nur schlecht dokumentiert.
    Hat sich im Zeitalter des Internets deutlich gebessert, aber wie erreiche ich die anderen 50% der Angler, die nicht im Internet surfen?

    Warum sollte es nicht möglich sein, auch für Österreich eine exakte Datenbank zusammenzustellen.

    Petri Heil
    Heinz

  5. #4
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Warum fehlen die Längenangaben und ist das Gewicht teilweise geschätzt? Oder habe ich da was in der Liste überlesen? Sind die Rekordangaben aus den einschlägigen deutschen Angelzeitschriften wie z.B. "Fisch & Fang", "Blinker", "Esox" usw. mit den österreichischen Platzierten berücksichtigt?
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Flossenjäger für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Heinz from Austria
    Registriert seit
    18.12.2005
    Ort
    1230
    Alter
    50
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 18 Danke für 7 Beiträge

    Erläuterung zur inoffiziellen österreichischen Rekordliste

    1) die Längenangaben "fehlen", da mit Ausnahme der Blinker-Hitparade Längen nur selten veröffentlicht werden und wurden

    2) andererseits sind von einigen Rekordfängen nur die Längen bekannt, dann wurde das Gewicht geschätzt (die Längenangabe steht in Klammer)
    die Erläuterungen stehen am Ende der Liste

    3) alle relevanten Quellen werden laufend berücksichtigt:

    deutsche Zeitschriften:
    Zeitschrift "Blinker", Jahr-Verlag, Hamburg
    Zeitschrift "Fisch & Fang", Paul Parey Zeitschriftenverlag, Singhofen
    "Blinker" Sonderhefte, Jahr-Verlag, Hamburg

    österreichische Zeitschriften:
    Zeitschrift "Fisch&Wasser" / "am Fischwasser" / "(Sport)Fischer in Österreich", V.Ö.A.F.V., Wien
    Zeitschrift "Österreichs Fischerei", Österr.Fischereiverband/Bundesamt f. Wasserwirtschaft, Scharfling/Mondsee
    Zeitschrift "Setzkescher", GG-Verlag, Stein
    Zeitschrift "Fischermagazin", LW Werbe- und Verlagsges.m.b.H., St. Pölten (eingestellt)
    Zeitschrift "Anglerfieber", Umwelt-Verlag, Wien (eingestellt)
    Zeitschrift "Angelspezi", Wien (eingestellt)

    Literatur:
    "Die Süßwasserfische der österreichischen Monarchie", Heckel/Kner, Verlag Engelmann, Leipzig 1858
    "Die Fische Kärntens", Honsig-Erlenburg/Schulz, Naturwissenschaftl. Verein f. Kärnten, Klagenfurt 1989
    "Fische, Neunaugen, Flußkrebse, Großmuscheln", Honsig-Erlenburg/Petutschnig,
    Naturwissenschaftl. Verein f. Kärnten, Klagenfurt 2002

    Sonstige Publikationen:
    "Fisch & Fang-Taschenkalender 1992", Paul Parey Zeitschriftenverlag, Singhofen (österr. Rekorde nicht mehr publiziert)
    "Kapitale Fische aus allen Bundesländern Österreichs 2007", V.Ö.A.F.V., Wien (eingestellt)

    Verifizierte Veröffentlichungen im WWW

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Heinz Machacek für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen