Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    AnglerKlaus
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    74906
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Falsche Köder - ja, nein?

    Hallo Fishermen! Ich bin ja nur Hobbyangler einige Jahrzehnte und dennoch sind meine Erfolge bisher dürftig!!! Ich war und bin im Besitze sämtlicher nur vorstellbarer Angelköder, gut bestücktes Angler-Equipment inclusive - allerdings darf ich als Jahrskarteninhaber der Fischhegegemeinschaft "Mittlerer Neckar (5)" nicht mit "Kunstfischen" angeln! Es gibt da jedoch eine "Personengruppe(?)", die halten einfach eine Haselnussrute mit 'nem Stück Bindfaden in's Wasser und holen ständig was raus - da kannst Du mit der Zeit nicht mehr zusehen, weil Dich innerlich die Wut packt!!! Diese "Gruppe" sieht sich auch nicht gezwungen, sich nach einer Fischerei-Berechtigung umzusehen und Bussgelder zu bezahlen brauchen sie auch nicht, weil sie kein Geld haben - da kannst Du wieder schmunzeln und nur noch den Kopf schütteln!!! Wenn mir hier mal einer "das Ei des Kolumbus" verraten könnte, würde das meine Freude am Angeln deutlich anheben - geht das, bitte!?!
    Ich grüsse Euch mit Petri-Heil!
    AnglerKlaus

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Ich weiß nicht genau was du jetzt hören willst...

    Einen Zauberköder oder so gibt es nicht, speziell dann nicht, wenn Kunstköder nicht erlaubt sind...

    Und ein Ei des Kolumbus ist mir beim Angeln auch noch nicht untergekommen.

    Mach es doch so wie die Angler, die du beschrieben hast oder stell konkrete Fargen...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bartelmann für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    hallo klaus,

    DEN köder gibt es meist nicht, aber DIE montage .


    mitunter liegt es nur an einem zu schweren/ leichten blei oder den haken.


    auf was für fische hast du es denn abgesehen?


    grüße

  5. #4
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Das was Er beschreibt klingt ja entweder nach DEM Wunderköder,
    oder ohne es jetzt anzweifeln zu wollen, dem Threadersteller gegenüber fehlendes Talent?

    Das klingt ja fast wie Heringsangeln vom Kutter aus über einem schwarm treibend...

    Wenn ich die anderen Angler einen Fisch nach den anderen ziehen gesehen hätte,
    dann wär ich mal hin gegangen und hätte mal geschaut oder nett nachgefragt.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    In einer Welt immer komplizierterer Methoden, High Tech Ködern etc etc geht oft das einfache verloren.
    Man braucht nicht unbedingt Köder für 38 € das Stück, manchmal muss man nur wissen wo die Fische auch von selber ihr Futter finden und dieses Futter dann am Haken anbieten.
    Behaupte jetzt mal das ich mit nem Hüpfer am Wiesenufer mit hohem Gras und Büschen mehr Forellen fange als andere mit Kunstködern. Das wie ist entscheidend nicht das womit.
    Liest man ein Gewässer richtig erklärt sich das wie meist von selber.
    Gruss
    Olli

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger Avatar von barschrudi
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    54675
    Alter
    53
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 97 Danke für 41 Beiträge
    Hier kann ich nur zustimmen.
    Manchmal ist auch ein einfacher Wurm erfolgreicher als der teuerste Spinnköder.


  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei barschrudi für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen