Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Der mit dem Fisch tantzt Avatar von Fischhunter Fabian
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    51503
    Alter
    21
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge

    Was ist besser im Rhein Posenfischen,Grundfischen, Spinnfischen....?

    Ich hab mal ne Frage ich gehe oft zum Rhein mein Problem ist ich weiß nicht welche die Beste Angelmethode ist, also die wo am schnellsten und am meisten Erfolg hat viele sagen Grundfischen und andere sagen Spinnfischen ich will einfach mal eure besten Erfahrungen wissen. Ich angel in der Nöhe von Köln. Egal welche Fischart hauptsache Fisch.
    Flussmonster ist voll cool!

  2. #2
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Ich denke Feedern ist das Zauberwort. Obwohl es kommt immer drauf an wo du fischst. Bodenbeschaffenheit etc.

    Petri

    Björn

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei spaceace82 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Der mit dem Fisch tantzt Avatar von Fischhunter Fabian
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    51503
    Alter
    21
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge
    Der Boden ist sehr sehr steinig und ich habe oft Hänger.
    Flussmonster ist voll cool!

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    76275
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 120 Danke für 46 Beiträge
    was ist eig dein zielfisch?
    ich denke, dass du mit der spinnrute kaum rotaugen fangen wirst..^^

  6. #5
    Der mit dem Fisch tantzt Avatar von Fischhunter Fabian
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    51503
    Alter
    21
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge
    Irgendwelche großen Fische am besten Hecht, Barbe oder Zander oder das beste ein Wels.
    Flussmonster ist voll cool!

  7. #6
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke für 104 Beiträge
    ihm ist egal welcher fisch, hauptsache fisch

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feederking88 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    76275
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 120 Danke für 46 Beiträge
    hecht und zander wirste am bestem mit gufi fangen, da du bei dieser methode viel wasserfläch abfischen kannst.
    weißfisch kenn ich mich nicht so aus aber feedern wird sicherlich klappen.
    un waller, entweder gufi oda köfi aber dafür brauchst du dann gröberes,stärkeres gerät.

    alle fischarten würde ich am buhnenkopf suchen, denn im buhnenfeld ist mom zu wenig wasser drin. auch die frühen morgenstunden un dämmerung würde ich dir als zeit empfehlen, da das wasser mom klar ist und die fische dabei sehr vorsichtig sind.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Clemenz für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Der mit dem Fisch tantzt Avatar von Fischhunter Fabian
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    51503
    Alter
    21
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge
    Ich fische in ener Buhne oder so was da ist keine Strömung aber auch Gufi bleibt Hängen wie wär es mit Spinner?
    Flussmonster ist voll cool!

  12. #9
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Am besten legst du 15 Ruten aus, auf jeden Fisch eine.
    7 Ruten mit Posenmontage, 7 mit Grundmontage und 1 Rute zum Spinnfischen.
    So hast du alles abgedeckt, und hast dein Ziel erreicht " Hauptsache Fisch".
    Gruß Tim

  13. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    76275
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 120 Danke für 46 Beiträge
    spinner geht auch aber da wirst seltener nen zander fangen. ist einfach kein zanderköder.
    kannst dich ja mal mit wobblern versuchen.
    un wie gesagt, du solltest am buhnenkopf fischen. im feld ist kaum wasser. des müsstest du auch sehen können am tag. oder werfe deinen gufi aus und schaue wie lange dieser braucht um zu grund zu sinken. du wirst feststellen, dass dies in bruchteilen von sec. geschieht.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Clemenz für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Zitat Zitat von Tim Kuehn Beitrag anzeigen
    Am besten legst du 15 Ruten aus, auf jeden Fisch eine.
    7 Ruten mit Posenmontage, 7 mit Grundmontage und 1 Rute zum Spinnfischen.
    So hast du alles abgedeckt, und hast dein Ziel erreicht " Hauptsache Fisch".
    So'n blöder Kommentar. Jeder fängt mal an und entweder man gibt Tips oder man ist ganz einfach still.

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei spaceace82 für den nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    76275
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 120 Danke für 46 Beiträge
    @tim: xD
    so wäre es am einfachsten. aber er sollte sich nen guten fluchtplan bereithalten, sonst droht ihm die todeszelle xD

  18. #13
    Der mit dem Fisch tantzt Avatar von Fischhunter Fabian
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    51503
    Alter
    21
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge
    Was ich auch noch versuchen wollte mit nem 7-9 cm Gufi an der Strömungskante mit Drop Shot zu fischen.
    Flussmonster ist voll cool!

  19. #14
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Fabian du bist 14 Jahre du kannst dein ganzes Leben lang sachen ausprobieren, ich würde mich an deiner stelle mal auf eine Fischart Konzentrieren und der mal Intensiv nachstellen anstatt versuchen innerhalb von 1 Monat alles auszuprobieren was der Angelsport zubieten hat.

    Gruß Tim
    Gruß Tim

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tim Kuehn für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    76275
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 120 Danke für 46 Beiträge
    wird mit ein wenig geduld und übung bei der köderführung auch sicherlich klappen.
    ich weis ja nicht wieviel erfahrung du mitm angeln hast, aber dropshot erfordert schon ein wenig fingerspitzgefühl und geschick.
    für den anfang würde ich dir aber gufi empfehlen. mit nem jigkopf un damit ab an die strömungskante(buhnenkopf)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen