Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Headbanger
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    56333
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 216 Danke für 23 Beiträge

    Question Aalköderalternativen

    HI Leute ich wollte mal nach euren unkonventionellen Aalködern fragen
    allso alles außer wurm ,fisch tebo oder was der angelladen sonst so hergibt

    Besonders aufgrund der derzeitigen Witterung ist die Wurmbeschaffung etwas aufwendig sodas ich gerne mal was neues testen würde fisch fällt auf grund der Schohnzeit aus...




    ich zb habe schon einige Aale auf Dosenmais erwischt wenn auch nicht grade beabsichtigt

    freu mich über jede Idee

  2. #2
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Leber & diese kleinen Schnecken mit einem Schwarz, gelb, orangenen Häuschen funktioneiren gut.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspaß011 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    48477
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge
    Ich letztens mal von einem Angler, der bei uns am Vereinssee gefischt hat gehört, das er oft mit Räucherlachs auf Aal angelt. Er hat die ``entdeckung´´ bei angeln auf Stör an nem Fopu gemacht. An dem Tag konnte er Tagsüber 3 Aale erwischen.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an ASV-Angler für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Jagdt mit Erbsenpistole Avatar von MadMax576
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    57614
    Beiträge
    618
    Abgegebene Danke
    295
    Erhielt 503 Danke für 210 Beiträge
    Forelli, einfach Forelli zu Pulver mahlen und zu einem zähen Teig verarbeiten.
    Ich hab im Rhein letztens ein zwei Hände voll eingeworfen und dann auf meine Köder
    erstaunlicherweise sogar einen ganz kleinen Gefangen und einen Biss versemmelt.

    Da ich sonst eher nicht so erfolgreich bin und Forelli stark nach Fisch müffelt
    ( Fischmehl) denke ich schon dass man damit Erfolg haben könnte.

    Genauso Leber , Hühnerherzen, alles was der Supermarkt so hergibt im Tk in sachen Innereien.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an MadMax576 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi,

    da gibt es sogar eine ganze Menge, wie Krabben, Shrimps, Tintenfisch- und Sepiastückcken,
    Krakenstücke(Oktopus), Katzenfutter(Stücke aus dem Naßfutter), Speckstreifen, Mehlwürmer, Blutwurststücke, Leberwurstteig, nackte tote Babymäuse (Zoohandel=Frostware=bei Hochwasser im Fluß/Bach Topköder), Cabanossistücke, Sucuk (Knoblauchwurst aus dem türkischen Laden), Geflügelinnereien aller Art und so weiter und so fort.

    Bei Schnecken aufpassen, da manche geschützt sind.
    Blutegel und sonstige Egelarten nur verwenden, wenn sie in der Apotheke oder im Zoohandel etc gekauft wurden , da diese europaweit unter Naturschutz stehen, gekaufte nur verwenden, wenn die Rechnung hierzu dabei ist, sonst wird es teuer.

    Das sind nur einige Beispiele, die mir auf die Schnelle eingefallen sind.
    Geändert von Jack the Knife (16.05.2011 um 17:51 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von auf14gabe
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    14947
    Alter
    55
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    271
    Erhielt 57 Danke für 43 Beiträge
    Seemuscheln und Garnelen aus der Kühltruhe sind auch nicht schlecht.


    MfG A.H.

  11. #7
    Petrijünger Avatar von Aal 1
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    34582
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hallo.
    Garnelen gehen super gut,diese mit Vanille Aroma aus der Backstube,gibt einen super Köder.

    Gruß Maik

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aal 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    versuch mal harzerrolle,diesen stinkekäse,der soll wundermittel sein

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei dermichl für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Petrijünger Avatar von Aal 1
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    34582
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von dermichl Beitrag anzeigen
    versuch mal harzerrolle,diesen stinkekäse,der soll wundermittel sein
    Muß ich auch mal nehmen.Habe ich noch nie gehört.

  16. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    is echt kein witz,nen kollege fängt seine aale nur damit.im sommer ufernah.
    habs selbst schon erlebt mit kollegen.3 ruten in ca. 2 m abstand.
    1. wurm
    2. köderfisch
    3. harzer
    der harzer fing

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an dermichl für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Petrijünger Avatar von Aal 1
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    34582
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von dermichl Beitrag anzeigen
    is echt kein witz,nen kollege fängt seine aale nur damit.im sommer ufernah.
    habs selbst schon erlebt mit kollegen.3 ruten in ca. 2 m abstand.
    1. wurm
    2. köderfisch
    3. harzer
    der harzer fing
    Wie groß sind die Harzer-Stückchen und was für eine Hackengröße nimmt ihr?

  19. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    der schneidet ca 0,6x2 cm und zieht das auf nen 6er haken.
    is echt nen freak,aber das klappt bei dem,war leider erst 2x mit dem ne nacht los,aber das is echt ne show

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an dermichl für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Petrijünger Avatar von Aal 1
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    34582
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von Aal 1 Beitrag anzeigen
    Wie groß sind die Harzer-Stückchen und was für eine Hackengröße nimmt ihr?
    Danke für deinen Tipp.Werde das am W.E.gleich testen.

    Gruß Maik

  22. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    ja mach mal und berichte bitte

  23. #15
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Zitat Zitat von MadMax576 Beitrag anzeigen
    Forelli, einfach Forelli zu Pulver mahlen und zu einem zähen Teig verarbeiten.
    Ich hab im Rhein letztens ein zwei Hände voll eingeworfen und dann auf meine Köder
    erstaunlicherweise sogar einen ganz kleinen Gefangen und einen Biss versemmelt.

    Da ich sonst eher nicht so erfolgreich bin und Forelli stark nach Fisch müffelt
    ( Fischmehl) denke ich schon dass man damit Erfolg haben könnte.

    Genauso Leber , Hühnerherzen, alles was der Supermarkt so hergibt im Tk in sachen Innereien.
    Forelli ist so eine Sache, wir (Kumpel und ich) haben damit viel rumexperimentiert um einen Teig hinzubekommen der auch am Haken hällt. Erst nachdem wir Gelantine zugegeben haben hielt er am Haken, war aber nicht mehr besonders fängig. Ohne Gelantine wird er 1. brökelig und 2. hält er nicht besonders lange am Haken und zerfällt.

    Ab und zu nehme ich Krabben (Garnelen)! Ungepuhlt und nicht gewässert! Der Haken sollte aber nicht zu groß sein
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen