Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Küstenjäger Avatar von cux.team
    Registriert seit
    28.03.2011
    Ort
    27472
    Alter
    35
    Beiträge
    203
    Abgegebene Danke
    435
    Erhielt 211 Danke für 61 Beiträge

    Wie Hornhechte richtig räuchern?

    Moin,
    da ja bald die Hornhechtsaison vor der Tür steht,wollte ich mal fragen ob hier evtl.Jemand eine Ahnung hat,wie man Hornhechte richtig räuchert?
    Ich bin noch ein ziemlicher Anfänger was das räuchern im Allgemeinen betrifft.
    Einige Angler die ich gefragt habe,sagten mir das die Hornis sehr trocken werden sollen...stimmt das?
    Oder haben die anscheinend auch keinen blassen Schimmer wie es richtig gemacht wird?
    Wäre für ein paar Tipps sehr dankbar!

    Gruß Maik
    Der Klügere gibt solange nach,bis er der Dumme ist!


  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    01640
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 110 Danke für 40 Beiträge
    Ganz einfach:

    - 10 Stunden einlegen (80g-100 Gramm Salz/Liter Wasser)
    - 1 Stunde trocknen(an der Luft)
    - 20 min bei 90 - 95 Grad garen
    - ca. 80 min bei etwa 60 Grad räuchern

    Was allerdings stimmt: der Hornhecht schmeckt nur ca 24 Stunden wirklich gut. Das Problem ist, dass er sehr Fettarm ist. Nach den 24 Stunden ist er eher trocken. Am besten schmeckt er frisch aus dem Rauch.

    Ich persönlich mag den Horni gebraten. Seit ich den Hornhechtfiletierer hab, sind auch die Gräten kein Problem mehr.
    30 Sekunden und der Horni ist von ALLEN Gräten befreit.


  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Matjes Frank für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Küstenjäger Avatar von cux.team
    Registriert seit
    28.03.2011
    Ort
    27472
    Alter
    35
    Beiträge
    203
    Abgegebene Danke
    435
    Erhielt 211 Danke für 61 Beiträge
    Aha okay,
    vielen Dank für den Tipp...damit kann ich was anfangen.

    Der Feletierer sieht ja auch interessant aus,hab ich noch nie gesehen bis jetzt.
    Wie funktioniert er und wo kann man den kaufen?

    Gruß Maik
    Der Klügere gibt solange nach,bis er der Dumme ist!


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    01640
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 110 Danke für 40 Beiträge
    na die Handhabung ist relativ einfach:
    Hornhecht->Kopf ab-> Schwanz ab-> ausnehmen

    Hornhecht auf den Bauch legen-> Filetierer einführen und entlang der Mittelgräte stoßen. Eigentlich sind dann soweit alle Gräten raus.
    Die kleinen feinen bekommst du dann mit zwei kleinen Schnitten links und rechts der Gräten raus. Dann kannst du die wie am Band rausziehen.

    Ein Video dazu gibt es hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=uscbhZOuUpE

    und hier

    http://www.youtube.com/watch?v=HfVcB...eature=related

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matjes Frank für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    01640
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 110 Danke für 40 Beiträge
    achso: und wenn du ne richtig schöne Farbe haben möchtest- egal ob nun Horni oder Hering- dann empfehl ich dir Räucherzusatz.
    Das ist ein Gemisch aus Rotholz, gemahlenen Räuchernadeln und Wacholderbeeren.


  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matjes Frank für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen