Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge

    Interssanter Film übers Forellenfischen

    ca 1 std. lang
    http://video.yandex.ru/users/ilia-apostolov/view/260/

    viel spass beim anschaun

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei dermichl für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    49828
    Alter
    29
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Der film ist total gut. Habe mir den mal auf DVD gekauft und schon öfters angesehen. Kann man wohl was von lernen wenn man nicht oft auf Forelle angelt!

    Lg Marcel

  4. #3
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Der Film ist schon ganz gut aber ich sags mal so die beiden Typen habens echt nicht drauf. Angeblich Experten und benutzen nen Teigformer und schleppen mit 3 Maden, oder verhauen fische weil sie mit made sofort anhauen? Mein Gott...Und die 10 fische die sie in dem tümpel fangen das ist echt keine Kunst, die haben ja alles für sich und haben bestimmt 300 kg eingesetzt bekommen.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Störfan für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    49828
    Alter
    29
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Das stimmt wohl das es keine Profis sind nur wenn man nur ab und an mal Forellen angelt ist es wohl hilfreich zumindest die arten des forellenangelns.
    Aber wie du sagtest das ist wohl heftig was da teilweise für S*****e gezeigt wird. Der Teich war doch wie immer in solchen Filmen gemietet und mit jeder Menge extra Besatz Befüllt und es waren wirklich nicht viele Forellen die gefangen wurden. Aber die beiden sind ja sowieso bei vielen Filmen als Profis bezeichnet mal für Forelle mal fürs Feedern.
    Geändert von marcel232 (26.05.2011 um 11:27 Uhr)

  7. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Störfan Beitrag anzeigen
    Der Film ist schon ganz gut aber ich sags mal so die beiden Typen habens echt nicht drauf. Angeblich Experten und benutzen nen Teigformer und schleppen mit 3 Maden, oder verhauen fische weil sie mit made sofort anhauen? Mein Gott...Und die 10 fische die sie in dem tümpel fangen das ist echt keine Kunst, die haben ja alles für sich und haben bestimmt 300 kg eingesetzt bekommen.
    Denke ich auch so.

  8. #6
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moinsen!
    Freunde, was erwartet Ihr? Die Firma Balzer läßt einen Werbefilm drehen, um ihre Produkte zu vermarkten. Natürlich schickt sie dazu ihr Team nicht an einen völlig überfischten Teich, an dem die Angler Schulter an Schulter stehen. Nein, es wird ein Teich von einer gewissen Größe gemietet, der nur dem Team zur Verfügung steht. Ebenso klar auch, daß ein starker Forellenbesatz zusätzlich hineinkommt. Auch das bezahlt die Firma Balzer. Schließlich soll der Betrachter des Videos ja sehen, daß mit dem vorgestellten Gerät, den vorgestellten Ködern u. den vorgeführten Methoden auch was gefangen wird. Ein völlig normal aufgemachter Werbefilm also! Wenn sich jemand dadurch einsuggerieren läßt, daß es mit den angebotenen Geräten u. Ködern auch unter normalen Umständen immer klappt u. der Erfolg gesichert ist, so ist er selbst schuld.
    Nun aber zu sagen, die beiden Teamangler hätten`s nicht drauf, finde ich doch etwas anmaßend. Natürlich sind sie auch nicht unfehlbar u. machen deshalb auch mal einen Fehler. Statt diese Fehler aber heraus zu schneiden, was ohne weiteres möglich wäre, zeigt man sie fairerweise im Film. Aber jeder darf glauben, daß die Angler in einem Firmenteam handverlesen sind u. ihren Job verstehen.
    Gruß
    Eberhard

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen