Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge

    Die ersten Forellen 2011

    Ich war heute von 8.00-10.00 Uhr an der Sulz und wollt Karpfen und Aitel fangen.
    Die erste Rute legte ich mit Maden auf Grund und fütterte mit 3 Orangengroßen Bällen an.
    An die zweite Rute kam Mais an der freien Leine. An der zweiten Rute zupfte es nach nur wenigen Minuten. Ich schlug an und eine Regenbogenforelle zeigte sich.
    Ich kescherte sie und setzte sie zurück, weil sie noch bis zum 1.5. Schonzeit hat. Nach 1 Stunde ohne Biss und etlichen Köderexperimenten bekam ich einen Biss.
    Noch eine Forelle. Sie biss an der Stelle,
    die ich seit 5 Minuten angeworfen hatte, weil ich dort einen Schwarm Karpfen gesehen hatte. Nachdem die zweite Forelle zurückgesetzt wurde,
    biss die dritte und die vierte. Alle an der gleichen Stelle.
    Bilder gibt es nicht, weil sie alle sofort schonend zurückgesetzt wurden. An der Grundrute hatte ich keinen einzigen Biss.
    Was glaubt ihr, auf welchen Köder haben die 3 Forellen gebissen?
    Tipp: Gibt es in jedem Supermarkt im Kühlregal und eingfroren.

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carphunter 97 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Ich würde auf Mais tippen:D
    Petri zu den Forellen
    LG

  4. #3
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Ich schliesse mich dem Tipp an, aber was ist mit der 4ten Forelle?
    Bisschen durcheinander gekommen oder wie?

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    45
    Beiträge
    808
    Abgegebene Danke
    5.831
    Erhielt 776 Danke für 324 Beiträge
    Hallo Carphunter!

    Schöner Kurzbericht, Glückwunsch zu den Forellen. Ich tippe mal, sie haben auf Erbsen gebissen. Auch wenn es kaum einer ausprobiert, Erbsen sind sehr gute Köder, habe damit auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Mais habe ich gefroren oder im Kühlregal noch nicht gesehen.

    Schöne Grüße von der Oder jensemann!
    Geändert von jensemann (21.04.2011 um 07:49 Uhr)
    In der Ruhe liegt der Fisch!

  6. #5
    3-Flüsse-Angler Avatar von JoTeih
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    34346
    Beiträge
    31
    Abgegebene Danke
    620
    Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
    Petri zu den Forellen!

    Wegen des Köders, ich würd auf Garnelen bzw. Scampi tippen

    @Zottel

    ich glaub er hats schon richtig geschrieben, da sich die Zahl 3 wohl auf die Forellen beziehen, die er auf den Köder gefangen hat, den wir erraten sollen. Bei der einen Forelle (der ersten) hat er ja schon gesagt, dass es Mais war (kann mich aber auch irren).
    "Wo Werra sich und Fulda küssen
    Sie ihre Namen büssen müssen,
    Und hier entsteht durch diesen Kuss
    Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss."


    Hann. Münden, d. 31.Juli 1899

    ----------------


  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an JoTeih für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Vollblutangler Avatar von -Forellenspezi-
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    40723
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 91 Danke für 31 Beiträge
    Moin

    Zu anfang des jahres hab ich an meinem Vereinsgewässe
    r eine 3kg Forelle mit 62cm landen können
    (war jedoch kein besonders anspruchsvoller drill bissen träge war das vieh).
    Und nach dem Anangeln (nur 8 Forellen von 150kg)hab ich
    doch noch ein erbeuten können mit 39cm und 0,5kg

    MfG Torben
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    MfG
    Torben
    Petri an alle !

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an -Forellenspezi- für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge
    Zitat Zitat von JoTeih Beitrag anzeigen
    @Zottel

    ich glaub er hats schon richtig geschrieben, da sich die Zahl 3 wohl auf die Forellen beziehen, die er auf den Köder gefangen hat, den wir erraten sollen. Bei der einen Forelle (der ersten) hat er ja schon gesagt, dass es Mais war (kann mich aber auch irren).
    Du irrst dich nicht. Die erste Forelle biss auf Mais. Danach fing ich noch drei.
    Scampi ist fast richtig.

  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von 000in000
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    30880
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    139
    Erhielt 197 Danke für 58 Beiträge
    Zitat Zitat von -Forellenspezi- Beitrag anzeigen
    Moin

    Zu anfang des jahres hab ich an meinem Vereinsgewässe
    r eine 3kg Forelle mit 62cm landen können
    (war jedoch kein besonders anspruchsvoller drill bissen träge war das vieh).
    Und nach dem Anangeln (nur 8 Forellen von 150kg)hab ich
    doch noch ein erbeuten können mit 39cm und 0,5kg

    MfG Torben


    150kg ? ....
    du meinst bestimmt 15kg
    ANGELFREAK

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    45
    Beiträge
    808
    Abgegebene Danke
    5.831
    Erhielt 776 Danke für 324 Beiträge
    Hallo Carphunter!

    In welchen Supermarkt gibt es Mais gefroren und aus dem Kühlregal? Habe ich bis heute in keinem Supermarkt bei uns gefunden, daher hatte ich auf Erbsen getippt.

    Schöne Grüße von der Oder jensemann!
    Geändert von jensemann (21.04.2011 um 18:48 Uhr)
    In der Ruhe liegt der Fisch!

  13. #10
    Vollblutangler Avatar von -Forellenspezi-
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    40723
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 91 Danke für 31 Beiträge
    @ 000in000

    Nein wir haben 150kg besetz unser See ist 3,5ha groß

    aber es wurden nur 8 gefangen also etwa 4kg.
    Geändert von -Forellenspezi- (21.04.2011 um 13:33 Uhr)
    MfG
    Torben
    Petri an alle !

  14. #11
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge
    Zitat Zitat von jensemann Beitrag anzeigen
    Hallo Carphunter!

    In welchen Supermarkt gibt es Mais gefroren und aus dem Kühlregal? Habe ich bis heute in keinem Supermarkt bei uns gefunden, daher hatte ich auf Erbsen getippt.

    Schöne Grüße von der Oder jensemann!

    Auf Mais fing ich nur eine Forelle und drei auf einen anderen Köder.
    Erbsen und Mais ist falsch.

  15. #12
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge
    Hat keiner mehr eine Idee?

  16. #13
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    guten,
    GARNELEN ist mein tipp
    brauchste nicht so ein geheimnis draus zu machen
    wir verraten hier alle unsere Tipps&Tricks
    mfg
    conger
    Viele Grüße und

  17. #14
    Bachama Hecht Avatar von Carphunter 97
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    92334
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    811
    Erhielt 94 Danke für 61 Beiträge
    Ich wollte euch nur ein bisschen raten lassen. Flusskrebse waren die Köder.

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Carphunter 97 für den nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Petrijünger Avatar von barschrudi
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    54675
    Alter
    53
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 97 Danke für 41 Beiträge
    Zitat Zitat von Carphunter 97 Beitrag anzeigen
    Ich wollte euch nur ein bisschen raten lassen. Flusskrebse waren die Köder.


    Bist abba auch n Schelm!

    Mach mal weiter mit der Raterunde und erzähl mal womit Du die Flußkrebse gefangen hast...

    Ich fang mal an: mit Steinehochheben???

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an barschrudi für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen