Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Vollblutangler Avatar von -Forellenspezi-
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    40723
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 91 Danke für 31 Beiträge

    Genrelle Informationen über Forellen in Seen

    So da mich ein paar Leute gefragt haben,
    wie man gut auf Forellen Fischt mach ich
    jetzt mal einen hoffe ich relativ nützlichen Thread.

    Forelle

    Die Forelle liebt Kiesigen grund deshalb
    ist es sehr von vorteil an einem See zu
    angeln wo es mindestens eine stelle gibt die sehr Kiesig ist.
    Zu dem mögen Forellen bäume über hänge und all son zeug
    (deshalb fäng man die meisten auch so in 20-30m
    vom unfer aber auch mal nur so um die 5m)
    Ein weiterer beliepter standort sind kanten
    (vorallem bei den großen)
    Forellen leben in Schwärem und werden so ab einen gewicht von 2,5kg einzel gängerisch
    was heist da wo man seine "Portionsforellen" fängt,
    fängt man nicht die großen.
    Forellen fressen fast alles ich hab auch schon
    gesehen wie eine mit nem 16mm Boili gefangen wurde.
    Ihr hauptnahrung sind jedoch insekten und werden
    je älter sie werden zu nehment immer Räuberischer
    ab einer gewissen größe fressen sie fast nur noch klein Fisch.
    Forellen mögen kaltes wasser das heist wenn die wassertemparatur über 19°C liegt könnt ihr es schon fast vergessen.

    Hoffe es nützt euch etwas.

    MfG -Forellenspezi-

    P.S : Wenn wer meint ich kann sowas nicht
    wissen wegen meinses alters dem kann ich
    nur sagen ich weis das alles von Fischern älteren
    Anglern und einen kleinen Teil aus dem interent
    andere sachen sind eigene beobachtunge
    (ich angle seit rund 10 Jahren und der kleinste
    See an dem ich war hatte 2ha)!!!
    MfG
    Torben
    Petri an alle !

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an -Forellenspezi- für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen