Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge

    Warum geht meine Pose unter?

    Hi hi


    Also ich Angeln mit einer Überbleiten Posenmontage auf grund. Unten Antitangle Röhrchen mit 30 gr blei und oben 5-8 gr laufpose mit stopper.

    so aus gelotet das die die pose eben gerade so nicht untergeht wenn das blei auf grund liegt.

    soweit alles gut aber wenn ich jetzt die rute ablege dann geht nach einer weile die pose ganz langsam unter.

    Zieht die leichte strömung (fluss) die Mono mit und somit die pose runter? Wie stell ich das am besten an damit die pose nicht mehr unter geht?

    gruß, Justin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Ich tipp mal das es die strömung ist, das einzige was mir einfallen würde ist, das du die Rute sehr steil stellen musst so das die schnur so wenig wie möglich im wasser ist.

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von judsteff
    Registriert seit
    05.05.2011
    Ort
    66978
    Alter
    40
    Beiträge
    194
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 224 Danke für 70 Beiträge
    keine ahnung,
    aber das bild ist echt geil.

    petri heil, steffen

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Hallo freejay,
    das Deine Pose untergeht liegt mit große Wahrscheinlichkeit am Stömungsdruck.
    Das einzige was mir da einfällt wäre eine feste Pose (keine Laufpose), vorausgesetzt die Wassertiefe läßt das zu. Ein feste Pose köntest Du dann, mit straffer Schnur, an der Oderfläche halten. Ob die von Dir gewählte Methode das Optimale darstellt, kann ich nicht beurteilen, ich weiß ja nicht was Deine Zielfische sind und wie das Gewässer beschaffen ist. Vielleicht gibt es ja andere Methoden die leichter zu handhaben sind?
    Gruß Gessi

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gessi für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    Benutzt du eine "Holz"-Pose? Wenn ja dann musst du mal schauen ob der Lack nicht irgendwo einen Riss hat. Ist der Lack beschädigt kann sich die Pose mit Wasser vollsaugen, dies verringert dann den Auftrieb der Pose.

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Gessi Beitrag anzeigen
    Hallo freejay,
    das Deine Pose untergeht liegt mit große Wahrscheinlichkeit am Stömungsdruck.
    Das einzige was mir da einfällt wäre eine feste Pose (keine Laufpose), vorausgesetzt die Wassertiefe läßt das zu. Ein feste Pose köntest Du dann, mit straffer Schnur, an der Oderfläche halten. Ob die von Dir gewählte Methode das Optimale darstellt, kann ich nicht beurteilen, ich weiß ja nicht was Deine Zielfische sind und wie das Gewässer beschaffen ist. Vielleicht gibt es ja andere Methoden die leichter zu handhaben sind?
    Gruß Gessi
    Zu 100% liegt das daran.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge
    mh ja denk ja auch das es an der strömung liegt. wenn ich in ufernähe angel und nicht viel schnur auf dem wasser schwimmt gehts ja...

    dachte es gibt vielleicht noch irgendein trick oder so letztens haben z.B. welche ein stück neben mir gesessen bei dem is die pose nicht unter gegangen...

    Und nein ich benutze keine holz pose.


    Vielleicht dickere pose verwenden? um die 15 gr oder so

  9. #8
    Der mit dem Fisch tantzt Avatar von Fischhunter Fabian
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    51503
    Alter
    21
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge
    Du bist irgendwo hängen geblieben und die Strömung drückt deswegen die Pose runter hatte ich auch schon ganz oft.
    Flussmonster ist voll cool!

  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von JackerPicker76
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    78050
    Beiträge
    176
    Abgegebene Danke
    174
    Erhielt 93 Danke für 61 Beiträge
    Hallo,

    teste es doch einfach mal mit einer geflochtenen
    welche schwimmt.
    Ich kann mir bei Dir auch nur vorstellen das es an
    der untergegangen Mono liegt an der auch ruck zuck
    Zeug daran hängen bleibt.

    Gruß
    <°{{Jacker-Picker}}´-<


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen