Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    94034
    Beiträge
    256
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 80 Danke für 40 Beiträge

    Norwegenfragen

    Hallo allerseits!
    Mein Vater, ein Freund und ich haben letztens beschlossen nächstes Jahr einen Angelurlaub in Norwegen zu machen. Wir wissen allerdings noch nicht wo und wann, aber warscheinlich nächste Pfingstferien. Zielfisch werden Dorschartige sein.
    Jetzt hab ich ein paar Fragen
    Was haltet ihr von Sets wie diesem hier? Ich will nämlich nicht viel ausgeben, da ich ja nicht oft zum Meeresangeln komme.
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...set/detail.jsf
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...mbo/detail.jsf
    Braucht man in Norwegen einen Bootsführerschein? Wie viel kostet ca. ein Boot für 3 mit Echolot?
    Vertraut ihr mehr auf Kunstköder oder Naturköder? Bei Kunsködern könnt ihr mir ja mal ein paar empfehlen.

    Danke im Vorraus und LG
    Simon

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Gooseman81
    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    66571
    Alter
    36
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 105 Danke für 54 Beiträge
    Hallo Dorsch11,

    Nein man braucht in Norwegen keinen Bootsführerschein, auch einen Angel oder Erlaubniss_Schein braucht man für das angeln im Meer und an der Küste nicht...für ein Boot mit Echolot müsst ihr schon nochmals knapp mit 300-400€ rechnen auch sollte der Motor nicht zu schwach sein wenn ihr raus aufs Freie Meer wollt wo die "Dicken" sind.

    Köder technisch kann ich dir nur die gängigen Dinge empfehlen:

    Pilker, neuerdings auch Giant Jigs sind und bleiben im Kunsköder bereich immer noch die Nummer 1 wobei ich mit den Jig selbst noch nicht geangelt habe aber ein Bekannter schwört mitlerweile drauf und auch der Redord Heilbutt mit dem Kayak auf der Hauptseite hier wurde mit einem Jig gefangen also durch aus einen Versuch wert schätze ich...

    Man angelt in Norwegen in der Regel auch mit Mehreren Beifängern, für dorsch empfehle ich dir, kleinere Twister in Rot - tönen, aber auch Gummi Maks und Tintenfische aus Gummi sind sehr gut.

    Naturköder sind für mich immer eine Sache der opportunität hat man mal einen kleineren Fisch gefangen und verangelt dann bietet es sich an daraus Fischfetzen oder wenn du auf die ganz Grossen willst kannst du auch Flatter-Fische draus schneiden (einfach die Mittelgräte entfernen und den Haken dann durchs Maul des Fischs ziehen und ihn mit einem kleinen draht fixieren)

    Auf meiner Youtube Seite habe ich ein nettes Tips Video

    http://www.youtube.com/watch?v=alNnA...C26255E2C6C29F

    Da bekommst du auch viele nette Tips und Hinweise zum angeln in Norwegen, viel Spass beim Playlist schauen und Petri Heil euch Dreien

    Gruss

    Kai
    Geändert von Gooseman81 (20.06.2011 um 15:44 Uhr)

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Gooseman81 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    94034
    Beiträge
    256
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 80 Danke für 40 Beiträge
    Danke für die schnelle Antwort!
    Was ist denn dein lieblings Pilker bzw. Kunstköder?
    Wie groß sind deine Beifänger für Dorsch?

    LG SImon

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Gooseman81
    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    66571
    Alter
    36
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 105 Danke für 54 Beiträge
    Hallo Dorsch11,

    who Lieblingpilker?, puh da fragste mich was ich benutze eigentlich meistens diese hier in Chrom die Dinger gibts in allen Gewichts Klassen von 100gr bis zu mehren Kilo's

    die grösse der Twister variiert auch je nach dem ob man im Fjord selbst oder draussen im Meer angelt, aber ich denke mal mit einer grösse zum Forellen oder Barsch angeln passt schon

    gibt auch fertig montierte Vorfächer wie dieses hier zu kaufen



    oder auch das hier http://fischer-meister.de/Zubehoer/M...4cd44b86f1b71afür Dorsch und Köhler hat mich nie enttäuscht auf die dauer eines Urlaubs

    damit bin ich in der Regel immer gut gefahren auf den Dorsch

    als Naturköder-System für die Grossen Jungs hat sich das hier bei mir bewährt


    http://fischer-meister.de/Zubehoer/M...40mm-70cm.html

    Gruss

    Kai
    Geändert von Gooseman81 (20.06.2011 um 16:28 Uhr)

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Gooseman81 für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    94034
    Beiträge
    256
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 80 Danke für 40 Beiträge
    Und was wird in den 50 kg Karabiener eingehängt?

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Dorschi-deluxe
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    26506
    Alter
    68
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 103 Danke für 49 Beiträge

    bootsführerschein ???

    moin aus ostfriesland

    berichtigung:

    der ab 1.1.1980 geboren ist.
    das boot länger als 8 mtr. ist.
    der motor mehr als 25 ps hat.

    der benötigt eine fahrerlaubnis.

    sonst gibt es haue,aber nicht zu knapp.

    -----euros-----

    dorschi-deluxe

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Dorschi-deluxe für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    94034
    Beiträge
    256
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 80 Danke für 40 Beiträge
    Also dann wird einfach mein Vater fahren und das andere lässt sich ja auch regeln...

  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Gooseman81
    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    66571
    Alter
    36
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 105 Danke für 54 Beiträge
    Hallo zusammen,

    Danke für die Info Dorschi diese Regelung war mir neu, nun frag ich mich was macht man als Tourist in meinem alter (bin 29 Jahre alt und 1981 geboren) ich mach doch keinen Motorbootschein in Norwegen nur um einmal im Jahr da zu angeln...

    @ Dorsch 11

    in den Wirbel kommt ein auf die Tiefe und die dort herrschende Strömung angepasstes Grundblei (meist Birnenblei gerne auch Fluoriszieren) zwischen 200gr und bis zu mehren Kilos (verwende meist 700gr)

    Gruss

    Kai

  12. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Dorschi-deluxe
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    26506
    Alter
    68
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 103 Danke für 49 Beiträge

    bootsfüherschein ???

    moin

    ---jo---

    fische wollen wir aber sehen.

    schönen urlaub,genieße die natur.

    dorschi-deluxe

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen