Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge

    Talking Der Barsch ist los!

    Liebe Forengemeinschaft,
    Ich melde mich nun, nach Abwesenheit, mit einem Fangbericht der 2-Wöchigen Ferien zurück im Forum. Ich hoffe, er gefällt euch

    Bericht vom 16.4. - 30.4.2011

    Wer kennt das nicht?
    Die Hechtschonzeit ist endlich vorbei und es kribbelt schon 2 Wochen vorher in den Fingern um endlich mal wieder am Wasser die Köder baden zu können. Darum ging es am 16.4. auf zum Stammgewässer, dem Edersee. Angespannt wie ein Huhn im Fuchsstall konnte ich es natürlich kaum erwarten, endlich auszupacken, die Rute zu montieren und den ersten Wurf des Jahres zu tätigen. Kurzer Hand traf ich mich mit meinem langjährigen Angelkollegen, um die Hechte zu ärgern.
    Stunden lang wurden die Wobbler, Spinner, Blinker und Gummifische durch's Wasser gezogen. Jiggen, twitchen, jerken - nichts half. Die Hechte waren nicht in Beißlaune, ebenso die Barsche.
    2 Enttäuschende Schneidertage folgten

    Am 3. Tag sollte endlich der erste Fisch für mich kommen. Es war der gute alte Barsch, der mich für das Jahr 2011 entschneiderte


    Klein aber fein. Er ließ sich sich mit einem 61er Squirrel verführen. Mit etwas über 20cm zwar kein Riese, aber ein schöner Fisch.
    Es folgten noch einige Bisse, die wir aber leider nicht verwerten konnten

    Der 4. Tag brachte 2 Barsche, einen für mich und einen für meinen Kumpel

    Tag Nr.5 hatte es dagegen in sich....
    Mit dem Boot sind wir raus gefahren um zu schauen ob sich an anderen Stellen die Fische nicht so zurück halten wie bei uns vor der Tür. Gute 4 Stunden später gab es dann aber das ernüchternde Ergebnis : Nicht mal einen Biss...
    Wenigstens war es schönes Wetter: Hier ein Bild aus der Banfe

    Also zurück nach Hause, zu den heimischen Stegen um noch einmal zu gucken, ob die großen Barsche mittlerweile an den Hotspots eingetroffen sind und vllt. hungrig sind
    Dank meiner Pol-Brille, konnte ich den ersten, richtig großen Schwarm von fingerlangen Fischlein, knapp unter der Oberfläche entdecken.
    Da musste doch etwas zu holen sein, weil ein so großer Schwarm in perfekter Barschgröße kann ja nicht ohne Räuber eingetroffen sein.
    Mit einem Gummifisch wurden die Altbekannten Stellen abgesucht, an denen immer ein Schwarm Barsche bzw. ein größeres Tier steht.
    Was soll ich sagen....Erfahrung wird belohnt. Nach einem sehr heftigen Einschlag in meiner schweren Spinnrute (60g), die kurz für's Barscheln missbraucht wurde, dachte ich erst an einen sehr guten Hecht. Der Fisch hielt sich gute 5 Minuten unter dem Boot und zog seine Kreise, um immer wieder in Richtung Steg und ins Freiwasser zu flüchten. Die Rute war durchgehend fast zum Halbkreis gebogen, bis ich merken konnte, wie die Gegenwehr endlich nachließ. Und was da an die Oberfläche kam, ließ mich jubeln. Aber seht selbst, wer uns nach 3 Kescherversuchen als Gast im Boot beehrte
    (Meinen Augen sieht man die lange Nacht vorher noch gut an)


    Dank dem hohen Gewicht von 2700 Gramm, bei 50cm Länge ist das mein neuer Barsch-Rekord !!
    Vollgestopft mit Kleinfischen, die sogar teilweise noch aus dem Schlund ragten wurde der, sauber in der Oberlippe sitzende Haken entfernt, wobei mir Schussel der Barsch, ungeschickter Weise, direkt ins Wasser gefallen ist
    Ab da ist der Knoten dann geplatzt. Wir fingen Barsche (fast) ohne Ende. Was sehr auffällig war; Die Durchschnittsgröße ist deutlich erhöht gewesen Die Länge des Durchschnittsfischs betrug ca. 30cm und auffallend gut genährt waren auch alle. Sehr gute Neuigkeiten muss ich sagen.
    Anbei ein paar Bilder.



    So lief es täglich immer etwas besser, doch als es dann einen Wetterumschwung, mit Gewittern und viel Regen, gab, wurde es noch einmal spannender
    Ich habe bisher folgende Erfahrung gemacht:
    Bei einer so hohen Luftfeuchtigkeit und bedecktem Wetter + kurzzeitigen Regenschauern muss man einfach auf dicke Barsch mit Köderfischen gehen
    Köderfische wurden schnell gesenkt und die Ruten wurden startklar gemacht. "Operation Dickbarsch" begann
    Dann gab es auch schon den ersten, sehr harten Biss auf meine altbekannte Montage, die schon so manchen Barsch fing. Der Fisch nahm Schnur und nach dem Anhieb rührte sich nichts....die Rute war schön gebogen und die Gegenwehr am anderen Ende war wieder sehr heftig. Ein schöner, harter Drill begann. Gute 5 minuten hab ich versucht, den Fisch mit der weichen, 20 Gramm Rute zu bändigen, was mir allerdings nur bedingt gelang. Doch schließlich gelang es mir doch noch! Nach weiteren 2 Minuten, die der Fisch hartnäckig über dem Boden kämpfte waren die schlimmsten. ..

    Hält das Vorfach?? Ist der Haken richtig gebunden?? Sitzt der Haken gut??

    All diese Frage schossen mir durch den Kopf. Aber am Ende entpuppte ich mich als der Sieger des Kräftemessens, als eine Stachelige Rückenflosse und ein grünliches, mit Schwarzen Streifen besetztes Schuppenkleid die Oberfläche zerteilte
    Ein Barsch. Und was für einer! 51cm und etwas über 2400 Gramm pure Power wurden gelandet ( oder eher, "gestegt" )

    Weg ist er....sind aber auch verdammt rutschig diese Stege

    Weitere 3 Tage später gab es endlich den lang ersehnten Hecht
    Gefangen auf einen Liberator-Jerk in Perch.
    Mit starken ,und vor allem langen, Fluchten war es ein Herrlicher Drill mit schönen Sprüngen. Zum Schluss war es dann ein guter Hecht mit 70 cm und etwas über 3kg 10 Minuten Pause mussten dannach sein. Kurze Besprechung mit dem Partner und ab in eine kleine Bucht, in der er auf einen Fatso einen ebenso kampfstarken, 66er Hecht, mit genau 2,8 Kilo überlisten konnte
    Ziel erreicht.


    Beide Hechte durften uns dann begleiten, um am nächsten Tag im kleinen Kreis verspeist zu werden. Sie waren super lecker und fast hätte ich mich auch noch daran überfressen

    Am letzten Tag gab es dann auch noch mal einen schönen Abschluss, mit einem wilden Barsch-Beißen, wo wir circa 20 Stück verhaften konnten, bei dem der größte mit schönen 36cm der letzte Fisch der Ferien blieb. Ein super Abschluss wie ich finde

    Ich hoffe euch hat mein Bericht gefallen und war gut zu lesen. Für Verbesserungsvorschläge bin ich gerne offen
    Petri Heil an die anderen Fänger und auch an die Noch-Fänger

    Lg, Tobi
    Geändert von Blaubarschmann (02.05.2011 um 21:57 Uhr) Grund: Bilder ergänzt


  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Wooow, dickes Petri, 2 solche riesigen Barschklopper innerhalb doch kurzer Zeit!!!




    Aber der Edersee ist auch echt geil, besonders für Barsch, war auch einmal da und meinen PB Barsch von 37cm gefangen

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bartelmann für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Danke sehr

    Auch Petri zu deinem PB

    Der See ist echt sehr geil. Anfangs zwar etwas schwer zu beangeln, aber wenn man ungefähr weiß wie die Fische ticken und einem das Glück ebenfalls hold ist, wird man manchmal gut belohnt :D
    LG, Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blaubarschmann für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Freund der Tinca's
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    49XXX
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge
    Petri zu den schönen Stachelrittern

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an buggymattes für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    Boah super Bericht und was für Barschgranaten! 2 mal die 50 geknackt, das schafft manch einer nicht in seinem ganzen Leben.
    Haben sich ja voll gelohnt die Ferien. Weiterhin viel Erfolg!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Florian R. für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Super Bericht und tolle Bilder. Und Petri Heil zum PB Barsch.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an J.Hecht. für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Meine Güte Petri zu diesen Riesen Murmeln.
    2Mal 50+ das in so kurzer zeit ist schon verdammt geil.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Biervampier85 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    91611
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    249
    Erhielt 68 Danke für 48 Beiträge
    Sternstunden auf Barsch und dann noch so schön dokumentiert!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ossipeter für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    87600
    Alter
    35
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    1.216
    Erhielt 545 Danke für 171 Beiträge
    Spitze! Glückwunsch!
    Der erste Dick-Barsch hat ja echt nen mörder Kessel! Daß der überhaupt noch schwimmen konnte....

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tschensen für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    catfischer Avatar von Roadtrain
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    89264
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    147
    Erhielt 91 Danke für 62 Beiträge
    Petri Heil zu den fängen, klasse bericht und wahnsinns gute bilder.


    mfg Rol

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Roadtrain für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hallo Tobi,

    da gibt es nichts zu verbessern. Tolle Fotos hast Du uns geliefert, dazu in einem sehr schönen und spannendem Bericht verpackt.

    Ein fettes Petri an dieser Stelle.

    P.S. Von solchen Monsterbarschen träume ich.
    MFG, Nicki

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Petrijünger Avatar von Stefan111x
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    09456
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 119 Danke für 14 Beiträge
    Spitzen Bericht!!!!!
    Von solchen Barschen kann ich bis jetzt nur Träumen :/

    Petri an Dich!

    Gruß aus dem Erzgebirge!
    [SIZE=4]"Links ne Pappel rechts ne Pappel und in dr Mitt a Pferdeappel''

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stefan111x für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Danke euch allen für die Glückwünsche und schön das der Bericht euch gefallen hat

    @Hechtforelle
    Na dann auf an's Wasser. Jetzt beginnt grade erst das große Fressen der Barsche, ist aber auch wieder relativ schnell vorbei
    Das nächste mal, wo ich mir solche großen erhoffe wird erst wieder im Hochsommer sein bzw. werden sie da einfacher zu finden sein. Dabei rede ich von 40+ Fischen!
    Also, ran an die Ruten

    P.S. Wer fragen zu Großbarschen hat, kann sie mir gerne per PN stellen, vllt. kann ich euch dabei helfen eure PB's auch etwas auszubauen. In dem Bereich kenne ich mich nach 3 Jahren Beschäftigung schon ganz gut aus
    Geändert von Blaubarschmann (03.05.2011 um 10:24 Uhr) Grund: Fehler behoben
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  25. #14
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Toller Bericht, Bitte um Fortsetzung

    Gruß Frank
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen