Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Petrijünger Avatar von schamu2
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    55469
    Alter
    32
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 38 Danke für 18 Beiträge

    Question Wellsangeln in der Frühjahrsschonzeit

    hallo zusammen,

    als ich letzte Woche (am 14.04) beim Spinnfischen auf die Frühjarsschonzeit angesprochen wurde, und von mir verlangt wurde die Angel abzulegen, hat sich eine heiße Diskusion in meinem "Angler-Bekantenkreis" entbrannt.

    ich angele an der mosel und hier beginnt die Frühjahrsschonzeit am dem 15.04 und geht bis zum 31.05. in dieser zeit ist das angeln mit kunstködern usw untersagt. (am 14.04. wollte ein anwoher diese regelung 1 tag früher bei mir durchsetzen)

    naja egal... worum es mir geht:

    wir wollten eventuell am osterwochenende auf Wels gehen, da dieser an der mosel absolut kein schonmaß oder dergleichen hat und kein fangverbot. da haben wir uns die frage gestellt ob und wie man in der Frühjahrsschonzeit auf Wels angeln darf bzw. kann???

    Kunstköder fallen ja schon mal weg
    auf toten Köderfisch ist auch nicht drin wegen dem Drililng aber was ist mit Einzelhacken?
    dickes wurmbündel?

    wie erkläre ich einem kontroleur glaubwürdig das ich nicht auf den geschonten Zander gehe oder so? oder erübrigt sich das, weil der Welsfang in der zeit auch untersagt ist?

    danke

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    63225
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    158
    Erhielt 177 Danke für 80 Beiträge
    Was soll der Kontrolleur denn machen, wenn Du mit einem dicken Wurmbündel fischst? Die Wahrscheinlichkeit damit einen Zander zu erbeuten, dürfte recht überschaubar sein.....

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an AlanS für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Da der Wels in NRW als Schädling klassifiziert wurde (was ich nicht vertreten kann)
    wurden die mindestmaße und Schonzeiten zurück gesetzt!

    Das setzt wohl vorraus dass,das angeln auf Wels nicht untersagt ist auch in schonzeit von Hecht und Zander!

    Es gelten halt Bedingungen wie angeln ohne Drilling / Toter Köderfisch / Kunstköderallgemein sind untersagt.

    Nimm ruhig einen Einzelhaken, darauf Köderst du Leber oder Wurmbündel an, As ist nicht jedermans Sache.
    Ich nutze häufig nur den Einzelhaken und habe bisher keine schlechteren Erfahrungen gemacht.

    Wenn Du dem Kontrolleur sagst das du z.B. mit 5/0er Haken unterwegs bist und evtl 15-20 TW / oder Leber drann hast, wird er es schon verstehen
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von schamu2
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    55469
    Alter
    32
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 38 Danke für 18 Beiträge
    super, dann steh ich mit meiner meinung nicht allein da!

    ich hoffe wir können am freitag welche überlisten...

    mfg
    schamu2

  7. #5
    Vollblutangler Avatar von -Forellenspezi-
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    40723
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 91 Danke für 31 Beiträge
    Soweit ich das von anderen Raubfischen beurteilen kann sind einzelhaken eh besser weil sie nicht so

    auffallen und man sie besser verstecken kan ist gibt sogar Länder in denen Drillinge verboten sein sollen

    naja ich bevorzuge immer einzel haken auser mit wobler spinner und blinker wenn du nen 15cm köderfisch

    nimst reicht ein 2/0 auch schon aus aber das stahlvorfach würde ich trostdem nehen weil man weis ja nie.

    Was sonst gut gehen soll sind woll inereien auch von fischen die werden nähmlich nicht von Zander oder Hecht genommen.

    MfG Torben
    Geändert von -Forellenspezi- (20.04.2011 um 14:49 Uhr)
    MfG
    Torben
    Petri an alle !

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an -Forellenspezi- für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger Avatar von schamu2
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    55469
    Alter
    32
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 38 Danke für 18 Beiträge
    nun ja, mir gehts nicht ums verstecken der Hacken o.ä., ich wollte halt nur im allgemeinen klären ob der wels dann befischt werden darf in der schonzeit.

    was mich aber auch interessieren würde... es ist überall die rede von drillingen (was schonzeit betrifft) wie siehts denn aus mit zwillingen? darf man diese benutzen?

  10. #7
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    ahhh!!!...sorry aber bitte das Haken mit "ck" TOTAL VERBOTEN vom schreiben her.

    Ob du Zwillinge nutzen darfst kann ich dir leider keine genaue Antwort geben,
    ich tendiere aber dazu das er wie der "Ryder" Haken zu den "unerlaubten gehört"

    übrigens habe ich in 5Jahren nicht einmal einen Zwilling in meiner Kiste gehabt....
    Der Einzelhaken tuts genauso gut, ganz sicher. Nur Ultra Scharf sollte er schon sein.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  11. #8
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    Und Welsangeln bitte auch nur mit einem l

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an renelischke für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    36456
    Beiträge
    63
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 24 Danke für 8 Beiträge
    ??????????? Ihr habt ja gesetze wenn ich auf Wels gehe dann immer mit Drilling!!! Schonzeit hin oder her! Hebe bis jetzt 0 Hechte 0 Zander Als beifang gehabt! (Tauwurmbündel)
    Und nach der schonzeit sind die Köderfische so groß das der Hecht Angst hat gefressen zu werden g*


    Gruß Manuel

  14. #10
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Manuel02 Beitrag anzeigen
    ??????????? Ihr habt ja gesetze wenn ich auf Wels gehe dann immer mit Drilling!!! Schonzeit hin oder her! Hebe bis jetzt 0 Hechte 0 Zander Als beifang gehabt! (Tauwurmbündel)
    Und nach der schonzeit sind die Köderfische so groß das der Hecht Angst hat gefressen zu werden g*


    Gruß Manuel
    Und warum nur mit Drillingen?
    Der letzte Satz ist natürlich Quartsch.
    Hechte haben so gut wie vor keiner Länge Angst wenns ums Fressen geht.
    Kommt immer auf den Hecht an wie lang er ist.
    Beim Wels natürlich auch.

  15. #11
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Zitat Zitat von Manuel02 Beitrag anzeigen
    ??????????? Ihr habt ja gesetze wenn ich auf Wels gehe dann immer mit Drilling!!! Schonzeit hin oder her! Hebe bis jetzt 0 Hechte 0 Zander Als beifang gehabt! (Tauwurmbündel)
    Und nach der schonzeit sind die Köderfische so groß das der Hecht Angst hat gefressen zu werden g*
    Es gibt schöne Bilder wie ein Hecht einen anderen Hecht versucht zu fressen der fast genauso groß ist wie er selbst...
    Dazu noch ein Hecht der beim Versuch einen Karpfen zu fressen wohl erstickt ist,weil der Karpfen zu groß war.... so viel dazu...
    (Bilder hier im Forum)

    Außerdem halte ich mehr von einem vernümftigen Hochwertigen Einzelhaken als von Drillingen.
    Extrem Scharf sollte er sein und stark genug das keine Deformation des Materials eintreffen kann.

    Du schonst somit den Fisch mehr und der Handlandung steht kein Drilling im Wege.
    Man muß aber auch sagen das der Einzelhaken nicht immer Vorteilhaft ist,
    es kommt auch auf die Köderart an die eine Auswahl des Hakens entscheident macht.

    PS: Viel Spaß beim gucken! Welsangeln ist nichts für Weicheier
    http://www.youtube.com/watch?v=jhrpvGTW320
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei OnlyWaller41379 für den nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Neuer Petrijünger Avatar von carb-hunter
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    29223
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    @schamu2 der kontrolleuer darf ganichtz sagen der darf sich nur da drum kümmern ob du einen erlaubnis schenoder desweiteren hast

  18. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    36456
    Beiträge
    63
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 24 Danke für 8 Beiträge
    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Und warum nur mit Drillingen?
    Der letzte Satz ist natürlich Quartsch.
    Hechte haben so gut wie vor keiner Länge Angst wenns ums Fressen geht.
    Kommt immer auf den Hecht an wie lang er ist.
    Beim Wels natürlich auch.
    Zeigst du mir nen Hecht der ne 45er Brasse nimmt
    Drilling weil ich oft Tauwurmbündel nehme und weil ein Drilling Greift einfach besser.

  19. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    79362
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 5 Beiträge
    Hi !

    Ne 45er Brasse ist für einen großen Hecht doch ein willkommener Happen.
    So viel dazu, aber zurück zum Thema.

    Ich denke nicht das ein Zander oder Hecht auf ein "riesiges" Bündel Tauwürmer beisst, aber weiss man das ? Sicher sein kann sich da niemand. Ich werde es selbst in Kürze auf Wels probieren. Ich will dieses Jahr unbedingt einen oder mehrere Waller fangen, am liebsten natürlich einen großen.
    Meine Montage besteht aus einem ca 1,5m langen Vorfach mit U-Pose.
    Am Ende hab ich einen Einzelhaken montiert, kurz davor nen Drilling. Den Drilling werde ich mit Tauwürmern bestücken, den Einzelhaken mit Calamarisstreifen. Die Haken liegen ca 10cm auseinander. So ergibt sich eine ordentliche Portion. Anscheinend ist das ein sehr guter Köder, davon muss ich mich jedoch auch erst selber überzeugen.
    Ich werde dann so in 3 Wochen meine ersten Sessions starten und berichten wenn ich erste Waller-Erfahrungen gesammelt habe.

    Dir (Euch) natürlich viel Glück beim nächsten Mal.

    Grüße Alex
    --------------------------------------

    Grüße und Petri heil beim nächsten mal!!




    --------------------------------------

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an daHeri für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Petrijünger Avatar von Stromberg
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    15711
    Alter
    42
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 87 Danke für 43 Beiträge
    Da hab ich mal eine kurze Zwischenfrage:
    Hat jemand - im günstigsten Fall erfolgreich - schon mal mit Heringen als Köder auf Wels Erfolg gehabt...? Ist bei mir ein derzeit günstiger Tiefkühlköder...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen