Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge

    Wenn es läuft, dann läuft es

    Hallo.

    Es gibt Tage, da scheint einem nicht nur die Sonne aus einer Körperöffnung, sondern es beißen auch Fische.

    Aber lest und seht selbst.

    Ich saß wie immer an der Arbeit als mein Handy, was wegen der Arbeit auf Vibration geschaltet war, in meiner linken Hosentasche für Abwechslung im öden Alltag an der Arbeit sorgte. Mein alter Freund Alexander W. war an der Strippe und wollte mit mir zum Fischen gehen. Da das ein Ereignis war, wo ich seit 4 Jahren drauf wartete, sagte ich natürlich sofort zu.

    Wir haben uns am Samstag, den 23.04.11 um 05:30 Uhr bei mir verabredet. Es sollte mit dem Boot auf mein Hausgewässer gehen. Im Gepäck hatten wir die Ausrüstung zum Jerken und zwei Spinnruten. Wir wollten den Hechten etwas Feuer unter den Flossen machen.

    Um 6 Uhr war das Boot mit allem was man zum Fischen braucht beladen und ich fühlte mich wie Moses, der das Meer teilte. Bei mir übernahm das Teilen des Sees der gute E-Motor. Naja, fast jedenfalls.

    Wir vermuteten Esox lucius noch recht tief und wollten es an einigen Plateaus versuchen. Der erste Hot Spot war ein Plateau was aus einer Tiefe von 5,50m auf 3,50m anstieg und am Fuß schon leicht mit Kraut bewachsen war. Auf dem Plateau war der Grund kiesig.

    Alexander badete seine Spinner und ich montierte einen 12cm Salmo Slider in einem sinkenden Hechtdekor. Die ersten 15 Minuten passierte nichts. Aber dann, ich führte den Slider in einem Tempo wo selbst die Zeitlupe noch wie Zeitraffer wirkte, spürte ich einen Blitzschlag in der Rute. Anhieb…und sitzt. Aber was waren das für Kopfstöße??? Zander??? Na logo! Und was für einer.

    Das Messen ergab 80cm.


    Gut war nur, dass die Burschen bei uns in Hessen noch Schonzeit haben (bis einschl.31.05.). Also schnell zurück in sein Element. Mit einer ordentlichen Ladung Nass verabschiedete sich der Stachelritter in die Tiefe. Der nächste Wurf ging etwas an dem Spot vorbei. Um auch diese Möglichkeit auszuschöpfen führte ich den Köder genauso wie…und Blitzeinschlag! Kopfstöße! Bingo, Zander die Zweite wurde zu einem Land…äh Bootsbesuch überredet.

    75cm.


    Und ab zurück (Schonzeit).

    Ich war heiß wie eine Supernova und der nächste Wurf landete ca. 15m hinter dem Plateau. War der Köder vielleicht zu klein? Mir kamen erste Zweifel, wir wollten Hec…Blitzschlag die Dritte. Und wieder headbangen war angesagt.

    Wieder Zander. 77cm.


    Vollbad für den Zander nach dem Fototermin (wegen der, Ihr könnt raten, Schonzeit! Richtig)

    Mein Freund Alexander schaute mich an als wollte er sagen, nun gib schon her die blöde Jerke. Also ich kann zwar keine Träume deuten aber ich bin ja nicht von der Range. Also gab ich ihm was er wollte.

    Der erste Wurf mit der Baitcaster ging schön ins Höschen und die Perücke auf der Viento sah aus wie die Frisur von Atze Schröder. Also erstmal basteln. Puh, geschafft. Der nächste Schmeiß war gut! Eine kurze Einweisung in die Köderführung…und Donnerwetter es kann auch Knallen in der Rute. Wir waren gespannt wie die Flitzebögen. Im klaren Wasser war schon nach 5m Drill klar…So, jetzt dürft Ihr mal raten!!! Was war das für ein Fisch?

    Zander…RICHTIG! C & R! 78cm

    Ich will es kurz machen, wir haben an dieser Stelle noch zwei Zander mit geschätzten Längen von 77 und 76cm gefangen. Diese haben nur kurz an der Bordwand ein Fotoshooting genossen und wurden noch im Wasser abgehakt. Das war schon ordentlich, in 45 Minuten sechs Zander.





    Um nicht den Gedanken aufkommen zu lassen, wir hätten es gezielt auf die Fische in der Schonzeit abgesehen, haben wir die Stelle gewechselt und wir versuchten es jetzt, weil die Sonne trotz der frühen Morgenstunden schon gut Kraft hatte, in den Flachwasserbereichen.

    Da sich erstmal nichts tat, wir waren etwas verwöhnt, machten wir eine ordentliche Brotzeit. Nur zur Info, ich bin Hesse, waschecht! Brotzeit hört sich aber irgendwie geschmeidiger an. Nach unserem Landgang wurde es wieder ernst und auch die Hechte sollten ihr Fett noch ab bekommen. Der Esox lucius, der sich den Spinner von Alexander schnappte biss keinen Meter vom Ufer an einem Schilfgürtel und war 85cm.


    Da wir keine Unmenschen sind und für das Tier keine sinnvolle Verwertung sahen durfte auch er wieder…. fiel uns aus der Hand!

    Schönen Gruß an Alle (PETA, NABU, BUND) und auch die, die sich mit aufregen wollen. Angeln ist auch leben lassen!

    Wir fuhren eine Bucht weiter zum nächsten Flachwasserspot. Und gleich beim…Blitzschlag! Und Ihr könnt mal wieder raten! Na??

    Falsch! Schön veräppelt!

    Es war der nächste Esox mit 75cm.


    Dieser setzte sich aber an der Geberstange des Echolotes quasi selbst zurück. Schöne Grüße!

    Es war nun schon 15 Uhr und wir wurden durch den aufkommenden Wind ordentlich durch gerüttelt und die Batterie ließ auch spürbar nach. Einen ganzen Tag mit Vollspeed von einem Spot zum nächsten geht auch ordentlich aufs Material. Wir entschlossen uns den Tag abzuschließen und entluden das Boot.

    Die Arbeit war getan und jetzt ging es in den Biergarten, wo wir uns eine ordentliche 0,5er Spezi schmecken ließen.

    Mein Kumpel Alexander fragte mich dann noch: „Was machst Du eigentlich nächste Woche Samstag?“

    Jetzt dürft Ihr wieder raten was ich ihm antwortete. Wieder Richtig! Angeln!!!

    Ich hoffe der Bericht hat Euch gefallen. Der zweite Teil folgt! Versprochen. Das war eine Androhung.

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!




  2. #2
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Was für ein super Tag !!
    Dazu kann man wohl wirklich mal Petri sagen
    Noch dazu ist der Bericht wirklich sehr geil geschrieben! Lässt sich mit viel Freude und einem Schmunzeln auf den Lippen lesen, gefällt mir wirklich sehr gut.

    Bin mal gespannt auf den nächsten
    Geändert von tingelianer (03.05.2011 um 11:43 Uhr)
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an tingelianer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Markus
    Danke für den genialen Bericht und die schönen Fangfotos!Wie Du schon sagtest,wenn`s läüft......!Dickes Petri Heil zu dem gelungenen Angelausflug und zu der (reichlichen) Ausbeute!Bei mir lief es ebenfalls sehr gut,allerdings nicht bei den Zandern sondern bei den Hechten.6 Hechte gelandet,schade 5 sind mir aus der Hand gerutscht,und 3 haben sich schon während des Drills verabschiedet.War ein schöner erster Mai.
    Gruß und Petri Heil aus Kiel Oli

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderoli für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Freund der Tinca's
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    49XXX
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge
    Petri zu den schönen Fischen. Ein schöner kleiner knackiger Bericht eines erfolgreichen Angeltages. Vielen Dank dafür. Das Lesen hat echt Spaß gemacht.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an buggymattes für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    Schöner Bericht Markus, super geschrieben und viele schöne Fische.
    Vielen Dank!
    Viel Erfolg bei der nächsten Session.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Florian R. für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Zitat Zitat von tingelianer Beitrag anzeigen
    Was für ein super Tag !!
    Dazu kann man wohl wirklich mal Petri sagen
    Noch dazu ist der Bericht wirklich sehr geil geschrieben! Lässt sich mit viel Freude und einem Schmunzeln auf den Lippen lesen, gefällt mir wirklich sehr gut.

    Bin mal gespannt auf den nächsten
    Hallo.

    Ich hab eigentlich schon einige Berichte in der Art geschrieben, es fehlt mir im Moment nur die Zeit und auch die Lust zum Schreiben. Viele Berichte werden nur noch zerredet und zerpflückt. Darauf habe ich keinen Bock, da ist mir die Zeit zu Schade (habe mit Bildbearbeitung, hochladen der Bilder, Schreiben und Korrektur ca. 1 1/2 Std. gebraucht). Bin mal gespannt wie lange es dauert.

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Geändert von Aalschreck (03.05.2011 um 19:56 Uhr)
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  11. #7
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.269
    Abgegebene Danke
    1.127
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Ja supergeile Fotos und klasse Berichtklatsch
    Petri Heil zu den Schönen Fische
    Gruß J.H.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an J.Hecht. für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Auch von mir ein kräftiges Petri Heil und einen Glückwunsch zu den tollen Fotos.
    Gessi

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gessi für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Rohfischesser Avatar von Der Norbster
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    50
    Alter
    56
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    80
    Erhielt 100 Danke für 65 Beiträge
    Mann, mann.

    Das klingt ja schon nach fantastischem Anglerlatein. Nur gut, daß Du Photo's dabei hast. Sonst wäre's fast zu toll um wahr zu sein.

    Herzlichen Glückwunsch zu einem tollen Angeltag, sowas erlebst man auch nicht oft.
    Gruß Norbert (Kochtopfangler)



    Was auch immer das Problem ist - Clint Eastwood wird sich darum kümmern...

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der Norbster für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen