Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge

    muss es ein Trolley für 150€ sein?

    hi zusamm,

    denke mein Betreff sagt schon alles....find halt 150€ für ne modifizierte Schubkarre ganz schön heftig, sollte man wirklich so ein teures Teil kaufen??? Beziehe mich da auf das Giant truck von B.Richi...

    Oder reicht da auch schon eines für 80€? Was ich finde für so nen Teil auch ganz schön heavy ist....

    Also naja ich kaufe eigtl keinen Schrott und achte immer auf eine gewisse Qualität was das Angeln betrifft aber ich will ja mit dem Ding nur meine Sachen von A nach B bringen....

    Schreibt doch mal bitte über eure Erfahrungen mit diesen Trolleys hier rein und ob sich das qualitätstechnisch lohnt sich so nen teures Gerät anzuschaffen!

    mfg JOK€R
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  2. #2
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    26683
    Alter
    27
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 50 Danke für 28 Beiträge
    Genau das Problem habe ich im Moment auch

    Der Giant gefällt mir so erstmal ganz gut, auch das Rad, das eher mittig ist gefällt mir, da man so nicht das ganze Tackle heben muss, wie bei anderen Trolleys, wo das Rad viel weiter vorne ist. Die 1-2 Radgeschichte ist auch ganz nett.
    Nur eben der Preis, der ist auch deftig für ne Karre^^

    Werde den Thread hier sehr gerne mitverfolgen und hoffe auf den ein oder anderen hilfreichen Beitrag.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Steve18 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpJoker Beitrag anzeigen
    ....find halt 150€ für ne modifizierte Schubkarre ganz schön heftig,
    ist es auch,denn von den Materialkosten gesehen einfach unverschämt! Würde mich nicht wundern,wenn die das Ding in China für ca.20€ einkaufen. Von der Firma aus gesehen ist es ganz legitim,solange viele bereit sind,diesen Betrag zu zahlen,wird sich an der Preispolitik auch nichts ändern. Zieht sich dann aber wie ein,,Roter Faden''durch viele Bereiche.Wobei diese Produkte nicht schlecht sein müssen...aber einfach überteuert. Gruß Jörg
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  5. #4
    Petrijünger Avatar von Headbanger
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    56333
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 216 Danke für 23 Beiträge

    Wink selbst ist der mann

    hey
    also ich habs mir einfach gemacht hab ne alte (oma einkaufskarre ) aufem spermüll gesehn und seit dem ist das mein trolley gut für eine ganzes camp reicht das ding nicht aber für kurtzezitansitz gehts schon und es gibt ja auch größere karren halted mal die augen offen so kommt man an stabieles gerät ohne eiNen euro auszugen oder zumindest günstig wenn man so ne karre modifizieren muss ^^

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Headbanger für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    Zitat Zitat von Steve18 Beitrag anzeigen
    Genau das Problem habe ich im Moment auch

    Die 1-2 Radgeschichte ist auch ganz nett.
    Ja der Giant is schon wirklich ein Optimales Gerät....von den mit 2 Rädern würde ich dir eventuell abraten, weil wenn du durch unebenes Terrain musst hängt schonmal die ganze Last auf nur einen Rad was du dann ausgleichen musst und das kann schön auf den Rücken gehen....mit dem mit einen Rad ist man schon etwas mobiler...
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an CarpJoker für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Raubfischangler Avatar von Egri
    Registriert seit
    15.03.2011
    Ort
    59329
    Alter
    46
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 121 Danke für 43 Beiträge
    moin moin
    Ich bin am überlegen mir nicht selbst einen zu bauen .

    Bruder ist Techniker , er könnte mir das ding entwerfen und der zusammenbau und co mach ich dann selber .
    Könnte die sachen auch selber Schweißen als gelernter Fachschweißer .

    Mal schaun , ich werde mal mit Bruderherz reden , wenn er mal zeit hat , gerade plant er sein Eigenheim und da geht es nun voll rund

    Mal schaun vieleicht gibbet bald paar nette Bilder aber denke vor neujahr würde das nix werden .


    Jemand sowas schonmal in Angriff genommen einen eigenbau ?

  10. #7
    Hilfsamöbe Avatar von Denny753
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    15754
    Alter
    21
    Beiträge
    315
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 92 Danke für 62 Beiträge
    150€ !?.....das is übertrieben
    nen bollerwagen o.ä. reicht aus....oder man baut es, wie Egri, selber













  11. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    kauft euch einen Einkaufstrolley und modifiziert den ;-) ist wesentlich billiger^^

  12. #9
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Zitat Zitat von Kondl1993 Beitrag anzeigen
    kauft euch einen Einkaufstrolley und modifiziert den ;-) ist wesentlich billiger^^
    Das will ich gerne sehen, wie du damit das Tackle für drei Tage durch die Pampa und Wasserlöcher bis an die Oder schiebst.

    Diese Einkaufstrolleys mögen für kurze Wege und wenig Gepäck durchaus nützlich sein. Wenn es aber darauf ankommt, viel Gepäck durch schlechtes Gelände zu bringen, dann bevorzuge ich eindeutig ein Teil, das dafür konstruiert ist.

    P.S. Ich spiele auch schon lange mit dem Gedanken, mir einen Trolley zuzulegen, alleine die Preise schrecken mich bisher ab.

  13. #10
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    Wenn das so weitergeht können wir bald ne Sammelbestellung aufgeben, vielleicht kriegen wir dann Prozente...
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an CarpJoker für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    ja für schlechtes Gelände ist das nichts aber für normale Ausflüge reicht das völlig

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kondl1993 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge

    Schnellrecherche

    Habe mich gerade mal umgesehen. Fast alle Geräte liegen um die 150 Euro. Es gibt einige, die drüber liegen und manche darunter.

    Karren mit zwei Rädern fallen für mich aus. Taschen brauche ich auch nicht, aber einen Schubkarren ohne Wanne für 150 Tacken finde ich echt die Härte.

    Hier ist ein Chub für 120,- Euro. Der sieht echt karg aus.

    Hier ein Teil für die Hälfte, aber denn will ich echt nicht.

    Und bei dem ist mir das Rad zu klein. Ich will Gummireifen.

    Sammelbestellung finde ich eine sehr gute Idee, aber da müssten schon mind. zehn Leute zusammenkommen. Dann könnte ich sogar mal in einem großen Shop nachfragen.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an stadtangler für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von stadtangler Beitrag anzeigen
    Hier ein Teil für die Hälfte, aber denn will ich echt nicht.

    Und bei dem ist mir das Rad zu klein. Ich will Gummireifen.
    Nur mal am Rande.Könnte es sein, dass beide aus ein und der selben chinesischen Fabrik stammen.
    Ein typisches Beispiel,wie ich es auch schon bei Angelrollen,Sitzkiepen etc.gesehen habe.
    Aber die Ähnlichkeit ist wirklich verblüffend.

    Gruß Jörg
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Koalabaer für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Wohl war! Ist mir gar nicht aufgefallen. Sind echt identisch.

  22. #15
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    26683
    Alter
    27
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 50 Danke für 28 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpJoker Beitrag anzeigen
    Ja der Giant is schon wirklich ein Optimales Gerät....von den mit 2 Rädern würde ich dir eventuell abraten, weil wenn du durch unebenes Terrain musst hängt schonmal die ganze Last auf nur einen Rad was du dann ausgleichen musst und das kann schön auf den Rücken gehen....mit dem mit einen Rad ist man schon etwas mobiler...

    Ja das stimmt, ich bevorzuge auch einen mit 1 Rad. Bei dem Giant sind aber ja nun mal 2 Räder dabei, die man schnell umbauen kann. Somit hat man bei einem graden Weg den Vorteil, dass man mit 2 Rädern besser schieben kann und die Karre beim Be- und Ausladen nicht umkippt.
    Im unebenen Gelände, oder wo man etwas kurven muss, nimmt man halt einfach die 1-Rad Variante.

    Wie gesagt, ist ne nette Geschichte, aber ich würde lieber auf diesen Zusatz verzichten und das Teil für weniger Geld kaufen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen