Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Raffzahn
    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    18263
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 89 Danke für 25 Beiträge

    Ende gut, alles gut

    Ahoi,

    wir haben am letzten Wochenende unsere 2te Karpfensession gestartet.


    Freitag ab Eins, macht jeder seins...Also den Kollegen noch nen schönes Wochenende gewünscht und ab ans Wasser.
    14 Uhr am See angekommen fix das Lager aufgebaut und dann die Ruten an die Spots gebracht. Da der See mit geschätzten 5ha sehr klein war und wir hohes Vertraun in unsere Köder/Futterplätze hatten ,malten wir uns ein Fangreiches Wochenende aus.

    Doch leider passierte in der 1ten nacht nix,gar nix.
    Im laufe des Vormittags fanden sich die ersten Brassen ein ,wovon sich ein paar große Exemplare über unsere Boilies hermachten.
    Aber auch bis zur Abenddämmerung ließ sich kein Karpfen blicken.

    Wir entschieden uns 2Ruten auf die andere Seite des see's auszulegen da es dort ruhiger schien,und der angeldruck dort nich so hoch war.

    Um Punkt 00:00Uhr dann der erste langersehnte Vollrun...nach ca. 3min hartem Drill ,schlitzte der Haken aus.

    Dann geschah der schönste Augenblick an diesem Wochenende .
    Eine unser ausgelegten Ruten mit einem 26er Big Ball Boilie /Robin Red von Dynamite baits bekam einen Vollrun .Zu dieser zeit war es genau 05:00Uhr morgens.

    Nach kurzem Abtasten (wie gr0ß der Fisch wohl sein mag) entschieden wir uns den Drill im Schlauchboot fortzusetzten ,da er recht häftig war.
    Der Fisch erwies sich im Laufe des Drill's als ein richtig dicker Brocken.

    Nach 40min Drill! konnten wir einen Wunderschönen Spiegelkarpfen landen.
    Am Ufer wieder angekommen , mit voller erwartung in den Wiegesack ...die Waage blieb bei genau 20pfd stehen.

    Es ist nich unser größter aber einer der schönsten, und vom Drill her gesehen unbeschreiblich wir hätten mit sonst was gerechnet.
    Nich einmal mein 31pfd'er weder noch mein 1,17m Hecht konnte uns so ein schönen Drill bescheren.

    Nach 1-2 Photo's durfte unser Freund wieder in sein Reich zurück.

    Und somit ging für uns wieder eine tolle Session zuende.

    Miniaturansicht angehängter Grafiken


  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei hille_acab für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    seit 26.07.2012 Papa Avatar von Epi99
    Registriert seit
    06.12.2007
    Ort
    02627
    Alter
    38
    Beiträge
    1.420
    Abgegebene Danke
    1.029
    Erhielt 3.000 Danke für 567 Beiträge
    Glückwunsch zu den Karpfen
    Man kann die Momente nicht festhalten, das ist das Sonderbare. Wir können sie jedoch verzaubern, das ist das Wunderbare
    https://www.facebook.com/Voluptas.piscandi?ref=bookmarks
    https://www.youtube.com/channel/UCfB...nbdfLohgdXbYHg

    viele liebe Grüße

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen