Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Raubfisch Angler Avatar von xalphax
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    63225
    Alter
    29
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Suche Rute sowie Rolle

    hallo Zusammen,

    da sich bei meinem Umzug meine Angel verabschiedet hat, bin ich auf der suche nach einer neuen Rute und bitte um Hilfe

    Ich bin auf der suche nach einer 3-teiligen Karpfenrute die 3 lbs haben sollte
    Ich hoffe die 3lbs reichen für 120g ?und im Preis ca. bei 100 Euro liegen sollte
    In meinem Sortiment befinden sich bis jetzt nur 2-teilige Ruten daher habe ich auch nicht wirklich die ahnung von den 3-teiligen

    Als Rolle wurde mir die Okuma Powerliner Baitfeeder empfohlen
    hat denn jemand Erfahrungen mit der Rolle ?

    würde mich über ein paar Antworten freuen..

    MfG Jago

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Luc97
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    63694
    Beiträge
    139
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
    Hallo

    http://www.angelsport.de/__WebShop__...ten/detail.jsf

    Diese Rute dürfte deinen Vorstellungen entsprechen


  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Luc97 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    120g voll durchgezogen ist zumindest nicht bei jeder dreiteiligen 3 lbs Rute auf Dauer empfehlenswert.

    120g sind eine ganze Menge - willst Du damit weit werfen oder brauchst Du das Gewicht aus anderen Gründen.

    Wie Du vermutlich schon gemerkt hast, ist das Angebot von dreiteilgen Karpfenruten nicht gerade sehr groß - nur von sehr wenigen Serien gibt es dreiteilige Ausführungen und die kann man nicht 1:1 mit den zweiteilgen Vergleichen. Die wirklich hochwertigen Serien gibt es leider nicht in dreiteiligen Ausgaben.

    Eine "Gemeinheit" bei dreiteiligen Karpfenruten ist die Position des Startrings.

    Ist er auf dem Handteil (da wo auch der Rollenhalter ist,) kann man die Ruten zwar relativ problemlos zusammen und auseinanderbauen, hat aber das Problem, dass entwerder der Abstand vom Startring zur Rolle oder von der Rolle zum Rutenende zumindest bei 12ft Ruten "zu kurz" geraten ist. Die meisten Herstelller entscheiden sich für letzteres. Das Problem was dadurch entsteht ist, dass zumindest größere Angler mit dem kurzen Griffteil Probleme haben vorallem wenn es auf Weite geht.

    Ist der Starterring nicht auf dem Handteil stimmen die Abstände zwar, aber man muß beim "Zusammenbauen" das Mittelteil umdrehen oder mit anderen "Hilfsmitteln" arbeiten.

    Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mít der Daiwa Mission X 12 ft/3 lbs gemacht die für mich die beste dreiteilige Rute von der Stange ist, wenn es um weite Entfernungen und höhere Wurfgewichte geht.

    Leider ist die 12 ft/3 lbs Variante nur sehr schwer zu bekommen- hin und wieder gibt die mal bei E-Bay. Die 13 Fuß Variante in 3 lbs gibt es bei E-Bay zu kaufen. Die Aktion ist fast vergleichbar mit der zweiteiligen Variante wenn gleich sie einen kleinen Tick härter ist.

    Die Powerliner ist für in der Preisklasse um die 50 € die beste Freilaufrolle, die auf dem Markt ist.

    Gruß Peter

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Raubfisch Angler Avatar von xalphax
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    63225
    Alter
    29
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge
    schon mal danke für eure beiden antworten

    ich meinte mindestens 3lbs (3lbs müssten die 80g sein)sollte die Rute haben da ich dieses hohe Gewicht brauche da ich unter anderem auch den direkten Rheinstrom befische.
    Klar 80g oder weniger bleibe auch liegen aber manchmal auch nicht daher muss ich auch mal zur Not die 120 ansetzen.

    meine 2-Teiler die ich besitze schaffen die 120g ohne mühe bis jetzt
    Aber wie gesagt ich habe noch keine Erfahrungen mit einer 3-teigige Rute daher wollte ich auf Nummer sicher gehen, bevor ich mir da irgendwas kaufe und ich mir das Geld auch hätte sparen können.

    Eigentlich wollte ich diesmal eine 3-teilige Rute da sie leichter zu transportieren ist wie meine jetzigen 2-teiler alle (3,60m) gehen vom Kofferraum bis zum Radio grob gesagt

  7. #5
    Raubfischangler Avatar von Egri
    Registriert seit
    15.03.2011
    Ort
    59329
    Alter
    46
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 121 Danke für 43 Beiträge
    Zitat Zitat von xalphax Beitrag anzeigen
    ......
    3-teilige Rute da sie leichter zu transportieren ist wie meine jetzigen 2-teiler alle (3,60m) gehen vom Kofferraum bis zum Radio grob gesagt

    Was fürn auto hast du denn ?
    Etwa so einen , da könnte es hinkommen mit dem ,bis zum Radio"
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Egri für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von xalphax Beitrag anzeigen
    ich meinte mindestens 3lbs (3lbs müssten die 80g sein)sollte die Rute haben da ich dieses hohe Gewicht brauche da ich unter anderem auch den direkten Rheinstrom befische.
    Klar 80g oder weniger bleibe auch liegen aber manchmal auch nicht daher muss ich auch mal zur Not die 120 ansetzen.

    meine 2-Teiler die ich besitze schaffen die 120g ohne mühe bis jetzt
    Aber wie gesagt ich habe noch keine Erfahrungen mit einer 3-teigige Rute daher wollte ich auf Nummer sicher gehen, bevor ich mir da irgendwas kaufe und ich mir das Geld auch hätte sparen können.

    120g lassen sich mit den meisten 3 lbs Ruten mehr oder weniger werfen. Richtig durchziehen im Sinne von max. Wurfweite dürfte aber bei einigen, vorallem bei den günstigeren, zumindest auf Dauer ein Problem werden. Bei dreiteiligen Ruten sollte man noch etwas vorsichtiger sein, da die aufgrund der zusätzlichen Teilung halt auch anfälliger sind.

    Ich habe selber mal eine zeitlang eine dreiteilige straffere Rute für MethodFeederbleie (Wurfgewicht ca. 120-130g) gesucht und mit der Daiwa Mission X auch gefunden. Was man auf dem Markt findet sind aber meist eher weichere Rute wo man für solche "Aufgaben" schon fast eine 3,5 lbs Rute, so man eine solche überhaupt bekommt, nehmen müßte.

    Wenn es wirklich eine 3-teilge Karpfenrute sein muß, würde ich mir die Mission 3 lbs und 13 ft mal anschauen.
    http://cgi.ebay.de/Daiwa-MISSION-X-C...item20b9c92027
    13ft dürften für das Fischen im Fluß zumindest nicht von Nachteil sein. Allerdings kann ich Dir nicht genau sagen, um wieviel weicher die 13 ft Variante ist, da ich die vor ewiger Zeit mal in der Hand hatte und mich ehrlich gesagt nicht mehr genau erinnern kann.


    Zitat Zitat von xalphax Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich diesmal eine 3-teilige Rute da sie leichter zu transportieren ist wie meine jetzigen 2-teiler alle (3,60m) gehen vom Kofferraum bis zum Radio grob gesagt
    Oh ja, diesen Wunsch kenne ich auch....

    Zweiteilige sind halt sperrig und man muß immer irgendwas umklappen (Beifahrersitz oder Rückbank), damit sie überhaupt ins Auto passen oder beim Transport vom Auto zum Angelplatz bleibt man öfters mal hängen und kommt sich vor wie ein Muli, wenn man keinen Karren hat. Ich habe mal einen Angler mit dreiteiligen Ruten gesehen wie er die locker ins Auto geworfen hat und dann wollte ich die auch haben ...

    Aber wenn man mal ehrlich ist, hat man nicht gerade ein Miniauto oder muß mehrere Leute mitnehmen, bekommt man man die zweiteiligen Ruten mehr oder weniger kompfortabel auch unter und meistens muß man beim Karpfenfischen ja auch nicht durchs Unterholz wo 2 Meter Transportlänge mehr als störend wären. Ich mußte mir eingestehen, dass das "jammern" auf sehr hohem Nivau ist. Dafür hat man bei zweiteiligen Ruten beim zusammen- und auseinanderbauen nicht soviel "Ärger" - vorallem wenn man sie montiert befördert und der Leitring nicht auf dem Handteil ist. Eine Teilung weniger bedeutet eine teilweise merklich bessere Aktion und vorallem eine Sollbruchstelle weniger. Was aber am wichtigsten ist, man bekommt genau die Rute, die man haben will so man sie sich leisten kann und muß nicht irgendwelche mehr oder weniger faulen Kompromisse eingehen. Denn letztlich kauft man sie Rute ja zum fischen und nicht wegen des Transports....

    Deshalb bin ich wieder zurück zur zweiteilige Karpfenrute weil die Daiwa Mission X zwar eine gute Rute ist, mich aber das auseinanderbauen gestört hat und man bei den zweiteiligen meist doch was besseres findet.

    Trotzdem werfe ich noch hin und wieder neidische Blicke auf die Angler, die mit ihren dreiteiligen Ruten neben mir fischen ...

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (03.06.2011 um 10:36 Uhr)

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Raubfisch Angler Avatar von xalphax
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    63225
    Alter
    29
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge
    Zitat Zitat von Egri Beitrag anzeigen
    Was fürn auto hast du denn ?
    Etwa so einen , da könnte es hinkommen mit dem ,bis zum Radio"

    Hey habe einen BMW 323 CI Coupe
    und ja trotz umklappen der Rückbank ist sehr wenig platz im Auto, meist reicht es nur für das nöltigste zum Angeln bsw. man muss auf bestimmte Sachen verzichteren und viel mit den Kollegen Kommunizieren.
    Dazu kommt das ich wirklich sehr sehr selten mal alleine zum Wasser fahre sprich es sind meistens 2-3 Personen im Auto

    Ich werde nächste Woche mal mit meinem Angelspezi plaudern evtl. kann er mich noch ein wenig beraten vom kauf einer 3-teiligen Angelrute.

  12. #8
    Petrijünger Avatar von Hecht Gladiator
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    51XXX
    Alter
    37
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    180
    Erhielt 29 Danke für 14 Beiträge
    Hallo Jago,

    wenn Du interessiert sein solltest würde ich mir dieses Modell von Daiwa einmal ansehen.

    Daiwa Black Widow Carp 3,60m 3,0 LB 3teilig

    Das tolle auch noch ist der Preis der meiner Meinung nach kaum zu toppen ist.

    Verwende selbst 2 der Ruten zum Raubfischangeln sowie auch beim LC auf Karpfen.

    Gruß Tony

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen