Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    58710
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Auf Aal zum ersten Mal

    Hi,

    möchte in 2 wochen übers wochenende an der ruhr in nrw angeln gehen.ich wollte es mal auf aal probieren.
    fische in der region fröndenberg (falls das jemandem was sagt) und hab da ein paar fragen: was für eine rute könnt ihr empfehlen was für eine montage welchen köder usw....


    danke für antworten!!!!

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    59929
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Normale Grundmontage und tauwurm als Köder.Blei je nach strömung.Rute bis 80gramm Wurfgewicht.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    25693
    Alter
    20
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge
    Jo würd auch sagen normale Grundmontage aber vergess nicht eine Gummiperle vor den Wirbel zu machen als Schockabsorber aber ich galube du weisst das selber Als Köder empfehle ich dir kleine Köderfische bis zu 7cm und Tauwurm.Wenn nichts drauf beissen SOLLTE dann mach mal 2 Bienenmaden dran.Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

    Mfg Kevin
    Mfg Forellenkiller
    Nicht jeder Tag ist Fangtag
    Nehmt bitte euren Müll mit nach Hause.



  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rabauke175
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    02997
    Alter
    29
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    2.392
    Erhielt 357 Danke für 127 Beiträge
    Suchfunktion!!!
    Willst du eine Stunde lang glücklich sein, dann betrink dich. Willst du drei Tage lang glücklich sein, dann heirate. Willst du das ganze Leben lang glücklich sein, dann werde Angler.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rabauke175 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Friedfischprofi
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ort
    12345
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    hey,
    ich empfele dir auch eine Grundmontage, ich bin immer zu faul, die tiefe genau auszuloten.
    ;D
    mfg Marc
    Petri Heil
    Auch Fische können riechen, besonders, wenn sie lange liegen
    -----------------------------------------
    http://fishcounter.de/fishcounter.php?von=Marc_1996

  7. #6
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge
    Man schreibt einfach nicht gerne 10 mal das selbe. Deswegen wundere dich nicht, wenn nicht viele Antworten kommen. Benutze doch einfach die Suchfunktion im Forum.
    http://www.fisch-hitparade.de/showpo...42&postcount=2

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    63743
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 9 Danke für 4 Beiträge
    ich begrüße sie! frage: muss man aal keschern?

  9. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von gärtner Beitrag anzeigen
    ich begrüße sie! frage: muss man aal keschern?
    Wenn es möglich ist, würde ich es bleiben lassen, mit Ausnahme es wäre ein großes Exemplar, kleinere hebe ich mit der Rute raus, ein keschern ist überflüssig und mit unnötiger Arbeit verbunden.

    Wer einmal einen mittleren Aal(75cm) aus dem Kescher entwirrt hat, weiß wovon ich spreche/schreibe!

    Zum Anderen sollte der Kescher, bzw das Netz gummiert sein, da du sonst den Schleim des Aals nicht gut wegbekommst und der Kescher zum Müffeln anängt, selbst wenn er gut getrocknet wird.

    Desweiteren beangle ich Aale schon seit Jahren nicht mehr gezielt, sondern fange gelegentlich welche, wenn ich an anderen geschlossenen Gewässern angeln gehe, falls bei meinem Jahreskartengewässer Hochwasser herrscht.
    Geändert von Jack the Knife (17.10.2011 um 22:21 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Bachforelle001
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    57299
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    218
    Erhielt 69 Danke für 27 Beiträge
    Hi,erstmal!Ich würde eine Rute klassich mit Grundblei und Tauwurm auslegen und die andere Rute mit einem kleinen Köderfisch oder ein Geheimtipp für Aale:Ein schönes Madenbündel.
    Hoffe konnte helfen.

    Gruß Bachforelle001
    Bachexperte

  12. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von MasterKohl
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    59269
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 155 Danke für 79 Beiträge
    Ich würde es mir schenken bei dieser Jahreszeit geziehlt auf Aal zu angeln. Ich denke die Fangaussichten werden eher gegen null gehen.....ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

    Uppppsss hab gerade erst gesehen das der Beitrag von Juni war....Dann hab ich natürlich nichts gesagt.
    Geändert von MasterKohl (13.01.2012 um 16:24 Uhr)

  13. #11
    Aalspezi
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    49134
    Alter
    36
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
    hab auch schon gute erfahrungen mit hühnerherz vom schlachter gemacht....aber für den anfang nimm eine rute mit tauwurm und die andere mit mist-oder rotwurm....falls 3 ruten erlaubt sind,wie bei uns,die dritte mit miniköfi oder fetzen......alles auf grund.....

  14. #12
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge

    Aal im Januar

    Zitat Zitat von MasterKohl Beitrag anzeigen
    Ich würde es mir schenken bei dieser Jahreszeit geziehlt auf Aal zu angeln. Ich denke die Fangaussichten werden eher gegen null gehen.....ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

    Uppppsss hab gerade erst gesehen das der Beitrag von Juni war....Dann hab ich natürlich nichts gesagt.
    Stimmt - hier ist so ne Ausnahme:

    http://www.blinker.de/aktuell/fangme...8352&class=106

    Schon bemerkenswert - der Aal biss bei gerade mal 4°C Wassertemperatur mitten im Januar

    Gezielt auf Aale ansitzen würd ich im Januar aber auch nicht. In meinem Hausgewässer werden die Schlängler erst bei Wassertemperaturen um die 20°C richtig munter.

    Petri,
    Peter
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  15. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Aalfuchs
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    09487
    Alter
    39
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    512
    Erhielt 190 Danke für 107 Beiträge
    Hallo LandEi04 !

    Ich würde noch ein bisschen warten mit Aalangeln bis Ende März ungefähr. Dann gehe ich immer das erste mal zu nen Ansitz. Aber nur übern Tag lohnt es sich jetzt zu angeln da sich das Wasser zur Nacht wieder zu sehr abkühlt. Deswegen versuche dir stellen zu suchen die übern Tag von der Sonne gut erreicht wird da sich das Wasser etwas erwärmt dort. Und flache stellen ! Nimm dir kleine Häken ( Größe 8 oder so ) und nur kleine Stücke vom wurm ! Da die Aale im Frühjahr sehr vorsichtig beißen. Deswegen alles sehr klein halten damit er das ganze schnell schlucken kann und sich nicht zu lange damit beschäftigen muss. Da kannst du glück haben den ersten Frühlingsaal zu erwischen. Und denke dran nicht drillen sondern sofort reinziehen die strippe :-) Viel Glück :-)

    MfG Aalfuchs

  16. #14
    Markus Hattel
    Gastangler

    Talking

    Hallo Freunde, liebe Freaks,


    die Frage stammt vom 19.06. 2011

  17. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Reaver
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    59269
    Alter
    32
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    151
    Erhielt 124 Danke für 25 Beiträge
    Zitat Zitat von MasterKohl Beitrag anzeigen
    Ich würde es mir schenken bei dieser Jahreszeit geziehlt auf Aal zu angeln. Ich denke die Fangaussichten werden eher gegen null gehen.....ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

    Uppppsss hab gerade erst gesehen das der Beitrag von Juni war....Dann hab ich natürlich nichts gesagt.
    Aber wir haben doch heute einen Aal gefangen! :D

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen