Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge

    Shimano Baitrunner US B 6500

    Hi Angelfreunde
    Ich wollte mir die Shimano Bairunner US B in 6500 zulegen.
    Ich wollte fragen ob die zu emfehlen ist und ob ihr schon Erfahrungen damit gemacht habt.
    Ich glaube die ist ja schon etwas länger auf dem Markt !?
    Wollte sie mir bei Northfishing77 für 123 € kaufen.

    mfG Matthias
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  2. #2
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    nachdem Du ja schon einige Zeit hier im Forum bist solltest Du wissen, dass über diese Rolle schon einiges geschrieben wurde ...

    Zusammenfassend ist es eine sehr stabilie Rolle mit guter Bremse und Freilauf, die bis die mittelmäßige Schnurverlegung und das relativ hohe Gewicht eigentlich keine Schwächen hat.

    Wie sehr Dich diese Nachteile stören mußt Du Dir selber beantworten nachdem Du nicht geschrieben hat wie und zuwas Du die Rolle verwenden willst.

    Gruß Peter

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Ich muss eigentlich nie weiter als 60 Meter weit werfen !
    Das Gewicht stört mich nicht,ist ja keine Spinnrute und im Drill komm ich mit schweren Rollen eigentlich immer gut zurecht.
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  5. #4
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo Matthias,

    wie Du vielleicht schon mitbekommen hat, bin ich nicht unbedingt ein so großer Fan dieser Rolle. Hauptgrund ist die Schnurverlegung.

    Meine negativen Erfahrungen mit der Rolle bzw. genauer gesagt mit der Schnurverlegung hatte ich beim Auslegen mit dem Boot. Es kam einige male vor, dass sich die Schnur so verklemmt hatte, dass die Schnur trotz offenen Bügel beim reinrudern nicht richtig ablief und das Blei (110g) samt Köder einige Meter über den Boden gezogen wurde bis sich die Verklemmung gelöst hatte. Das war zwar nicht die Regel, hat aber das Vertrauen massiv getrübt sodass beim Einsatz dieser Rolle, obwohl nur auf ca. 110-120 Meter ausgelegt wurde, dann immer Bleie mit 150g oder mehr zum Einsatz kamen, was eigentlich unnötig ist und das einholen bzw. drillen unnötig erschwert.

    Prinzipiell ist Werfen auf bis zu 60 Meter mit der Baitrunner B kein Problem, obwohl ich die Erfahrung gemacht habe, dass ich mit Rollen die entweder eine größere Spule und/oder eine bessere Schnurverlegung haben einfach genauer werfen kann auch wenn es nur 50 Meter sind. Wenn Du aber ein guter Werfer bist, kannst Du dich da schnell dran gewöhnen und es dürfte kein Problem mehr sein.

    Ich persönlich würde mir vielleicht trotzdem die neue Baitrunner D anschauen, die es fast zum gleichen Preis wie die Baitrunner B gibt und die eine wesentlich bessere Schnurverlegung hat wie ich an der Rolle meines Kumpels festgestellt habe. Ob sie allerdings genauso robust und langlebig ist, kann Dir heute noch keiner sagen weil sie erst relativ kurz auf dem Markt ist.

    Eine andere Alternative wäre die Big Baitrunner, die nur etwas mehr wiegt wie die Baitrunner B, da Dich ja das Rollengewicht nicht stört. Die hätte den Vorteil, dass sie ebenfalls eine sehr gute Schnurverlegung hat und darüberhinaus eine große Spule sodass man mit dieser Rolle auch sehr gut und weit wefen. Falls Du doch mal weit werfen mußt oder mal an einen anderen See gehst wo man weiter werfen muß hätte dies gewisse Vorteile. Ich habe es mit der Baitrunner B nicht geschafft auf 80 Meter einigermaßen genau zu werfen. Einziger Nachteil der Big Baitrunner ist, dass keine Ersatzspule mit dabei ist.


    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (18.04.2011 um 09:38 Uhr)

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei cyberpeter für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Von der wird sogar noch ein nachfolge Modell erscheinen.
    Die Baitrunner "D" hat eine ausgereiftere Schnurverlegung.
    Sie ist aber auch min. 20% teurer aber kann über diese Rolle nichts negatives sagen.
    Habe sie 8000-12000 gefischt, ein super Uhrenwerk wie diese Rolle arbeitet.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei OnlyWaller41379 für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    soviel teurer ist die D aber nicht

    http://www.anglerzentrale24.de/epage...TRUNNER-4000-D

    Gruß Peter

  10. #7
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Danke Peter, und ich hab 450€ für 3 Stk. bezahlt ist aber auch knapp 1 gutes Jahr her.

    Gruß Frank
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  11. #8
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    das einzige wo ich mir bei der Baitrunner D nicht so ganz sicher bin ist die Eignung zum Wallerfischen. Hast Du da irgendwelche Erfahrungen gemacht?

    Gruß Peter

  12. #9
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Ja und ich kann nur sagen 12000er D.
    Wenn Du zum Ansitz stärkeres Geflecht verwenden möchtest kommste um die 12er nicht rum.
    Bei der 8000D passen knapp je Hersteller von Schnüren um die 180m 0,35er.
    Bei der 12er das doppelte.

    Die Bremse arbeitet sehr fein und zuverlässig. Beim Drill von kapitalerem merkt man wie das XT-7 Graphit Gehäuse stark mitarbeitet.
    Es ist im Gegensatz zum voll Aluminium etwas deformations fähiger.
    Zum Verticalangeln/Driften/Klopfen ist sie auch sehr gut geeignet da ihre schnurverlegung sehr zuverläßig arbeitet.
    Durch das V Spulen Konzept wurden Wurfeigenschaften auch verbessert.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  13. #10
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Fische die Baitrunner 6500 schon länger, habe auch guten Kontakt zu einem Guide am Po der fischt jeden Tag mit der 6500er und laut ihm (ich glaube er weiß wo von er spricht)
    gibt es keine bessere Rolle zum Wallerfischen!!!

    Habe mir auch 2 Stück gekauft, (99€ pro Stk.) und muss sagen bin voll überzeugt!!!

    Habe mit ihm auch gefachsimpelt über die neuen Rollen Baitrunner D und Penn Rollen, er hatte beide zum testen bekommen...

    Er hat sie etwa ein halbes Jahr getestet, er meint die Penn kannst in Kübel schmeissen, und die D ist auch keine 6500er... Er würde sich wenn die D nehmen, da die 6500er ja nicht mehr produziert wird!!!

    :-( echt schade, war einer der besten, wenn nicht die beste Wallerrolle am Markt!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei AustroPetri für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen