Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    10317
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 22 Danke für 6 Beiträge

    Welcher See zum Uferangeln?

    Hallo Leute,

    wie schon in der Überschrift geschrieben, bin ich auf der Suche nach Seen in Brandenburg, die man gut vom Ufer aus beangeln kann. Fischmäßig interessiert mich dabei so ziemlich alles, außer Karpfen - die find ich nicht lecker & will sie nicht nur zum Ankucken an Land holen

    Am liebsten würde ich mich an einen mittelgroßen Waldsee ans Ufer setzen & dort auf die Pose starren oder vielleicht mal ein paar KuKös durchs Wasser ziehen. Habt Ihr da vielleicht einen Tipp für mich?

    Viele Grüße, Markus

  2. #2
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Na zum Glück ist Brandenburg ja das kleinste Bundesland und die 3 Seen in der einen Richtung sind schnell erläutert.

    Mal ernsthaft...ne Region, Himmelsrichtung, Wunschentfernung etc. wäre wohl mehr als hilfreich.


    Grüße

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    10317
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 22 Danke für 6 Beiträge
    Tja, das haste natürlich Recht - die Auswahl ist natürlich groß. Ich les hier nur bei 90 Prozent aller Gewässerbeschreibungen "Ohne Boot macht wenig Sinn", "Boot von Vorteil" oder ähnliches.

    Dass es vom Boot grundsätzlich erfolgversprechender ist, erklärt sich von selbst, aber ich wollte einfach mal fragen, wo es Seen mit etwas größerer Auswahl an Uferangelstellen gibt und die vielleicht nicht gerade Bade- und Partyhölle sind.

    DAV wäre günstig, da ich da schon Mitglied bin, zur Not würde ich mir aber auch noch ne weitere Karte holen. Wohnen tue ich im Osten Berlins (Lichtenberg), deshalb wäre Richtung Osten natürlich praktisch. Ansonsten finde ich den Norden auch noch sehr reizvoll, Uckermark & Barnim. Im Süden kenn ich mich dagegen so gut wie gar nicht aus & Westen ist fahrtechnisch doof.

    Wie ist es z.B. mit dem Helenesee, gibts da schöne Uferstellen? Ansonsten hatte ich mir noch den Trebuser See ausgeguckt, weiß aber auch nicht genau, ob man da gut vom Ufer aus rankommt.

    Viele Grüße, Markus

  5. #4
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Moin,

    wir nähern uns nem Ansatz . Verzeihe mir meine Ironie...aber manchmal ist es zu verlockend.

    Dein Wunsch nach einem See ohne Partyvolk schließt den Helenesee fast schon aus. In allen Anläufen dort zu fischen dauerte es nicht lange bis ich o.g. Partyvolk um mich hatte. Manchmal gesehen, meistens aber gehört. Erholsam war es nicht.


    In Richtung Nord oder Nod Ost kann man das BIOS Schorfheide sicher empfehlen, Uferangelstellen muß man sich da jedoch (wie überall) suchen.

    Im Osten ist die Auswahl an DAV Gewässern etwas beschränkt. Dafür gibts aber Seen die von ordentlichen Fischern bewirtschaftet werden. Z.b. der Bötzsee oder der Straussee...letzterer direkt in Strausberg, der Bötzsee in Eggersdorf.


    Gibts Zielfische die du gern befischt? Vielleicht ergibt sich daraus ja was passendes.

    Grüße

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    10317
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 22 Danke für 6 Beiträge
    Moin,

    Ironie ist gut, sonst wärs ja langweilig Zielfische sind in erster Linie Barsch & Schleie, am liebsten wie gesagt per Pose oder mit Spinnangel. Grund- und Feederangeln sind nicht so sehr meine Sache. Danke auf jeden Fall schonmal für die Infos!

    Viele Grüße, Markus

  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    z.B. Havelkanal?

    ansonsten hatte ich ähnliche Probleme und mir dann doch ein Boot angeschafft, weil man in Brandenburg (nördlich von Berlin) _keine_ DAV Gewässer hat (ausgenommen Last-Schiff-Kanäle *gähn*), wo man kilometerweit non-stop spinnen kann. Immer nur kurze Strecken.
    Falls ich mich täusche bitte ich um einen Hinweis, dann teste ich das mal.

    Uferstellen für die Pose gibt's natürlich massenhaft. Schleie würde ich an den Erdlöchern bei Etzin / Ketzin empfehlen. Da riecht es förmlich nach Schleie. Ist aber über Spandau die B5 raus.

    Petri!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an l889 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Hallo Markus!
    Hellsee bei Lanke DAV ( F 03-124 ) Fische von Aal bis Zander. Schöne Barsche und den einen oder andern Wels. Von Ufer aus gut zu Angeln.

    Gruß J.H.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an J.Hecht. für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Welcher See zum Uferangeln?
    Mit der Spinnangel und einer Wathose....fast jeder
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    10317
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 22 Danke für 6 Beiträge
    Hihi, die Wathose quasi als das Boot des armen Mannes Auf jeden Fall schon einmal vielen Dank für die Tipps, da hab ich ja schon einiges zu tun, die ganzen Gewässer mal auszuprobieren.

    @l889 - fallen die Erdelöcher auch in die Kategorie "nettes kleines Waldgewässer"? Falls ja, wäre das natürlich perfekt. Falls ansonsten jemand noch ein nettes, kleineres Gewässer einfällt, immer her damit.

    Viele Grüße, Markus

  15. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Gofi
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    13156
    Alter
    50
    Beiträge
    280
    Abgegebene Danke
    683
    Erhielt 290 Danke für 153 Beiträge
    Hallo Markus77

    Das hier http://www.fisch-hitparade.de/angeln...ht=Schulzensee fällt auch in die Kategorie "nettes kleines Waldgewässer". Ich war aber lange nicht mehr da, also keine Ahnung wie es mit den Fischen aussieht. Vermutlich auch nett und klein.

    M.f.G. Gofi

  16. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    @Markus77: Die Erdlöcher sind schon ganz OK, vor allem jetzt, wo der Mückenangriff noch nicht voll ausgebaut ist *g*. Das sind so 20 kleine bis mittelgroße Teiche / Seen, da kannst du von der Volks-Angelstelle bis zum "Geheimversteck" alles finden. Fahr mal vorbei, hier gibt's auch nen Thread dazu.

    Gruß!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen