Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
  1. #1
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge

    Immer diese Ruderer

    Habt Ihr an euren Seen auch Rudervereine? Ist wirklich eine Plage. Wir haben an unserem See 4 Angelvereine und 1 Ruderverein. Komischer weise, müssen die Angler IMMER Rücksicht auf die Ruderer nehmen, aber andersrum scheinbar nicht. Im Sommer wird regelmäßig der See für paar Tage für Bootsangler gesperrt. Wegen Regatta usw. Aber wenn ein Tag Raubfischangeln ist, muss man auf die Ruderer aufpassen. Für die gibt es keine Sperren oder Tabus. Hast du deine Schnur vom Ufer aus im Wasser, musst du acht geben das dir keiner durchsaust. Hast du 2 Schleppruten hinterm Boot liegen, musst du aufpassen, das dir kein Ruderer an den Hacken geht. Liegst du mit dem Boot an einem Hot Spot vor Anker, musst du auf der Hut sein, das du nicht umgerammt wirst, oder ein Ruder in den Nacken bekommst. Da kannst du schreien wie du willst, die drehen sich nicht um, da heißt es Material festhalten und nicht vom Boot fallen. Und dann kommt noch nicht einmal ein Sorry, im Gegenteil. Nun ja…. Kennt ihr auch so was….?

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lord Adi für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Brahma27
    Gastangler
    Nun ja…. Kennt ihr auch so was….?[/quote]
    ja... stört mich nicht im geringsten.
    Wenn ich angle, dann zum entspannen. Wenns an dem einen Gewässer nicht geht, dann am nächsten. Die Auswahl hat aber nicht jeder.

    P.S. Ruderer sind keine Plage, genauso wie Passanten. Jeder darf das Wasser geniessen- mit Rücksicht aufeinander!

  4. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Brahma27 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge
    Zitat Zitat von Brahma27 Beitrag anzeigen

    P.S. Jeder darf das Wasser geniessen- mit Rücksicht aufeinander!

    Wenn das so währe, würde mich es ja auch nicht stören…..

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lord Adi für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Brahma27
    Gastangler
    Hast schon recht.
    Das ist allerdings ein Problem, was sich am schlechtesten in einer Foren- Diskussion klären lässt.
    Wie gesagt ist Angeln für mich Entspannung, wo ich versuche jeder Diskussion auszuweichen. Und wenn ich nachts gehe...

  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Hallo in die Runde,
    ich angle ja sehr oft im Oder-Spree-Kanal, der auch sehr interessantes Gewässer für Wassersportler aller Art ist. Diese teilen sich den Kanal mit dem normalen Schiffsverkehr (Schubeinheiten) und uns Anglern. Das ein großer Schubkan nicht wegen einem einzigen Angler einen Bogen fährt, ist wohl verständlich, die meisten "Freizeitkapitäne" tun es aber. Ein freundliches Hallo und alle sind zufrieden. Allerdings gibt es dann auch die, ich nenn sie mal "Wasser-Porsche-Fahrer". Die kommen direkt aus dem Sonnstudio, haben meist 2-3 sehr hübsche Mädels an Bord und denken nur weil sie tonnenweise Goldkettchen um den, meist schon etwas faltigen Hals tragen, gehört, wenn schon nicht die Welt, so doch der Kanal ihnen. Solchen Typen macht es offensichtlich einen Heidenspaß, kurz vor dem Angler den 200 PS Motor auf Vollgas zu treiben und dann mit einer dreckigen Bemerkung, lachend zu zusehen wie der arme Angler versucht sein Hab und Gut vor dem nahenden Tsunami zurettten, um dann mit feuchter Hose und fluchend zurück zu bleiben. Solche Typen gehören verboten!
    Gruß Gessi

  9. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei Gessi für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Ganz einfach WaPo anrufen Anzeige wegen Nötigung, Name und Typ des Bootes hat man ja gesehen vll. sogar ein Foto.
    Solche Idioten gibts aber überall.

    Gruss
    Olli

  11. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    @lord adi, kauf dir einfach eine laute blechtröte und blas ihnen was, wirst sehen, das hilft

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge
    @ Gessi
    Auch nicht schlecht! Aber das ist genau das, was ich meine. Der Angler ist so vernünftig, das er auf fast alles Rücksicht nimmt. Ob es Wasservögel, Badegäste, andere Angler oder Ruderer sind. Aber kein Mensch nimmt Rücksicht auf denn friedlich da sitzenden Angler….

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lord Adi für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    ruderer? geht doch noch!
    lustig wirds dann, wenn dir eine gruppe wikinger mit jetskis 5 meter vor der nase mit fettem speed entlangdonnert!
    das ist unsere sommerliche plage! da sind mir ruderer lieber
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  17. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Icefischer für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Zitat Zitat von Lord Adi Beitrag anzeigen
    @ Gessi
    Auch nicht schlecht! Aber das ist genau das, was ich meine. Der Angler ist so vernünftig, das er auf fast alles Rücksicht nimmt. Ob es Wasservögel, Badegäste, andere Angler oder Ruderer sind. Aber kein Mensch nimmt Rücksicht auf denn friedlich da sitzenden Angler….
    Na ja, ganz so ist es ja auch nicht. Die meisten Wassersportler nehmen schon Rücksicht. Und der von mir dargestellte Fall ist eher die Ausnahme denn die Regel. Ich denke mal, weder das eine noch das andere sollte man pauschalisieren. Ist doch wie überall, es gibt solche und solche, da sind weder Angler noch Bootsfahrer ausgenommen.
    Gessi

  19. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Gessi für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge
    Nun das was ich geschrieben habe, ist leider keine Ausnahme bei uns. Ich angele schon lange an diesem See. Die Ruderer bei uns denken, wenn sie ihr Ruderboot zu Wasser lassen, gehört der See ihnen und alle Angler müssen weichen. Ist einfach nur traurig….

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lord Adi für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Hardbait-Freak Avatar von Sascha Heuter
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    52385
    Alter
    31
    Beiträge
    249
    Abgegebene Danke
    770
    Erhielt 312 Danke für 103 Beiträge
    Sowas haben wir auch heute am Wassersportsee erlebt. Wir haben zweit mit nur 2 Rute geschleppt, kleine Wobbler, weil gestern Forellen eingesetzt wurden.
    Da es aber am Steg und so zu voll war, Bootsangler so wie Uferangler, beschlossen wir, eine ganze Uferseite lang zu schleppen und denn eine heiße Ecke zu befischen.
    Wir rudertzen mit ca. 30m am Ufer entlang, kamen an besagt Stelle, wo auch schon 4-5 Mann vom Ufer aus fischten. Wir fuhren ganz unauffällig vorbei, bis der eine Angler auf einmal anfing, rumzuschreien, von egen unkameradlich, sowas gabs noch nie, er würde den Vorstand anrufen, wir würden ja über seine Schnüre fahren, weil er ja 50-60m werfen würde, usw.
    Daraufhin rollten wir dann unsere Rute auf, und fuhren wieder zurück.
    An der Stelle, wo wir mit dem Boot waren, ist es gut 8-10m tief, ca. 30m Uferentfernung oder etwas mehr.
    Scheinbar hatte er Angst, dass wir ihm einen Fisch vor der Nase wegfangen würden.
    "Wieso wir überhaupt hier angeln würden?" schnauzte er noch rum, dann fuhren wir...
    Am anderen Ufer angekommen, fischten wir weiter. Dann kam noch der Kontrolleur, welcher uns auch davon berichtete, und uns etwas von Respekt und Rüpcksichjt auf andre Angler am Ufer erzählte, was wir aber eingehalten hatten.
    Daraufhin erhielten wir eine kurze Verwarnung, aber die Laune für den Tag war weg. Auch wenn wir noch 3 Forellen fingen.
    Der Köder muss im Wasser und die Schnur muss nass sein !

  23. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Sascha Heuter für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Feederfetischist Avatar von Aalquappenpower
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    27XXX
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    192
    Erhielt 70 Danke für 45 Beiträge
    Hi,

    meine bisherigen Erfahrungen mit Ruderern sind durchweg positiv.
    Sobald Ich (Wir) als Angler erkannt wurden haben Sie sofort den Kurs gewechselt und einen Bogen um uns gemacht.

    Das wird dann durch ein freundliches winken und sich bedanken quittiert und alle sind zufrieden.



  25. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Aalquappenpower für den nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge
    Also ich kann auch nicht klagen. Die heimischen hier drehen ab sobald se erkannt haben das einer angelt ( soweit wie es ihnen möglich ist). Die Touristen ( natürlich nicht alle) sind die Plage. Sehen das man die Rute schwingt und grade alles ausgelegt hat oder grade ausgeworfen hat. Aber nein man muss voll durch obwohl se einen bogen fahren könnten wo sogar noch der dampfer lang fahren könnte. Das ist zum kotzen aber ich reagiere da nicht mehr drauf sollen se machen. Der klügere gibt nach und man sieht sich immer zwei mal im leben. Kommt Zeit, Kommt Rat, kommt Attentat um es mal überspitz auszudrücken.
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  27. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ChaosZ80 für den nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Brassenboy
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    14469
    Alter
    24
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 232 Danke für 111 Beiträge
    Ich hab bis jetzt auch noch keine negativen Erfahrungen mit Ruderern gemacht. Was ich ebanfalls schlimm finde, sind die oben beschriebenen Freizeitkapitäne. obwohl man es in manchen Fällen nicht vermeiden kann. Zum Beispiel wenn mal wieder jemand meint, er müsse "quer über" die schmale Brücke in der Wublitz werfen, und sich dann beschwert, das man durch seine Ruten fährt. Man hat zwar als Bootsführer auf Sportfischer rücksicht zu nehmen, was sogar gesetzlich festgesetzt ist, aber in manchen Fällen seh ich das auch nicht ein.
    Geändert von Brassenboy (22.04.2011 um 19:21 Uhr)
    ! Que captures a muchas pescas !

    Rechtschreibfehler sind special effects meiner Tastatur und dienen dem endadäinmend der Befölgerunk

    Ich kann auf über 456 Sprachen schweigen!!!

  29. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brassenboy für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen