Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ21 Ilmenaukanal bei Hoopte

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Paul Nickel
    Neulander Weg 31
    21423 Winsen
    Tel. 04171 / 71714

    Waffen Wenck
    Markststr. 18
    21423 Winsen
    Tel. 04171 / 652744


    Kanalstrecke der Ilmenau (tidenabhängig) im Landkreis Harburg

    bei Hoopte - bewirtschaftet vom Fischereisportverein e.V. Hoopte-Winsen.


    Durchschn. Breite: ca. 20-25m

    Max. Tiefe: ca. 3m

    Bestimmungen:
    Tages- und Wochenkarten erhältlich.

    Tipp:
    Aalangler können hier Sternstunden erleben.

    Hauptfischarten:
    Viele Aale, Flundern, Barsche, Zander, vereinzelt Meerforellen und Lachse und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (29.11.2012 um 09:55 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    ~:empty:~
    Gastangler
    Moin!
    Ich werde nächstes Jahr in den Angelverein FSV-Hoopte-Winsen eintreten, aber ich hab schon mit gastkarte an diesem Gewässer geangelt. Es ist ein sehr guter Aalbestand vorhanden! Bei auflaufendem Wasser fängt man meiner meinung nach besser. Ich hab aber nur in dem bereich nach der seebrücke geangelt. Ein wenig blöd finde ich es, das dort noch die gezeiten wirken...

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an ~:empty:~ für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    22850
    Alter
    66
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge

    illmenaukanal

    Hallo,
    Ixch habe die Strecke von der Illmenaubrücke in Winsen bis zur Mündung schon sehr oft beangelt.Durch die Gezeiten herscht eine sehr grosse Strömung.Ihr solltet dann nicht unter 80er Blei auf Grund angeln.Es lohnt sich ganz besonders bei auflaufenden Wasser mit Tauwurm zu angeln.Ganz besonders auch nacht mit riesen Erfolg auf Rutte oder Aalquappe.
    Aber,Vorsicht !!!!! Hänger sind immer drin und es geht viel Material verloren durch Aufschüttungen

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelhelmut für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    ~:empty:~
    Gastangler
    Zitat Zitat von angelhelmut
    Durch die Gezeiten herscht eine sehr grosse Strömung.Ihr solltet dann nicht unter 80er Blei auf Grund angeln.Es lohnt sich ganz besonders bei auflaufenden Wasser mit Tauwurm zu angeln.Ganz besonders auch nacht mit riesen Erfolg auf Rutte oder Aalquappe.
    Aber,Vorsicht !!!!! Hänger sind immer drin und es geht viel Material verloren durch Aufschüttungen
    Da hast du wohl recht! Ich hab aber schon mit 60g blei dort geangelt, das ist gerade so die grenze, das geht auch noch! Manchmal direkt im strom wird das blei aber noch ein bisschen zur seite gespült...
    Mit Tauwurm auf Grund ist wirklich ziemlich gut, mit pose weniger.

    Angelhelmut hast du dort erfahrung mit Kunstködern oder Köderfischen?

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen