Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    26871
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Jerkbaitrute und Multirolle

    Hallo liebe Anglergemeinde,

    hoffe ich habe hier das richtige Forum erwischt um eine Antwort auf meine Frage zu bekommen
    Bin mir bewusst, dass es viele vergleichbare Threads zu diesem Thema gibt, jedoch konnte ich dort nicht genau finden was ich suche

    So nun zu meiner Frage:

    Also ich habe vor ca. 4 Jahren vom Angeln verabschiedet und kam vor einigen Wochen wieder darauf damit erneut zu beginnen. In zahlreichen Foren und Videos habe ich viel über das Jerken gelesen gesehn !

    Hatte mir vor ca. 3 Wochen schonmal ne 190er Jerkbaitrute(wg. 40-80g) mit ner kleinen Stationärrolle geholt, womit ich jedoch nach nem drill von nem 76cm Hecht sehr unzufinden war/bin. Die Aktion der Rute ist schlecht und beim Werfen mit der Stationärrolle habe ich auch Probleme.
    Viele werden nun sagen geh zum Angelladen in deiner Umgebung, jedoch muss ich sagen, dass es hier im umkreis nur einen gibt, bei welchem ich mich schlecht beraten gefühlt habe

    So nun kommt ihr ins Spiel, bin also auf der Suche nach einer Jerkbaitrute sollte die 2m Länge nicht überschreiten, wg bis 1xx g für eine Multirolle.

    Ja dazu such ich noch ne Multirolle, nicht also groß.

    So jetzt die herrausforderung: die Kombo sollte zusammen die 200 Euro nicht übersteigen.

    Fische meistens ins kleinen Seen (1-4Hektar) meist vom Uferbereich aus.

    Achja seit ebnd so lieb und verratet mir ebend noch was fuer ne geflochtene ich nehmen muss um auch nen Meter hecht zu drillen zu können, also welche dicke.

    Habe noch nicht also viel erfahrung mit Raubfisch aber nach dem Hecht neulich bin ich absolut begeistert.

  2. #2
    Raubfisch-lover
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    48324
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 25 Danke für 22 Beiträge
    hi jingzol, also ich benutze zum jerken immer die abu garcia Ambassadeur Silver Max ! das ist eine kleine multirolle ( 175m - 0,30 ! ) die kostet etwa 65 euro . Mein Kumpel hat die Balzer Metallica HC die ist etwas größer ( 240 oder 320 m - 0,30 !) die kostet etwa 85-90 euro.die würde ich aber , wenn du keine erfahrungen mit multirollen hast nicht kaufen.
    Zur Rute würde ich eine nehmen , die einen kurzen stiehl hat , also das polster hinter der rute , denn du kannst den Bait gut führen.
    Ich nehme immer ,,relativ´´ weiche ruten, da es mehr spaß macht (finde ich) aber das kannst du entscheiden.Doch deine Rute müsste eigentlich sehr gut funktonieren.
    Schnur ist vom Gewässer abhängin, wenn ihr viele Äste usw. habt , und du den hecht nicht gut ausdrillen kannst , würde ich eine dickere nehmen.
    Aber im normalfall reicht eine 25iger geflochtene völlig aus.
    Hersteller würde ich Fiereline,Whinplash oder zoom 7 empfehlen die preise liegen bei etwa 15-25 euro pro 100m.
    Ja ich hoffe ich konnte dir weiter helfen andere Mitglieder werden dir bestimmt auch andere Sachen empfehlen , das waren nur meine Empfehlungen dazu es gibt halt noch viel mehr !
    lg xbrowerserx

  3. #3
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Rute müsstest du selber sehen was dir gefällt und dir von der Aktion zusagt.
    Also Rolle würde ich dir auf jedenfall die Abu Revo SX ans Herz legen, zumindest wenn sich deine Ködergewichte nur bis max. 80g bewegen. Soll nicht heißen das es sie drüber zerfetzt, aber vielmehr würde ich ihr auf dauer nicht zutrauen. Ist aber eine super Rolle!

    Mit der Schnurstärke hat Browser schon recht, allerdings hat die Stärke weniger mit dem Fisch zu tun, sondern viel mehr den Köderverlust durch ein Backlash. Sprich wenn sich beim Werfen die Spule überschlägt und es zum "Tüdel" kommt. Und da wirken halt ordentliche kräfte wenn ein 60-80 gr Köder plötzlich abstoppt!
    Weiter kann ich dir wenns um die Schnur geht von der Fireline, sowie der Cormoran Zoom abraten ( Whiplash noch nicht gefischt).
    Die Fireline franzt einfach zu schnell aus und die Zoom ist nicht rund geflochten.
    Wenns um Geflecht geht solltest du dich eher nach Spiderwire und Power Pro umschauen
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  4. #4
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    ahoi,

    wenn du eine bekommst, uli beyer zig zag (made by wft) mit 1,9m und 125g WG...leicht, straff und super verarbeitet. dazu ne abu 5601jb und los gehts

    ich fische die o.g. rute die dritte saison (bereits meine zweite, die erste hat bekanntschaft mit meiner heckklappe gemacht) und bin äußerst zufrieden. zuvor (bzw noch immer) hatte ich eine rozemeijer gentle jerk die ebenfalls absolut top gearbeitet hat.

    bezüglich der rollen, ich persönlich fische gern die "round profile" multis á la Abu C3, C4 und eben der 5601JB da sie mich in ihrer robustheit überzeugen konnten. meine C3 ist nun exakt 11jahre alt und läuft absolut einwandfrei, meine C4 und die 5601 laufen auch super, haben aber weniger arbeitszeit auf dem buckel...geschont wurden diese rollen keinesfalls. ich habe damit jerks bis zu 150g gefischt...

    die revo sx geht sicher auch klar, kann ich persönlich aber nicht beurteilen da ich lediglich eine revo premier zum leichten spinnen besitze, ist also meine einzige "low profile" multi...noch!!!


    edit: bezüglich der schnur kommen bei mir nur 2 schnüre auf die rolle, die hemmingway professional in 0,20 (21kg echte!!! tragkraft) und das neue daiwa 8braid in 0,18. die hemmingway fische ich auf diversen rollen mehrere saisons und kann keinen "echten" vergleich zu anderen schnüren ziehen, sowas robustes habe ich selten auf der spule gehabt. warum kein echter vergleich? weil sehr viel bezüglich duchmesser und tragkraft gesponnen wird, gerade bei schnüren der pure fishing brands...



    grüße
    Geändert von TeamBockwurst (19.06.2011 um 16:26 Uhr)

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    26871
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hey schonmal vielen Dank fuer die bemühten, aufschlussreichen Beiträge.

    Dr. Esox ne frage haette ich da noch, die , Uli Beyer zigzag ist die Rute denn ziemlich hart ? weil die ich imho Fische ist von der Spitze her ziemlich wabbelig ( wie man des auch immer im fachjargon nennt) und genau das möchte ich nicht ^^ ) .... ist es die ? nur um sicher zu gehen ? http://www.gerlinger.de/page/16/__/s...BuZw==/source/

    Achja meintet ihr diese Rolle ? http://www.amazon.de/Abu-Garcia-Amba.../dp/B0015FW6UG
    Geändert von Jingzlol (19.06.2011 um 17:33 Uhr)

  7. #6
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Ahoi,

    die ZigZag, zumindest meine mit 125g WG, ist ein Brett ...dennoch ist sie durch ihren dünnen Blank gefühlvoll genug um auch kleinere Hechte mit etwas Spaß auszudrillen. Wie sich dies bei den U100g Ruten verhält vermag ich aber nicht einzuschätzen.

    Bei Angel Domäne gabs (und gibt vielleicht) alle Versionen der ZigZag...ne Zeit lang sogar für richtig kleines Geld.


    Zur SilverMax...nunja, ich habe keine und ich kaufe auch keine! Die Kräfte, die teilweise sehr erheblich sein können, verträgt eine Rolle keinesfalls so gut wie eine minimal teurere Abu C3 deren Konstruktion auf jahrelanger Erfahrung beruht. Die "Max" Serie ist sicherlich eher etwas für Twitch und Jigangler, nichts jedoch für große Gewichte wie beim Jerken.



    Grüße

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    26871
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hast du denn in dieser Kombo, dh die WFT mit abu C3 auch schonmal leichtere köder geworfen ? 30-50 Gramm ? Läuft die multi da noch gut mit oder sind se zu leicht ?

    lg

  9. #8
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Ahoi,

    mit der C3 werfe ich sogar diese schlanken Rozemeijer Blinker die sich um die 10g bewegen, man wirft nicht weit aber es geht. Generell kommt es auch immer auf die Köderform an wie weit ich "untergewichtige" Köder werfen kann...

    Es wird ne Zeit dauern bis man so wenig Gewicht mit ner C3, C4 o.ä. werfen kann aber es geht.

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    26871
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wollte mal fragen was ihr von diesem Angebot haltet, welches mir gerade unterbreitet wurde ist das ok ?

    http://imageshack.us/photo/my-images...zemeijer2.jpg/

    Ich habe hier noch ne Rozemeijer Qualifier Power Jerk 210 mit nem WG von 60 - 120gr und ne fast neue ABU 5501C3 mit nagelneuer PowerPro von 66lb Tragkraft rumliegen, die ich fuer ca €100 zzgl Versand abgeben kann.

    Die Rute ist ca 4 Jahre alt, hat ein paar aberflaechliche Kratzer und hat nen neuen Spitzenring bekommen.


    Was meint ihr ? eure meinungen sind gefragt

  11. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    26871
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    UP eure meinungen sind gefragt^^ ...

  12. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    26871
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hab das passende gefunden vielen dank an alle beteiligten
    Geändert von Jingzlol (21.06.2011 um 18:35 Uhr)

  13. #12
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Für was haste dich entschieden ??
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  14. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    26871
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Habe mich nun für die

    Abu Garcia Vendetta Jerk und dazu die abu 5501 C3 RH entschieden

    lg

  15. #14
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    RH?

    Bist du Linkshänder? Als Rechtshänder nimmt man LH.


    Grüße

  16. #15
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Naja ist ja offen was es ist ^^. Die 5501 würde LH bedeuten, aber er sagt ja RH... wo liegt denn da nun der Fehler ??^^
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen