Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36
  1. #1
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge

    Wie auf Hecht fischen in einem flachen stark verkrautetem Weiher ?

    Hallo ,

    würde mich über Anregungen/Tipps zu o.g. Problem sehr freuen. Das Problem an diesem Weiher ist das die Krautfelder so unregelmässig verteilt sind und teilweise so flach das ich z.B. einen Spinner bzw Spinnerbait fast gar nicht wirklich führen kann.
    D.h. zu langsam geführter Köder Köder ist am Boden und somit voll Algen und Blättern etc. zu schnell geführter Köder Bisse bleiben aus .

    Also was tun wie fischen ???

    MfG

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    87600
    Alter
    36
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    1.216
    Erhielt 545 Danke für 171 Beiträge
    Wie wärs mit Dropshot, einfach alle Krautlücken abfischen.
    Oder mit Oberflächenködern die über das Kraut können.
    Oder stationär mit Köderfisch?

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tschensen für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Einen Floattant Wobbler verwenden.
    Langsam einkurbeln, auf tiefe bringen und dann nur noch twitchen mit Zeitlücken von 1-2sek.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hi,
    natuerlich reine TopWater-Koeder oder Gummifische am Offset/Widegap montiert und schoen die Hakenspitze versenkt.
    Es gibt doch eigentlich nichts besseres als Krautteiche!

    regards
    Peter

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei zottel für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    Danke schonmal ich werds mal mit schwimmenden Wobblern versuchen
    hab das zwar schon öfter probiert aber bin irgendwie unbegabt mit der Führung der Wobbler

    mit DS denk ich wird schwer weil der Weiher nur vom Ufer beangelt werden kann und er dort ziemlich stark bewachsen ist d.h Bäume Bäume Bäume

  9. #6
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Wie Zottel sagt, Oberflächenköder oder Softjerk..
    Is doch sowieso die geilste angelei
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei tingelianer für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge
    Ich würds auch mit Oberfächenködern versuchen.
    Alternative ist natürlich mit totem Köderfischer an der Pose.
    Den würd ich schön über einem Krautfeld anbieten oder halt an einem anderen Spot.
    Petri Heil dafür!
    Kannst ja mal berichten, wies gelaufen ist.
    Reinhören.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an großspinner für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    Klar werd ich machen hab zwar im Moment wenig Zeit zu fischen (zB Ansitzen mit Köfi) wegen Hausbau bzw Umbau,deswegen fahr ich meist Abends für ein Paar Würfe mit der Spinnrutelos, aber irgendwann wird sich mal ein halber Tag abzwacken lassen ;-)
    Geändert von renelischke (17.05.2011 um 15:53 Uhr) Grund: verschrieben

  14. #9
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Wenn Du schriebst, dass das Gewässer sehr flach und verkrautet ist, würde ich Dir einen Popper empfehlen. Zu diesen Ködern musst Du allerdings vertrauen haben und unter Umständen erstmal etwas üben damit sie gut laufen.

    Es gibt Tage, da läuft das wie die Nase. Am laufenden Band. Kein Witz. Die Erfahrung hab ich letztes Jahr an einem sehr ähnlichen Gewässer gemacht. Ich hab in 45 Minuten 9 Hechte gefangen bis 78cm. Alles keine Riesen aber ein Anfang.

    Warte allerdings mit dem Anhieb bis Du den Fisch deutlich in der Rute spürst und erst dann wird angeschlagen. Mann neigt allerdings dazu, wenn man den Schwall sieht, schon aus Reflex anzuschlagen. Das geht dann schön in die Hose.

    Die Modell von Rapala sind gut und auch fair im Preis. Wichtig, sie sind gut und schnell von Einsteigern zu führen.

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalschreck für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Hi,
    Mach mal ein foto vom teich.Dann sieht man vieleicht ,wie stark das Kraut wurhert.

    mfg, Manuel
    NO RISK NO FUN !!!

  17. #11
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Hi,
    Nimm einfach nen schönen Stickbait und du fängst deine Hechte.

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Störfan für den nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    32000
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    509
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge
    Versuche irgendeinen flach laufenden Crankbait mit kleiner Tauchschaufel. Ich hatte das gleiche Problem letzten Samstag auch. Stickbait funktionierte, aber kein Biß, Wobbler mit großer Tauchschaufel waren ständig voller Grünzeug und liefen nicht mehr, Spinner ebenso...Ich hatte dann auf einen oberflächlich laufenden Crankbait (Mann`s Waker)gewechselt-trotz oberflächlich raubender Fische kein Biß,danach ähnliches Modell in ca. 1 m tief (Mann`s C4) -ein Biß .... aber nichts für die Hitparade
    Geändert von rolling stone (17.05.2011 um 21:35 Uhr)

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an rolling stone für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    Werde mal Bilder machen :-) vielen Dank schonmal für die vielen Tipps

  22. #14
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    Achso hat vielleicht jemand noch nen Link von einem Video oder so wie ich dir von euch genannten Köder führe ??

  23. #15
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hi, bei http://topwater-productions.de/ gibt's einiges an Anschauungs- und Lesematerial bzgl. Topwater-Baits.
    Meine Favoriten in solchen Situationen sind dennoch Softjerks und sonstiges Gummigetier am Widegap. Allerdings wenn Topwater geht, sprich die Fische "draufknallen", gibt's kaum was besseres, als auch spassigeres.
    Zum rauszuppeln traeger Raeuber nutzen Dir die "Rassel-Sticks" nix ;-)

    regards
    Peter

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen