Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Miche Avatar von Carp-Hunter´95
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    94424
    Alter
    22
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge

    Welche Steckrute für das Karpfenangeln?

    Hallo, Ich suche eine Rute für das Karpfenangeln. Was für´n Wurfgewicht und so brauche ich??? Es soll eine Steckrute sein. Welche empfehlt ihr mir??

    Ps. Karpfen sind nicht ganz Kapital.

  2. #2
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Kommt ganz darauf an welche Preisklassen dir so vorschweben.
    Wie viel soll sie denn ca. kosten ? Und möchtest du auch gleich noch eine passende Rolle dazu ?

  3. #3
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Als Karpfenruten eignen sich (hast Du vielleicht sogar schon)

    Mittlere bis Schwere Matchruten ca. 30Gramm Wg je nach Weite
    Spinnrute länge 3,00m Wg ca. 25-40 Gramm
    Feederuten ab 80Gramm <180Gramm je nach Weite

    Falls du Boilie Fan bist:
    Boilieruten ab >2,00lbs Stillwasser:Weiher/Teich/Kleiner See - <3,50lbs bei starker Strömung um Fluß oder Talsperren.)
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  4. #4
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Also überal zu gebrauchen ist sowieso die Fox Warrior, egal ob großer oder kleiner Karpfen.
    Ansonsten kann ich dir noch die Anaconda Base Carp ans herz legen ( diese besitze ich auch ) sie ist stark aber man hat ein gutes Gefühl in der Rute ich vertraue ihr.
    Ich hab auch noch die Anaconda Avalanche sie kostet etwas mehr ( hab mir mal ein Karpfenset gekauft da war sie mit drinn & alles was aman so braucht ) Sie hat ein nahezu perfektes Spiel im Drill.
    Die Fox Warrior hab ich zwar nicht selbst aber ich hab nur gutes von ihr gehört

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angelspaß011 für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Angaben was deine Gewässerwahl betrifft wären von Vorteil.
    Sowie mit welchen Ködern Du arbeiten möchtest.
    Wie Angelspaß011 sagte: Preisklasse wäre auch nicht verkehrt.

    Ohne solche Angaben kann man Dir nur notdürftig helfen auch wenn das hier ein Forum ist,
    hier kann trotzdem keiner Gedanken lesen

    Gruß Frank
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Vermute da kommt keine Antwort mehr

  9. #7
    Miche Avatar von Carp-Hunter´95
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    94424
    Alter
    22
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge
    doch

    Preisklasse so 70-120€ oda so.

    Gewässer: Stillgewässer; leichtes-mittelstarkes Fliesgewässer

    Köder: Ab und zu Wurm; Brotflocke und Teig

  10. #8
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Daiwa Aqualite Pellet
    Daiwa Aqualite Match

    Für beide Ruten würd ich meine Hand ins feuer halten, bei dem guten P/L-Verhältniss wenn es um feines Karpfenangeln geht.

    MfG
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  11. #9
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp-Hunter´95 Beitrag anzeigen
    doch

    Preisklasse so 70-120€ oda so.

    Gewässer: Stillgewässer; leichtes-mittelstarkes Fliesgewässer

    Köder: Ab und zu Wurm; Brotflocke und Teig
    Willst Du nur mit Pose und normaler Durchlaufbleimontage fischen oder soll auch die Festbleimontage gemacht werden?

    Wenn ja wie schwer wird das Blei sein und wie weit willst bzw. mußt Du dann werfen?

  12. #10
    Miche Avatar von Carp-Hunter´95
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    94424
    Alter
    22
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge
    mit Pose und auch mit Festbleimontage.
    Wurfweite ca. bis 16m
    Blei: so ca. 20g

  13. #11
    Allrounder Avatar von Javafinch
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    46342
    Beiträge
    178
    Abgegebene Danke
    170
    Erhielt 144 Danke für 48 Beiträge
    Wenn du nicht so viel für das combo ausgeben willst empfehle ich dir dieses

    Sänger PRO-T Global Rooki carp in 3,60m und 2,75 oder 3 lbs

    und

    Sänger PRO-T Global Runner 60, bespult mit Anaconda Peacemaker

    Bei 20 gramm lohnt sich eine Festbleimontage meiner Meinung nach nicht, da der Selbsthakeffekt erst ab ca. 60-80gr stattfindet...
    Geändert von Javafinch (18.04.2011 um 16:22 Uhr)
    Petri heil und immer krumme Ruten
    Marco

  14. #12
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    wenn Du nicht gerade einen richtig verschlammten Boden hast, sind 20g für eine Festbleimontage zu wenig um einen sicheren Selbsthakeffekt zu haben. Selbst bei nur etwas Schlamm würde ich mindest 40g für das Festblei nehmen. Dann muß der Haken aber sehr scharf sein denn sonst gibt es Fehlbisse. Dass habe ich selber bei einem 40g Methodfeederlbei auf steinigen Gewässergrund feststellen müssen.

    Wenn noch größere Karpfen dazu kommen würde ich nicht unter ein WG von 60g gehen.

    Eine sehr schöne Rute, wäre diese hier:
    http://www.angel-discount24.de/daiwa...bs-p-5204.html

    Mit der lassen sich leichte Posen und Schwimmbrot noch gut werfen, man kann aber auch ein Festblei mit 60g im Nahbreich bis Mittelbreich gut werfen. Selbst bei einem 20 Pfünder geht sie nicht in die Knie. Ich setze die Rute hauptsächlich zum Posen- und Schwimmbrotfischen ein. Sie hat aber schon ein paar Einsätze mit einem 60g Festblei hinter sich. Dazu eignet sich sich auf zum Zanderfischen mit toten Köfi.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (18.04.2011 um 16:27 Uhr)

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #13
    Miche Avatar von Carp-Hunter´95
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    94424
    Alter
    22
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge
    Eine wirklich sehr schöne Rute. Danke für den Tipp

  17. #14
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    grüßt euch
    ich hab die JRC defender sie ist für den anfang perfekt

    http://www.angelsport.de/__WebShop__...ten/detail.jsf

    lg jannik

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen