Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge

    Heute mal auf Waller

    Moin,

    Heute is mal wieder so ein richtiges drecks Wetter.
    Nicht mal 1 Uhr und es is schon recht dunkel, komplett bewölkt und die Sonne kommt nicht raus, dazu kommt noch ein ordentlicher Wind und schreckliche Themperaturen.
    Ziehmlich häftiger Wetterumschwung würde ich mal sagen also eigentlich schlechtes Wetter für Waller.
    Aber egal, ich lass mir den Spaß nicht nehmen, heute Nacht gehts mal wieder auf Waller, mal schauen was das Wasser mir so bringt.
    Heute Abend gegen 6 gehts dann los bis morgen vormittag.

    Bericht folgt morgen

    Und alle mit dem selben Wetter, lasst euch den Angeltag nicht vom Wetter versauen

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge
    Na dann mal Petri Heil.
    Dachte immer für Waller ist es noch zu kalt?

    LG Brian

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    63225
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    158
    Erhielt 177 Danke für 80 Beiträge
    Ach Quark, die fressen immer. Hatte auch einen vor ein paar Tagen...

  4. #4
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Bei uns ist es Wolkenlos blauer Himmel und konstante 18C°+
    Ich denke das Wetter wird die Welse weniger abschrecken, kommt erstmal drauf an sie zu finden.
    Gehe dieses Jahr das erste mal Wallerangeln, mal schauen was 2011 so bringt.
    Einmal Tauwurmbündel A 15-20Stk und eine Dicke Forelle habe ich auch noch in der Truhe.


    Angelspaß011 dir Petri Heil!
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  5. #5
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Zitat Zitat von brian Beitrag anzeigen
    Na dann mal Petri Heil.
    Dachte immer für Waller ist es noch zu kalt?

    LG Brian
    April is eine der besten Zeiten für Waller
    Wasser ist auch recht warm aber gute Bedinungen sind es heute nciht.

    Zitat Zitat von AlanS Beitrag anzeigen
    Ach Quark, die fressen immer. Hatte auch einen vor ein paar Tagen...
    War sich erien Glücks Fisch, Waller sind Wetterabhängige Fische.
    Wenn ich pech hab haben sie demletzt erst gefressen ( sie vressen oft nur 1 mal - 2 mal die Woche ) und gehen dann heute nicht auf Futtersuche, darum werd ich auch die verdächtigen Stellen ( umgefallene Bäume und Löcher aufsuchen )

    Zitat Zitat von OnlyWaller41379 Beitrag anzeigen
    Bei uns ist es Wolkenlos blauer Himmel und konstante 18C°+
    Ich denke das Wetter wird die Welse weniger abschrecken, kommt erstmal drauf an sie zu finden.
    Gehe dieses Jahr das erste mal Wallerangeln, mal schauen was 2011 so bringt.
    Einmal Tauwurmbündel A 15-20Stk und eine Dicke Forelle habe ich auch noch in der Truhe.


    Angelspaß011 dir Petri Heil!
    Tauwurmbündel mach ich bei uns nicht mehr, gibt einfach viel zu viele Aale im Privatweiher Und wenn ich eine Schnur durch sie ziehe haben sie meiner Meinung nach zu wenig Bewegung.
    Werde es mit ca. 20-25cm großen Brassen & Rotaugen veruschen auf 3 Ruten alle an einer 200g Pose in unterschiedlichen Tiefen ( 1/3 der Wassertiefe 2/3 der Wassertiefe udn eine knapp über Grund ) das hat mir schon öfter Erfolg gebracht.
    Ein Kumpel wird auch 3 Ruten ausbringen da ich erst 16 bin gehe ich nicht gern allein zum Wallerangeln gibt meiner Meinung nach zu viele Situationen wo ein Mitangler sehr nützelich ist ( vor allem Nachts )

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    63225
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    158
    Erhielt 177 Danke für 80 Beiträge
    @Angelspaß

    Quatsch, das war kein Glücksfisch. Ich hab schon zig Welse im März/April gefangen. Da ist kein Glück dabei. Du mußt nur wissen wie.

    Und wer sagt Dir, daß die nur 1-2 mal die Woche fressen? Das halte ich für absoluten Nonsens. Gerade bei Flusswelsen.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an AlanS für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Zitat Zitat von AlanS Beitrag anzeigen
    @Angelspaß

    Quatsch, das war kein Glücksfisch. Ich hab schon zig Welse im März/April gefangen. Da ist kein Glück dabei. Du mußt nur wissen wie.

    Und wer sagt Dir, daß die nur 1-2 mal die Woche fressen? Das halte ich für absoluten Nonsens. Gerade bei Flusswelsen.

    Ein Privatweiher und ein Fluss is aber was anderes.
    Im Fluss evrbrauchen sie selbstverständlich mehr kraft, in einem Weiher in dem ihnen der Beutefisch nur so vor der Nase rumtanzt brauchen sie kaum kraft da muss man sie finden.

    Ich hab schon andere Beiträge von dir gelesen und alles war bisher sinnlos ich zweifel nicht an deinem Angelkönnen jedoch an deinem Wissen über Welse.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspaß011 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Schön das ich nicht in Süddeutschland wohnen muß.
    Hier in Niedersachsen scheint die Sonne wie auf Malle.
    Zwar ist der Wind noch recht frisch, aber der Planet brennt warm vom Himmel.
    Trotzdem viel Spaß und Petri zum Wallern.
    Gruss Armin

  11. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    63225
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    158
    Erhielt 177 Danke für 80 Beiträge
    @Angelspass

    Wie alt bist Du? 16? Für einen Jungspund riskierst Du aber eine ziemlich dicke Lippe. Denk mal drüber nach. Ich hab schon auf Welse gefischt, als Deine Eltern noch Jahre von Deiner "Planung" entfernt waren.....

  12. #10
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Zitat Zitat von AlanS Beitrag anzeigen
    @Angelspass

    Wie alt bist Du? 16? Für einen Jungspund riskierst Du aber eine ziemlich dicke Lippe. Denk mal drüber nach. Ich hab schon auf Welse gefischt, als Deine Eltern noch Jahre von Deiner "Planung" entfernt waren.....

    Soll das jetzt ne Diskussion werden ?
    Na dann stell mal Bilder rein du achso großer Wallerjäger
    Von dir kam bisher nur Mist in diesem Forum.
    Wie alt bist du ? Hm, 30 ? Vom Verständnis her wohl 20 Jahre jünger

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspaß011 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Nachtangler Avatar von Carp--Hunter
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    13435
    Alter
    24
    Beiträge
    338
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 179 Danke für 46 Beiträge
    Leute das ist kein thread um sich zu streiten oder sonst was ...ihr versaut aber auch echt jeden thread mit streiterein und diskusionen der klügere gibt nach ....






  15. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge
    Huhu, also ich wollte mein Glück erst ab MItte Mai probieren.

    Zum Alter auch noch eine kleine Meinung von mir.
    Der Alter hat nicht immer was mit der Erfahrung zu tun,
    ich kenne Angler die sind 60, angeln seid 30 Jahren und mehr, haben aber nie wirklich einen großen Fisch gefangen.
    Andere die sind 18 und hatten schon Karpfen an der Angel, wovon ich nur träume...

    Klar haut die Jugend auch ab und an auf die Kacke,
    wiederrum erzählen viele Alter Angler oft schöne Märchen.
    Also sind wohl alle Angler gleich alt.

    LG brian

  16. #13
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    @Angelspaß011

    Ich würde am Weiher dann eher zur starken Spinnrute greifen mit ordentlicher Rolle bestenfalls 8er.

    Als Köder wird ein Gummifisch genommen der mindestens 12,5cm und Aufwärts haben sollte.

    Die Stellen würde ich gründlichst abfischen, bis du den Wels erstmal gereizt hast braucht es Gefühl und Geduld vor allem.
    Köderführung langsam, mit kurzen zupfern.

    Falls ein Wels in seinem Unterstand sitzt und du ihm diesen Snack richtig präsentiert,
    wird er ihn auch nehmen! Den so kleine Snacks haben keine große beeinträchtigung auf die Verdauung der Fische.
    Es ist ihre gier oder mehr auch der Reiz der durch den Gummifisch verursacht werden kann.

    Aber Ansitzfischen ist natürlich deutlich entspannter

    Ich glaub aber ich werds dann doch mit der Spinne versuchen, mit Der machts irgendwie mehr Spaß.

    Gruß
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    63225
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    158
    Erhielt 177 Danke für 80 Beiträge
    @Carp-Hunter

    Im Grundsatz gebe ich Dir recht, allerdings hab ich echt keinen Bock mich von so einem pubertierenden Etwas schräg anmachen zu lassen.

    Und an Dich, mein altkluger "Freund": Vielleicht ist es Dir unbekannt, aber es soll Angler geben, die keinen gesteigerten Wert darauf legen, Bilder von sich mit erlegten Fischen zu publizieren. Für mich, aber auch das dürfte Dir fremd sein, gehört zur respektvollen Behandlung des erlegten Fisches auch, ihn nicht zur Schau zu stellen. Denn Angeln ist nicht nur "Angelspaß" sondern beinhaltet auch die Tatsache, Lebewesen zu töten.

    Ich fürchte allerdings, daß diese Sicht der Dinge für Dich nicht verständlich ist.
    Und nun folge ich dem schönen alten Deutschen Sprichwort und ziehe mich als Klügerer - kopfschüttelnd - zurück.

    P.S.: Nimm Dein Alter mal 3, dann weißt Du, wie alt ich bin (wenn Du das schaffst)
    Geändert von AlanS (15.04.2011 um 14:22 Uhr)

  19. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Raubfischfischer1997
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    85614
    Beiträge
    239
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 222 Danke für 53 Beiträge
    Hast du den ein Boot zu verfügung ? Den dann könntest du gut auf Waller Vertikal fischen . Mein Freund betreibt die Methode schon seit ca. 1 Jahr , und konnte auch im Winter träge Waller an seine Rute locken . Als Rute fürs Verticalfishen Kannst du die normale Spinnangel auf Waller nehmen . Als Köder nimmst du entweder ein dickes Tauwurmbündel oder eine ca 30 cm. Große Brasse. Ca 40 cm vor dem Köder kommt ein Blei , und dann musst du eigentlich nur noch dem Boden nach Welsen abklopfen .
    MfG und einem fetten Petri
    Niklas
    Raubfischfischer aus Leidenschaft
    Petri Heil an alle

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen